Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Philippe Farré - Les aiguilles du temps

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Les aiguilles du temps

Philippe Farré

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Les aiguilles du temps

Philippe Farré

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
La première porte 00:03:05

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

2
Le portrait de fleur 00:02:15

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

3
Miroir (Donne-moi le temps) 00:04:54

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

4
Tu m'avais promis de m'attendre 00:03:16

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

5
Et tu me diras 00:03:38

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

6
L'enfant à la bouteille 00:02:16

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

7
J'ai posé mon verre vide 00:02:38

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

8
Les aiguilles du temps 00:04:09

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

9
Il doit y avoir une façon 00:02:27

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

10
Tour blanche, tour folie 00:03:10

Philippe Farré, Composer, MainArtist - Claude Klein, Lyricist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

11
Pas besoin de chercher ailleurs 00:03:14

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

12
L'enfant aux soldats de plomb 00:03:23

Philippe Farré, Composer, Writer, MainArtist

1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company 1977 Warner Music France, A Warner Music Group Company

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Moves Elton John
The Lion King Various Artists
Beethoven: 9 Symphonies Berliner Philharmoniker
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Heather Nova - Rückkehr zu den Wurzeln

Mit ihrer ersten Platte „Oyster“ gelang Singer/ Songwriterin Heather Nova 1994 der Durchbruch. Ihr Album „Pearl“ knüpft nun an dieses Werk an.

Flamenco - Unermüdlicher Tanz, unerschöpfter Gesang

Mit der Aufnahme in die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit am 16. November 2010 erkannte die Unesco den Flamenco offiziell als universelle Kunst an. Die Organisation der Vereinten Nationen verlieh damit dem canto jondo (dem unverfälscht innigen Gesang des Flamencos) eine zeitgenössische Tragweite, die über seine geschichtlichen und ethnischen Ursprünge hinausgeht.

Bossa Nova, ewig fließende Strömung

Seit seiner Entstehung in den späten 1950er Jahren ist der Bossa Nova zu einem unverzichtbaren Bestandteil der breitgefächerten brasilianischen Musikpalette geworden. Diese Musik mit ihrer wachrufenden Kraft hat Künstler aus aller Welt überzeugt und erstklassige Musiker hervorgebracht, deren Kompositionen zu Klassikern geworden sind.

Aktuelles...