Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Sharon Jones & The Dap-kings - Just Dropped In (To See What Condition My Rendition Was In)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Just Dropped In (To See What Condition My Rendition Was In)

Sharon Jones & The Dap-Kings

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 88.2 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die 2016 an einem Krebsleiden gestorbene Sharon Jones war zusammen mit Charles Bradley die wichtigste Künstlerin des Labels Daptone, der legendären Plattenfirma desSoul-Revivals der Post-2000er Jahre. Und da die New Yorker Firma besonderen Wert auf bestimmte Klangtraditionen legte, und zwar so sehr, dass sie zu ihrem Markenzeichen wurden, dann überrascht es uns nicht wirklich, wenn wir erfahren, dass Sharon Jones mehrere Dutzend Hits gecovert hatte. Mit dieser Kompilation, die den Titel Just Dropped In (To See What Condition My Rendition Was In) trägt, feiert sie gemeinsam mit ihrem musikalischen Erbe, das sie fünfzehn Jahre lang weitergetragen hatte, quasi eine Wiederauferstehung. 


Die Sängerin machte sich zahlreiche Kultfiguren der Great Black Music zu eigen. Es begann mit Prince und seinem inzwischen unverkennbaren Take Me With U, wobei die fetten Blechbläser der Dap-Kings (der Hausband des Labels) die Synthesizer aus den achtziger Jahren ersetzen, die das Kid aus Minneapolis eingesetzt hatte. Sie war Anfang der 2010er Jahre öfters in dessen Vorprogramm aufgetreten. Obwohl die Neuinterpretationen zu etwas ganz Köstlichem wurden, kommen sie der ursprünglichen Idee des Projektes nicht nach. Hört man nämlich die Version von It Hurts To Be Alone (bestimmt der schönste Song der Wailers aus ihren Anfangszeiten) oder Dusty Springfields Little By Little an, so erkennt man unvermeidlich ihren Wunsch, den Originalen treu zu bleiben.


Diese Kompilation hält einige Überraschungen bereit, insbesondere eine Neuinterpretation von Stevie Wonders Signed, Sealed, Delivered I’m Yours, diesmal mit einer Sitar, sie enthält aber auch bereits recht bekannte Titel von Sharon Jones. Vorneweg eine Neuinterpretation von Woody Guthries This Land Is Your Land, die schon auf ihrem (besten?) Album, Naturally, zu hören gewesen war. Eines aber haben alle diese Anleihen und Ausleihen gemeinsam: den dermaßen einzigartigen Daptone-Sound und Sharon Jones‘ so leidenschaftliche Stimme. Das ist etwas, was sich nie ändern wird. © Brice Miclet/Qobuz

Weitere Informationen

Just Dropped In (To See What Condition My Rendition Was In)

Sharon Jones & The Dap-kings

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Signed, Sealed, Delivered I'm Yours
00:02:35

Lee Garrett, Composer - Lula Mae Hardaway, Composer - Stevie Wonder, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Sawandi Music, Stone Agate Music, MusicPublisher - Syreeta Annette Wright, Composer

2020 Daptone Records 2020 Sawandi Music, Stone Agate Music

2
Little by Little
00:02:39

Buddy Kaye, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Bea Verdi, Composer - BMI, MusicPublisher

2020 Daptone Records 2020 BMI

3
Just Dropped In (To See What Condition My Condition Was In)
00:03:00

Mickey Newbury, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Daptone Records, MusicPublisher

2020 Daptone Records 2019 Daptone Records

4
Here I Am Baby
00:03:18

Mabon Lewis Hodges, Composer - Al Green, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Irving Music Inc, MusicPublisher - Al Green Music Inc, MusicPublisher

2020 Daptone Records 2020 Al Green Music Inc, Irving Music Inc

5
What Have You Done for Me Lately?
00:02:48

Terry Steven Lewis, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - James Samuel Harris, Composer - Kobalt Songs, KMR Music Royalties, MusicPublisher

2020 Daptone Records 2002 Flyte Tyme Tunes Inc. (ASCAP)

6
Take Me With U
00:02:54

Prince Rogers Nelson, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Controversy Music, Warner Olive Music, MusicPublisher

2020 Daptone Records 2020 Controversy Music, Warner Olive Music

7
This Land Is Your Land
00:04:30

Woody Guthrie, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Ludlow Music Inc. (BMI), MusicPublisher

2020 Daptone Records 2005 Ludlow Music Inc. (BMI)

8
Inspiration Information
00:04:03

Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Johnny Otis Jr., Composer - Off The Wall Music, MusicPublisher

2020 Daptone Records 2011 Off the Wall Music (BMI)

9
Giving Up
00:03:09

Van McCoy, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Van McCoy Music (BMI), MusicPublisher

