Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jane Rhodes - L'art du chant, vol. 1 (Mono Version)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

L'art du chant, vol. 1 (Mono Version)

Jane Rhodes

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

L'art du chant, vol. 1 (Mono Version)

Jane Rhodes

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

Tosca (Giacomo Puccini)

1
Tosca: Écoute-moi maintenant 00:07:19

Jane Rhodes, Performer, Soloist - Albert Lance, Performer, Soloist - Orchestre du Theatre National De L'Opera De Paris, Orchestra, Performer - Manuel Rosenthal, Conductor, Performer - Giacomo Puccini, Composer - Luigi Illica, Writer - Giuseppe Giacosa, Writer

1962 - BNF Collection 2016

2
Tosca: D'art et d'amour 00:03:10

Jane Rhodes, Performer, Soloist - Orchestre du Theatre National De L'Opera De Paris, Orchestra, Performer - Manuel Rosenthal, Conductor, Performer - Giacomo Puccini, Composer - Luigi Illica, Writer - Giuseppe Giacosa, Writer

1962 - BNF Collection 2016

3
Tosca: Mario ! L'heure s'avance 00:05:34

Jane Rhodes, Performer, Soloist - Albert Lance, Performer, Soloist - Orchestre du Theatre National De L'Opera De Paris, Orchestra, Performer - Manuel Rosenthal, Conductor, Performer - Giacomo Puccini, Composer - Luigi Illica, Writer - Giuseppe Giacosa, Writer

1962 - BNF Collection 2016

Ave Maria (Charles Gounod)

4
Ave Maria (After The Well-Tempered Clavier, Book 1, Prelude No. 1, BWV 846 by Johann Sebastian Bach) 00:02:54

Jane Rhodes, Performer, Soloist - Christiane de Lisle, Performer, Soloist - Charles Gounod, Composer - Anonymous, Writer

1962 - BNF Collection 2016

7 Gesänge aus Walter Scotts "Fräulein vom See", Op. 52 (Franz Schubert)

5
7 Gesänge aus Walter Scotts "Fräulein vom See", Op. 52: No. 6, Ellens Gesang III, D. 839 "Ave Maria" 00:04:31

Jane Rhodes, Performer, Soloist - Christiane de Lisle, Performer, Soloist - Franz Schubert, Composer - Anonymous, Writer

1962 - BNF Collection 2016

Serse, HWV 40 (Georg Friedrich Händel)

6
Serse, HWV 40: Ave Maria (After Ombra mai fu, Arr. for Voice and Organ) 00:03:32

Jane Rhodes, Performer, Soloist - Christiane de Lisle, Performer, Soloist - George Frideric Handel, Composer - Anonymous, Writer

1962 - BNF Collection 2016

Exsultate, jubilate, K. 165 (Wolfgang Amadeus Mozart)

7
Exsultate, jubilate, K. 165: Alleluia (Arr. for Voice and Organ) 00:03:21

Jane Rhodes, Performer, Soloist - Christiane de Lisle, Performer, Soloist - Wolfgang Amadeus Mozart, Composer - Anonymous, Writer

1962 - BNF Collection 2016

The Fiery Angel, Op. 37 (Sergei Prokofiev)

8
The Fiery Angel, Op. 37: Entends-tu des coups 00:04:24

Jane Rhodes, Performer, Soloist - Orchestre du Theatre National De L'Opera De Paris, Orchestra, Performer - Charles Bruck, Conductor, Performer - Sergey Prokofiev, Composer, Writer

1962 - BNF Collection 2016

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Jane Rhodes

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Hélène Grimaud – Born to be wild

Ein kurzer Überblick über die Diskographie von Hélène Grimaud anlässlich ihres 50. Geburtstages und ihrer 30-jährigen diskographischen Tätigkeit. Von Denon bis Deutsche Grammophon über Erato und Teldec - wir werfen einen Blick zurück auf einen einzigartigen persönlichen, aufrichtigen und glorreichen Lebensweg.

Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend.

Beethovens Fidelio - ein großes Abenteuer

Beethovens Oper Fidelio basiert auf einem Ereignis, das sich während der revolutionären Terrorherrschaft in Frankreich zugetragen hat (eine unerschrockene junge Frau versuchte, als Mann verkleidet, ihren in einem Verlies gefangenen Mann zu retten). Die Oper erlebte ein turbulentes Schicksal und wurde im Laufe der Jahre vielfach überarbeitet. Sie beweist einmal mehr das musikalische Genie des Komponisten, der hier ein Libretto vertonte, das seinen politischen Ansichten entsprach.

Aktuelles...