Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Kirill Karabits|Liszt: Dante Symphony, Tasso... (Bonus Track Edition)

Liszt: Dante Symphony, Tasso... (Bonus Track Edition)

Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die zeitgenössische Kritik warf der Dante-Sinfonie vor, ein „sodomitisches Spektakel“ zu sein. Tatsächlich war Liszts Schilderung der Dante’schen Höllen- und Fegefeuer-Visionen schon damals schwere Kost für das konservative Publikum. Eine gewisse Plakativität kann man dem Werk natürlich nicht absprechen. Dass sie in dieser Einspielung nicht störend ins Gewicht fällt, sondern ins poetische Gesamtkonzept eingebunden erscheint, ist einer der angenehmen Züge der Produktion. Kirill Karabits stellt infernalische Schrecken, verklärte Paradieses-Hoffnung, die Leidenschaft der Francesca- da-Rimini-Episode und vieles mehr in diesem vielfarbigen Panorama gleich intensiv, mit geradezu greifbarer Plastizität dar. Mithilfe der sehr guten Tontechnik führt er Liszt – was nicht unbedingt zu erwarten war – als Klangzauberer vor, stellt herrliche Orchesterfarben, eine leuchtende, diaphane Textur in den Vordergrund, gibt klarer, pointierter Diktion den Vorzug vor dickem Pathos. Die großräumige Disposition der beiden umfangreichen Sätze wird dynamisiert, sodass keine Leerstellen entstehen. Trotz der großen Ruhe, ja Abgeklärtheit, die Karabits bei diesem Stoff beweist, bleibt das Geschehen im Fluss. So auch in der sinfonischen Dichtung „Tasso“, die ebenfalls so kontrast- und detailreich abgebildet wird, wie man es selten gehört hat. Auch hier wieder große Orchesterpoesie, vom schmerzgetränkten Solo der Bassklarinette im Lamento zum federleichten Allegretto con grazia, mit dem der Trionfo eingeleitet wird. Der laut CD-Text als Weltersteinspielung vorgestellte „Künstlerfestzug“ zur Feier von Schillers hundertstem Geburtstag ist subtiler, als Anlass und Titel vermuten lassen.
© Friesenhagen, Andreas / www.fonoforum.de

Weitere Informationen

Liszt: Dante Symphony, Tasso... (Bonus Track Edition)

Kirill Karabits

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Künstlerfestzug zur Schillerfeier, S. 114 (Franz Liszt)

1
Künstlerfestzug zur Schillerfeier, S. 114 (World Premiere Recording)
Weimar Staatskapelle
00:10:58

Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

Tasso. Lamento e Trionfo, S. 96 "Symphonic Poem No. 2" (Franz Liszt)

2
Tasso. Lamento e Trionfo, S. 96 "Symphonic Poem No. 2" (Symphonic Poem No. 2)
Weimar Staatskapelle
00:21:25

Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

A Symphony to Dante's Divina Commedia in B-Flat Major, S. 109 (Franz Liszt)

3
I. Inferno
Weimar Staatskapelle
00:21:03

Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

4
II. Purgatorio
Weimar Staatskapelle
00:18:02

Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

5
III. Magnificat
Knabenchor der Jenaer Philharmonie
00:07:31

Damen des Opernchores des Deutschen Nationaltheaters Weimar - Knabenchor der Jenaer Philharmonie - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

Vor hundert Jahren, S. 347 (Franz Liszt)

6
I. Allegro appassionato
Weimar Staatskapelle
00:01:16

Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

7
II. "Wohin entflieh' ich ?" (Germania)
Nadja Robiné
00:00:46

Nadja Robiné, Actress (Germania) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

8
III. Andante - "Oh heil'ge Eintracht" (Germania) (Live)
Nadja Robiné
00:02:36

Nadja Robiné, Actress (Germania) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

9
IV. "Glück auf, Germania !" (Poesie, Germania)
Nadja Robiné
00:03:35

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Nadja Robiné, Actress (Germania) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

10
V. Andante un poco mosso (Parzenlied) - "Vielleicht ist's eines großen Menschen Nähe..." [Poesie, Germania, Clotho, Lachesis, Atropos]
Sebastian Kowski
00:04:53

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Nadja Robiné, Actress (Germania) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

11
VI. "Vernahmst du sie ?" (Poesie, Germania)
Sebastian Kowski
00:02:47

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Nadja Robiné, Actress (Germania) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

12
VII. Freude schöner Götterfunken von Beethoven - "Sprich weiter" (Germania, Poesie) (Live)
Nadja Robiné
00:03:59

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Nadja Robiné, Actress (Germania) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

13
VIII. Allegro (Ein freies Leben führen wir) - "Erfolg begrüßt ihn" [Germania, Poesie]
Nadja Robiné
00:02:55

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Nadja Robiné, Actress (Germania) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

14
IX. Maestoso "Gedankenvoll, gereift zum Meister, der er werden soll..." (Poesie)
Sebastian Kowski
00:01:46

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

15
X. Allegro. Reiterlied 'Wohlauf Kameraden, aufs Pferd' aus Friedrich Schillers Wallenstein
Weimar Staatskapelle
00:00:36

Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

16
XI. "Du schweigst ?" (Germania, Poesie)
Nadja Robiné
00:03:17

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Nadja Robiné, Actress (Germania) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

