Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Lou Reed - Live in The Ultrasonic Studios '71

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Live in The Ultrasonic Studios '71

Lou Reed

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Live in The Ultrasonic Studios '71

Lou Reed

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
White Light, White Heat Live
00:04:04

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

2
Vicious Live
00:03:13

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

3
I'm Waiting For My Man Live
00:07:14

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

4
Walk And Talk It Live
00:04:04

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

5
Sweet Jane Live
00:04:38

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

6
Interview Live
00:05:01

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

7
Heroin Live
00:08:34

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

8
Satellite Of Love Live
00:03:28

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

9
Walk On The Wild Side Live
00:05:55

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

10
I'm So Free Live
00:03:52

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

11
Berlin Live
00:06:00

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

12
Rock 'n' Roll Live
00:05:16

Lou Reed, MainArtist - Copyright Control, MusicPublisher

2020 Stream Queens 2020 Stream Queens

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Munich 2016 Keith Jarrett
Songs In The Key Of Life Stevie Wonder
Innervisions Stevie Wonder
Mehr auf Qobuz
Von Lou Reed
Transformer Lou Reed
New York Lou Reed
Berlin Lou Reed
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Reunions Jason Isbell and the 400 Unit
Western Stars Bruce Springsteen
Panorama-Artikel...
J.J. Cale und sein abgeklärter Blues

Auch mehr als fünf Jahre nach J.J. Cales Tod ist es unmöglich, von seiner Musik abzulassen. Er, der von Clapton verehrt wurde, verbrachte einen Teil seines Lebens in einem Mobilheim, und auch heute noch gilt er mit seiner atypischen Kombination aus Blues, Folk, Country und Jazz als einer der einflussreichsten Außenseiter des Rock.

Esa-Pekka Salonens Studioaufnahmen: ein Paradox

Der Finne Esa-Pekka Salonen, gefeierter Dirigent und produktiver Komponist, der mehr als 60 Schallplatten aufgenommen hat, spricht über seine besondere Herangehensweise an die Studioarbeit mit klassischer Musik.

British Blues Boom: Chronik einer Revolution

Die Tatsache, dass Joe Bonamassa ein Jahr nach seinem Blue & Lonesome der Rolling Stones mit British Blues Explosion wiederkehrt, bedeutet, dass der British Blues Boom mehr als nur ein kurzlebiger Trend war… Das Interesse einer jungen Generation an den großen amerikanischen Blues-Ikonen, die in ihrem Land unbekannt waren, erschöpfte sich nicht nach einer gewissen Zeit, sondern löste eine wahre Revolution aus, bei der Eric Clapton, Jeff Beck und Jimmy Page die drei größten Agitatoren waren. Jenseits des Ärmelkanals wurden sie gar als die „Heilige Dreifaltigkeit“ der Geschichte des Rock bzw. der Gitarre gefeiert. Zwar waren sie bei weitem nicht die einzigen Musiker, die damit zu tun hatten. Doch aufgrund ihrer jeweiligen Laufbahn entdeckte man, dass der Blues nicht etwa eine Musik mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum war, sondern ein Tor zu anderen musikalischen Dimensionen mit neuen Wegen und Möglichkeiten.

Aktuelles...