2020 Daptone Records 2009 Van McCoy Music (BMI)

10
Rescue Me
00:02:23

Raynard Miner, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Carl William Smith, Composer - Chevis Pubilshing Corp, MusicPublisher

2020 Daptone Records 2020 Chevis Pubilshing Corp

11
In the Bush
00:03:29

Patrick Adams, Composer - Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Sandora Ranee Cooper, Composer - Unitunes Music, Universal Music, MusicPublisher

2020 Daptone Records 2020 Unitunes Music, Universal Music

12
It Hurts to Be Alone
00:03:00

Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Clement Seymour Dodd, Composer - Jamrec music, MusicPublisher - Junior Baithwaite, Composer

2020 Daptone Records 2019 Daptone Records

13
Trespasser
00:02:42

Sharon Jones & The Dap-Kings, MainArtist - Afrika Kuruvilla Kurian, MusicPublisher - Arthur Lane, Composer

2020 Daptone Records 2020 Afrika Kuruvilla Kurian

Albumbeschreibung

Die 2016 an einem Krebsleiden gestorbene Sharon Jones war zusammen mit Charles Bradley die wichtigste Künstlerin des Labels Daptone, der legendären Plattenfirma desSoul-Revivals der Post-2000er Jahre. Und da die New Yorker Firma besonderen Wert auf bestimmte Klangtraditionen legte, und zwar so sehr, dass sie zu ihrem Markenzeichen wurden, dann überrascht es uns nicht wirklich, wenn wir erfahren, dass Sharon Jones mehrere Dutzend Hits gecovert hatte. Mit dieser Kompilation, die den Titel Just Dropped In (To See What Condition My Rendition Was In) trägt, feiert sie gemeinsam mit ihrem musikalischen Erbe, das sie fünfzehn Jahre lang weitergetragen hatte, quasi eine Wiederauferstehung. 


Die Sängerin machte sich zahlreiche Kultfiguren der Great Black Music zu eigen. Es begann mit Prince und seinem inzwischen unverkennbaren Take Me With U, wobei die fetten Blechbläser der Dap-Kings (der Hausband des Labels) die Synthesizer aus den achtziger Jahren ersetzen, die das Kid aus Minneapolis eingesetzt hatte. Sie war Anfang der 2010er Jahre öfters in dessen Vorprogramm aufgetreten. Obwohl die Neuinterpretationen zu etwas ganz Köstlichem wurden, kommen sie der ursprünglichen Idee des Projektes nicht nach. Hört man nämlich die Version von It Hurts To Be Alone (bestimmt der schönste Song der Wailers aus ihren Anfangszeiten) oder Dusty Springfields Little By Little an, so erkennt man unvermeidlich ihren Wunsch, den Originalen treu zu bleiben.


Diese Kompilation hält einige Überraschungen bereit, insbesondere eine Neuinterpretation von Stevie Wonders Signed, Sealed, Delivered I’m Yours, diesmal mit einer Sitar, sie enthält aber auch bereits recht bekannte Titel von Sharon Jones. Vorneweg eine Neuinterpretation von Woody Guthries This Land Is Your Land, die schon auf ihrem (besten?) Album, Naturally, zu hören gewesen war. Eines aber haben alle diese Anleihen und Ausleihen gemeinsam: den dermaßen einzigartigen Daptone-Sound und Sharon Jones‘ so leidenschaftliche Stimme. Das ist etwas, was sich nie ändern wird. © Brice Miclet/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Mehr auf Qobuz
Von Sharon Jones & The Dap-kings
It's a Holiday Soul Party Sharon Jones & The Dap-kings
Soul of a Woman Sharon Jones & The Dap-kings
Naturally Sharon Jones & The Dap-kings
100 Days, 100 Nights Sharon Jones & The Dap-kings
In the Bush Sharon Jones & The Dap-kings
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Aretha Franklin, die Königin von Atlantic

Zwischen 1967 und 1979 hat Aretha Franklin ihre größten Alben für das Label Atlantic Records aufgenommen. Diese Alben sind vom Gospel ihrer Kindheit geprägt und definieren, eingehüllt in Rhythm’n’Blues, die Konturen des modernen Soul neu.

Kamasi Washington, der Saxofonist aus LA

Kamasi Washington verwirrt und verzaubert über die Welt des Jazz hinaus. Der charismatische Saxofonist aus Los Angeles, der mit Kendrick Lamar und Snoop Dogg zusammenarbeitet, bringt aber vor allem als Bandleader des West Coast Get Down-Kollektivs stürmischen Wind in die aktuelle Jazz-Szene.

Otis Redding, King of Soul

Am 10. Dezember 1967 ist der funkelnde Soulstern von uns gegangen. Otis Redding konnte in seinen kurzen 26 Jahren Lebenszeit nur sechs Alben veröffentlichen. Trotzdem genug, um als eine der größten Stimmen des 20. Jahrhunderts in die Musikgeschichte einzugehen.

Aktuelles...