17
XII. Sehr langsam - "Wie jene Jungfrau..." (Poesie)
Sebastian Kowski
00:02:21

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

18
XIII. "Sein letztes Lied" (Germania, Poesie)
Nadja Robiné
00:01:59

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Nadja Robiné, Actress (Germania) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

19
XIV. "Blick hin !" (Poesie, Germania)
Sebastian Kowski
00:02:06

Nadja Robiné, Actress (Germania) - Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

20
XV. Das ganze Deutschland soll es sein - "Du aber Zukunft" (Poesie) - Schluss. So soll es sein
Sebastian Kowski
00:02:45

Sebastian Kowski, Actor (Poesie) - Staatskapelle Weimar - Kirill Karabits, Conductor - Franz Liszt, Composer

2020 audite Musikproduktion 2020 audite Musikproduktion

Albumbeschreibung

Die zeitgenössische Kritik warf der Dante-Sinfonie vor, ein „sodomitisches Spektakel“ zu sein. Tatsächlich war Liszts Schilderung der Dante’schen Höllen- und Fegefeuer-Visionen schon damals schwere Kost für das konservative Publikum. Eine gewisse Plakativität kann man dem Werk natürlich nicht absprechen. Dass sie in dieser Einspielung nicht störend ins Gewicht fällt, sondern ins poetische Gesamtkonzept eingebunden erscheint, ist einer der angenehmen Züge der Produktion. Kirill Karabits stellt infernalische Schrecken, verklärte Paradieses-Hoffnung, die Leidenschaft der Francesca- da-Rimini-Episode und vieles mehr in diesem vielfarbigen Panorama gleich intensiv, mit geradezu greifbarer Plastizität dar. Mithilfe der sehr guten Tontechnik führt er Liszt – was nicht unbedingt zu erwarten war – als Klangzauberer vor, stellt herrliche Orchesterfarben, eine leuchtende, diaphane Textur in den Vordergrund, gibt klarer, pointierter Diktion den Vorzug vor dickem Pathos. Die großräumige Disposition der beiden umfangreichen Sätze wird dynamisiert, sodass keine Leerstellen entstehen. Trotz der großen Ruhe, ja Abgeklärtheit, die Karabits bei diesem Stoff beweist, bleibt das Geschehen im Fluss. So auch in der sinfonischen Dichtung „Tasso“, die ebenfalls so kontrast- und detailreich abgebildet wird, wie man es selten gehört hat. Auch hier wieder große Orchesterpoesie, vom schmerzgetränkten Solo der Bassklarinette im Lamento zum federleichten Allegretto con grazia, mit dem der Trionfo eingeleitet wird. Der laut CD-Text als Weltersteinspielung vorgestellte „Künstlerfestzug“ zur Feier von Schillers hundertstem Geburtstag ist subtiler, als Anlass und Titel vermuten lassen.
© Friesenhagen, Andreas / www.fonoforum.de

Informationen zur Originalaufnahme : Recorded Congress Centrum Neue Weimarhalle (Germany), August 17-20, 2018 (Dante) - April 14-15, 2019 (Tasso/Künstlerfestzug)

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Best Of Oktoberfest

Various Artists

Best Of Oktoberfest Various Artists
Mehr auf Qobuz
Von Kirill Karabits

I Vespri Verdiani, Verdi Arias

Kirill Karabits

Avet Rubeni Terterian: Symphonies Nos. 3 & 4

Kirill Karabits

Walton : Symphonies 1 & 2

Kirill Karabits

Terterian : Symphonies Nos. 3 & 4

Kirill Karabits

Lyatoshynsky: Symphony No. 3 & Grazhyna

Kirill Karabits

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Vaughan Williams: The Complete Symphonies

Halle

Visions of Prokofiev

Lisa Batiashvili

Visions of Prokofiev Lisa Batiashvili

Mahler: Symphony No. 2, 'Resurrection'

Sir Simon Rattle

Gershwin : Rhapsody in Blue, An American in Paris...

Leonard Bernstein

Grieg: Peer Gynt Suites - Sibelius: Finlandia...

Leonard Bernstein

Panorama-Artikel...
Picasso und die Musik

Picassos modernistisches Genie überwand sehr bald die Grenzen der Malerei und strahlte auch auf Musik und Tanz aus – zwei Künste, mit denen sich der spanische Maler sein Leben lang eng verbunden fühlte – und beeinflusste sogar seine Komponistenfreunde, die er im Laufe seines Lebens kennengelernt hatte.

Bruno Walter, Erinnerungen an ein Genie

Die großartigen Remastering-Versionen der Aufnahmen von Bruno Walter anzuhören, die bei Sony Classical erschienen sind, bedeutet in humanistischer Kultur zu schwelgen. Für den überragenden Dirigenten war Musik ein heiliges Amt, Lebenskunst, Philosophie. Die Aufnahmen bezeugen seine Kunst der Kantilene, ausdrucksstark aber nie sentimental, dank klarer Linien und geschmeidiger Rhythmen voll Klarheit, Kohärenz und Vitalität.

Zubin Mehta - Der Marathon-Mann

Zubin Mehta geht auf Abschiedstournee mit dem Israel Philharmonic Orchestra und wird mit einer großen CD-Box gewürdigt.

Aktuelles...