Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Eugen Cicero - Klavierspielereien

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Klavierspielereien

Eugen Cicero

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 88.2 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Klavierspielereien

Eugen Cicero

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
I Got Rhythm
00:03:23

Eugen Cicero, Performer - Peter Witte, Performer - Charly Antolini, Performer - Hans Georg Brunner-Schwer, Producer - G. Gershwin, Composer

MPS/Edel Germany GmbH MPS/Edel Germany GmbH

2
Rumänische Volksweisen
00:04:59

Eugen Cicero, Composer, Performer - Peter Witte, Performer - Charly Antolini, Performer - Hans Georg Brunner-Schwer, Producer - Traditional, Composer - George Gershwin, Composer

MPS/Edel Germany GmbH MPS/Edel Germany GmbH

3
Summertime
00:05:57

Eugen Cicero, Performer - Peter Witte, Performer - Charly Antolini, Performer - Hans Georg Brunner-Schwer, Producer - George Gershwin, Composer

MPS/Edel Germany GmbH MPS/Edel Germany GmbH

4
What Kind of Fool Am I
00:07:17

Eugen Cicero, Performer - Peter Witte, Performer - Charly Antolini, Performer - Hans Georg Brunner-Schwer, Producer - Bricusse, Composer - Newley, Composer

MPS/Edel Germany GmbH MPS/Edel Germany GmbH

5
Bye Bye Blackbird
00:05:17

Eugen Cicero, Performer - Peter Witte, Performer - Charly Antolini, Performer - Hans Georg Brunner-Schwer, Producer - Dixon , Composer - Henderson, Composer

MPS/Edel Germany GmbH MPS/Edel Germany GmbH

6
Rumänisches Volkslied
00:03:51

Eugen Cicero, Composer, Performer - Peter Witte, Performer - Charly Antolini, Performer - Hans Georg Brunner-Schwer, Producer - Traditional, Composer

MPS/Edel Germany GmbH MPS/Edel Germany GmbH

7
My Foolish Heart
00:06:55

Eugen Cicero, Performer - Peter Witte, Performer - Charly Antolini, Performer - Hans Georg Brunner-Schwer, Producer - Young, Composer - Washington, Composer

MPS/Edel Germany GmbH MPS/Edel Germany GmbH

8
Hi-Lili, Hi-Lo
00:03:40

Eugen Cicero, Performer - Peter Witte, Performer - Charly Antolini, Performer - Hans Georg Brunner-Schwer, Producer - Deutsch, Composer - Kaper, Composer

MPS/Edel Germany GmbH MPS/Edel Germany GmbH

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Blue Train John Coltrane
A Love Supreme John Coltrane
Moanin' Art Blakey & The Jazz Messengers
Mehr auf Qobuz
Von Eugen Cicero
Cicero's Chopin Eugen Cicero
Jazz meets Classic Eugen Cicero
Rokoko Jazz Eugen Cicero
In Town Eugen Cicero
Balkan Rhapsodie Eugen Cicero

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
10 Alben mit Bill Evans

Wäre er nicht gewesen, würden Keith Jarrett, Brad Mehldau und viele andere Jazzpianisten heute ganz anders spielen. Vierzig Jahre nach seinem Tod hat Bill Evans‘ Vermächtnis nicht an Einfluss verloren, ganz im Gegenteil. Angesichts einer schier endlosen Diskographie, in der selbst als belanglos eingestufte Aufnahmen noch besser sind als 90% der allgemeinen Produktion, fällt die Entscheidung schwer. Hier sind zehn Alben in einer Auswahl nach ganz subjektiven Kriterien...

Abbey Lincoln - „Keine Kunst im luftleeren Raum“

Sie war eine der großen Sängerinnen des Jazz und lieh der Bürgerrechtsbewegung ihre Stimme: Abbey Lincoln, vor 90 Jahren geboren, vor zehn Jahren verstorben. Doppelter Anlass für eine Würdigung der Künstlerin, die ein Stück Jazzgeschichte schrieb.

Keith Jarrett und sein amerikanisches Quartett

In den ersten sieben Jahren seiner komplexen Karriere experimentierte Keith Jarrett mehr denn je an der Spitze seines amerikanischen Quartetts. Zusammen mit Charlie Haden, Paul Motian und Dewey Redman leitete der Pianist zwischen 1971 und 1976 ein etwas ausgefallenes Labor, in dem Jazz, reiner Free-Jazz, Weltmusik und Avantgarde aufeinander prallten. Ein spontaner Exkurs, der es wert ist, erneut in Augenschein genommen zu werden.

Aktuelles...