Jorge Bolet Jorge Bolet: The RIAS Recordings, Vol. I

Jorge Bolet: The RIAS Recordings, Vol. I

Jorge Bolet

Hi-Res 24 Bit – 48.00 kHz

Inkl.: 1 Digitales Booklet

Erschienen am 3. November 2017 bei audite Musikproduktion

Künstler: Jorge Bolet

Genre: Lounge > Akkordeon

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Details der Tracks anzeigen

Album : 2 Disks - 36 Tracks Gesamte Laufzeit : 03:06:05

    Album 1
    Années de pèlerinage. Première année: Suisse, S. 160 (Franz Liszt)
  1. 1 I. La chapelle de Guillaume Tell

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  2. 2 II. Au lac de Wallenstadt

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  3. 3 III. Pastorale

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  4. 4 IV. Au bord d'une source

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  5. 5 V. Orage

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  6. 6 VI. Vallée d'Obermann

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  7. Études d'exécution transcendante, S. 139
  8. 7 I. Preludio

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  9. 8 II. Molto vivace

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  10. 9 XI. Harmonies du soir

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  11. 10 XII. Chasse neige

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  12. 11 IX. Ricordanza

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  13. 12 VIII. Wilde Jagd

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  14. Liebesträume. 3 Notturnos, S. 541
  15. 13 I. Hohe Liebe

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  16. 14 II. Seliger Tod

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  17. 15 III. O lieb, so lang du lieben kannst

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  18. 16 Rhapsodie espagnole, S. 254 (Folies d'espagne et Jota aragonesa)

    Jorge Bolet, Performer - Franz Liszt, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  19. Acht Charakterstücke, Op. 36 (Moritz Moszkowski)
  20. 17 IV. En automne

    Jorge Bolet, Performer - Moritz Moszkowski, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  21. Le carnaval des animaux (Camille Saint-Saëns)
  22. 18 Le cygne

    Jorge Bolet, Performer - Camille Saint-Saëns, Composer - Leopold Godowsky, Arranger Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  23. 19 Le salon

    Jorge Bolet, Performer - Leopold Godowsky, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  24. 20 Liebeslied (Bearbeitung für Klavier nach der Widmung aus Schumanns Myrthen, Op. 25)

    Jorge Bolet, Performer - Robert Schumann, Composer - Franz Liszt, Arranger Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  25. Symphonische Metamorphosen Johann Strauss'scher Themen (Leopold Godowsky)
  26. 21 II. Die Fledermaus

    Jorge Bolet, Performer - Leopold Godowsky, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  27. Album 2
  28. 1 Fantasia in F Minor, Op. 49/BI 137

    Jorge Bolet, Performer - Frédéric Chopin, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  29. 2 Impromptu No. 1 in A-Flat Major, Op. 29/BI 110

    Jorge Bolet, Performer - Frédéric Chopin, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  30. 3 Impromptu No. 2 in F-Sharp Major, Op. 36/BI 129

    Jorge Bolet, Performer - Frédéric Chopin, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  31. 4 Impromptu No. 3 in G-Flat Major, Op. 51/BI 149

    Jorge Bolet, Performer - Frédéric Chopin, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  32. 5 Fantasie-Impromptu in C-Sharp Minor, Op. 66/BI 87

    Jorge Bolet, Performer - Frédéric Chopin, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  33. Three Waltzes, Op. 64 (Frédéric Chopin)
  34. 6 I. Molto vivace in D-Flat Major ('Minute Waltz')

    Jorge Bolet, Performer - Frédéric Chopin, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  35. Études, Op. 10
  36. 7 Étude No. 5 in G-Flat Major, BI 57 'Black Key Étude'

    Jorge Bolet, Performer - Frédéric Chopin, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  37. Préludes. Premier Livre (Claude Debussy)
  38. 8 I. Danseuses de Delphes. Lent et grave

    Jorge Bolet, Performer - Claude Debussy, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  39. 9 IX. La sérénade interrompue. Modérément animé

    Jorge Bolet, Performer - Claude Debussy, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  40. 10 X. La cathédrale engloutie. Profondément calme

    Jorge Bolet, Performer - Claude Debussy, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  41. 11 XII. Minstrels. Modéré

    Jorge Bolet, Performer - Claude Debussy, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  42. Préludes. Deuxième Livre
  43. 12 VI. Général Lavine - excentrique. Dans le style et le mouvement d'un Cakewalk

    Jorge Bolet, Performer - Claude Debussy, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  44. 13 VII. La terrasse des audiences du clair de lune. Lent

    Jorge Bolet, Performer - Claude Debussy, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  45. 14 VIII. Ondine. Scherzando

    Jorge Bolet, Performer - Claude Debussy, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

  46. 15 XII. Feux d'artifice. Modérément animé

    Jorge Bolet, Performer - Claude Debussy, Composer Copyright : 2017 Deutschlandradio, remastering: Ludger Boeckenhoff Audite Musikproduktion

Über das Album

Der RIAS, Rundfunk im amerikanischen Sektor, war das „West-Radio“, das in Berlin zwischen 1946 und 1993 jahrzehntelang als kulturelles Bindeglied zwischen den beiden deutschen Staaten diente. In dieser Zeit nahm der RIAS zahlreiche Musiker aus der ganzen Welt auf, unter ihnen zwischen 1962 und 1966 den hier vorgestellten Jorge Bolet (plus 1973 eine einzelne Aufnahme der Chopin-Fantasie). Diese dreistündige Aufzeichnung deckt einen großen Teil des umfassenden Repertoires dieses großen kubanischen Pianisten auf dem Höhepunkt seines Ruhmes und seiner Kunst. Man findet hier natürlich Liszt und Chopin, viele extrem virtuose Stücke von Godowsky (dessen Schüler er Anfang der Dreißigerjahre war) und Moszkowsky sowie die beiden Préludes-Bände von Debussy. Die Fans dieses großen Gentlemans am Klavier werden begeistert sein, umso mehr, als alle Aufnahmen ausnahmslos von den Originalmatrizen des RIAS stammen und mit großer Sorgfalt überarbeitet wurden, unter Berücksichtigung der Klangfülle, der verschiedenen Polyphonieebenen, der Kontraste und der Klangfarben (besonders bei Debussy), die der Pianist allem verlieh, was er spielte. Schade, dass es nur drei Stunden Bolet in dieser hervorragenden Qualität gibt. © SM/Qobuz

Hi-Res 24 Bit – 48.00 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

audite Musikproduktion

Das Label audite gehört heute zu einer der wichtigsten Adressen der Klassik-Szene. Bekannt ist das Label unter anderem durch den Mahlerzyklus von Rafael Kubelik und dem Symphonie-Orchester des Bayerischen Rundfunks sowie die Wiederentdeckung des Komponisten Eduard Franck. Abgesehen von diesen Aufnahmezyklen, setzt das 1973 gegründete Label auf erstklassige Künstler, ungewöhnliches Repertoire und audiophile Klangqualität.

Seite anzeigen audite Musikproduktion Artikel lesen

Aktuelles

Mehr Artikel