Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Samira Spiegel|Inspired by Bach

Inspired by Bach

Samira Spiegel

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Samira Spiegel ist ein Ausnahmetalent: Sie gewann Preise bei internationalen Wettbewerben mit der Geige und dem Klavier! Bei Genuin legt sie nun ein spannendes Programm mit von Bach inspirierten Werken für beide Instrumente vor. Auf dem Klavier reicht die Spanne von Franz Liszts Fantasie und Fuge über das Thema B-A-C-H gegenüber Busonis Chaconne-Adaptation und Francis Poulencs Walzer-Improvisation bis zu Damian Scholls ...est un fleuve tranquille aus dem Jahr 2013.

Auf der Geige stellt sie Eugène Ysaÿes von Bach regelrecht heimgesuchte fünfte Solosonate der originalen Chaconne des großen Leipziger Meisters gegenüber. Ein abenteuerlicher und aberwitzig-virtuoser Ritt durch Stile und Jahrhunderte! © Genuin

Weitere Informationen

Inspired by Bach

Samira Spiegel

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Chaconne in D Minor, BV B 24 (After J.S. Bach's BWV 1004) (Ferruccio Busoni)

1
Chaconne in D Minor, BV B 24 (After J.S. Bach's BWV 1004)
00:14:45

Ferruccio Busoni, Composer - Samira Spiegel, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Fantasy and Fugue on the Theme B-A-C-H, S. 529/2 (Version for Piano Solo) (Franz Liszt)

2
Fantasy and Fugue on the Theme B-A-C-H, S. 529/2 (Version for Piano Solo)
00:11:35

Franz Liszt, Composer - Samira Spiegel, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Hommage à J.S. Bach (Francis Poulenc)

3
No. 3, Valse-improvisation sur le nom de Bach, FP 62
00:01:49

Francis Poulenc, Composer - Samira Spiegel, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Est un fleuve tranquille (Damian Scholl)

4
Est un fleuve tranquille
00:09:50

Damian Scholl, Composer - Samira Spiegel, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

6 Sonatas for Solo Violin, Op. 27 No. 2 "Jacques Thibaud" (Eugène Ysaÿe)

5
I. Obesssion
00:02:39

Eugene Ysaye, Composer - Samira Spiegel, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

6
II. Malinconia
00:02:55

Eugene Ysaye, Composer - Samira Spiegel, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

7
III. Danse des ombres
00:04:29

Eugene Ysaye, Composer - Samira Spiegel, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

8
IV. Les furies
00:03:18

Eugene Ysaye, Composer - Samira Spiegel, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Violin Partita No. 2 in D minor, BWV 1004 (Johann Sebastian Bach)

9
V. Chaconne
00:14:44

Johann Sebastian Bach, Composer - Samira Spiegel, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Albumbeschreibung

Samira Spiegel ist ein Ausnahmetalent: Sie gewann Preise bei internationalen Wettbewerben mit der Geige und dem Klavier! Bei Genuin legt sie nun ein spannendes Programm mit von Bach inspirierten Werken für beide Instrumente vor. Auf dem Klavier reicht die Spanne von Franz Liszts Fantasie und Fuge über das Thema B-A-C-H gegenüber Busonis Chaconne-Adaptation und Francis Poulencs Walzer-Improvisation bis zu Damian Scholls ...est un fleuve tranquille aus dem Jahr 2013.

Auf der Geige stellt sie Eugène Ysaÿes von Bach regelrecht heimgesuchte fünfte Solosonate der originalen Chaconne des großen Leipziger Meisters gegenüber. Ein abenteuerlicher und aberwitzig-virtuoser Ritt durch Stile und Jahrhunderte! © Genuin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Philip Glass: Piano Works

Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works Víkingur Ólafsson

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Rachmaninov : Piano Concertos 2, 4 - Bach-Rachmaninov : Partita BWV 1006

Daniil Trifonov

A Rush of Blood to the Head

Coldplay

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

On DSCH

Igor Levit

On DSCH Igor Levit

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson
Panorama-Artikel...
10 Interpretationen der Symphonie fantastique von Berlioz

Die Symphonie fantastique von Berlioz hat als wahres Manifest der Entstehung der französischen Romantik das 19. Jahrhundert ebenso geprägt wie Strawinskys Sacre du printemps das 20. Diese beiden Meisterwerke, die in Paris – einst ein globaler Schmelztiegel künstlerischer Vielfalt – entstanden sind, haben die musikalische Sprache dauerhaft in eine andere Dimension versetzt. Am 5. Dezember 1830 rührte das revolutionäre Werk des 27-jährigen Hector Berlioz die Musiker, die in dem kleinen Saal des ehemaligen Konservatoriums versammelt waren, unter ihnen Meyerbeer und Liszt, die von der außergewöhnlichen Kühnheit dieses Werkes, das nur drei Jahre nach Beethovens Tod vorgestellt wurde, zutiefst beeindruckt waren.

András Schiff - Brahms entschlacken

András Schiff hat sich vor allem als herausragender Interpret von Bach, Mozart, Beethoven und Bartók einen Namen gemacht. Weniger bekannt ist sein besonderes Faible für Brahms. Nun hat er die beiden Brahms-­Klavierkonzerte auf einem Flügel von 1859 eingespielt.

Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, seit der antiken griechischen Dichterin Sappho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten - die noch heute unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik prägen - Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Aktuelles...