Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Various Artists - Jazz Made in Germany

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Jazz Made in Germany

Various Artists

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 88.2 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Jazz Made in Germany

Various Artists

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
How Deep Is the Ocean
Jorg Gebhardt
00:09:18

Orchester Erwin Lehn, Performer - Irving Berlin, Composer - Jorg Gebhardt, Performer - Ack van Rooyen, Performer - Bertil Strandberg, Performer - Jose Gallardo, Performer - Klaus Osterloh, Performer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

2
Blue Mood
Orchester Erwin Lehn
00:09:04

Orchester Erwin Lehn, Performer - Horst Jankowski, Composer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

3
Night Train
Orchester Erwin Lehn
00:03:16

Orchester Erwin Lehn, Performer - Jimmy Forrest, Composer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

4
Sing, Sing, Sing
Orchester Erwin Lehn
00:05:58

Orchester Erwin Lehn, Performer - Louis Prima, Composer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

5
The Unknown Song
Orchester Erwin Lehn
00:07:14

Orchester Erwin Lehn, Performer - Bernd Rabe, Composer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

6
Ballade for Norma Jean
Orchester Erwin Lehn
00:07:00

Orchester Erwin Lehn, Performer - Hans Koller, Composer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

DISC 2

1
Shine
Thomas Stabenow
00:04:51

Heinz Schonberger, Performer - Paul Kuhn, Performer - Thomas Stabenow, Performer - Joe Nay, Performer - Cecil Mack, Composer - Ford Dabney, Composer - Lew Brown, Composer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

2
Honeysuckle Rose
Horst Jankowski
00:07:25

Paul Kuhn, Performer - Horst Jankowski, Performer - Peter Witte, Performer - Jörg Gebhard, Performer - Andy Razaf, Composer - Thomas Fats Waller, Composer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

3
Well You Needn't
Klaus Doldinger
00:06:54

Klaus Doldinger, Performer - Thomas Stabenow, Performer - Joe Nay, Performer - Thelonious Monk, Composer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

4
Nordlicht
Horst Jankowski
00:04:44

Conny Jackel, Performer - Horst Jankowski, Performer - Peter Witte, Performer - Joe Nay, Performer - Helmut Brandt, Composer, Performer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

5
Fontainebleau
Wolfgang Schlüter (Geb. 1933)
00:05:41

Michael Naura, Composer, Performer - Wolfgang Schlüter (Geb. 1933), Composer, Performer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

6
Lennie Bird
Thomas Stabenow
00:11:17

Emil Mangelsdorff, Performer - Joki Freund, Performer - Jose Gallardo, Performer - Thomas Stabenow, Performer - Joe Nay, Performer - Lennie Tristano, Composer

2017 MPS/Edel Germany GmbH 2015 MPS/Edel Germany GmbH

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Tickets To My Downfall Machine Gun Kelly
Mehr auf Qobuz
Von Various Artists

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Impulse! Orange was the new Black

Neben Blue Note und Verve zählt Impulse! sicherlich zu den bekanntesten Labels des amerikanischen Jazz. Ein Label in den Farben Orange und Schwarz, das neben John Coltrane noch viele weitere abenteuerlustige Musiker der 60er Jahre beherbergte.

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion auch 45 Jahre nach seiner Veröffentlichung nicht verblasst ist.​

Sonny Rollins - Seine Seele wird für immer leben

Zum 90. Geburtstag des „Saxophone Colossus“ und Jazz-Buddhisten Sonny Rollins.

Aktuelles...