Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Lucio Dalla - In quella notte di stelle (Live)

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

In quella notte di stelle (Live)

Lucio Dalla

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

In quella notte di stelle (Live)

Lucio Dalla

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1 Monat gratis, dann 9,99 €/ Monat

DISC 1

1
My Song (Live 2004) 00:07:08

Lucio Dalla, Associated Performer, Lyricist, Main Artist, Associated Performer, Lyricist - Keith Jarrett, Composer - Daniele Bonnes, Lyricist

(P) 2013 Fonoprint Srl

2
Au private (Live 2004) 00:09:21

Lucio Dalla, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Charlie Parker, Composer

(P) 2013 Fonoprint Srl

3
A Night in Tunisia (Live 2004) 00:11:17

Lucio Dalla, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Jon Hendricks, Lyricist - Dizzy Gillespie, Composer - Frank Paparelli, Composer

(P) 2013 Fonoprint Srl

4
Come è profondo il mare (Live 2004) 00:09:21

Lucio Dalla, Associated Performer, Composer, Lyricist, Main Artist, Associated Performer, Composer, Lyricist

(P) 2013 Fonoprint Srl

5
Over the Rainbow (Live 2004) 00:08:38

Lucio Dalla, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Arlen Harold, Composer - Yip Harburg, Composer

(P) 2013 Fonoprint Srl

DISC 2

1
4 marzo 1943 (Live 2004) 00:05:05

Lucio Dalla, Associated Performer, Composer, Main Artist, Associated Performer, Composer - Paola Pallottino, Lyricist

(P) 2013 Fonoprint Srl

2
Blue Monk (Live 2004) 00:10:44

Lucio Dalla, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Thelonious Monk, Composer

(P) 2013 Fonoprint Srl

3
Piazza Grande (Live 2004) 00:05:19

Lucio Dalla, Associated Performer, Composer, Main Artist, Associated Performer, Composer - S. Bardotti, Lyricist - Gianfranco Baldazzi, Lyricist - Rosalino Cellamare, Composer

(P) 2013 Fonoprint Srl

4
Io qui tu lì (Live 2004) 00:05:41

Lucio Dalla, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Nicky Nicolaï, Associated Performer, Lyricist, Main Artist, Associated Performer, Lyricist - Lucio Dalla & Nicky Nicolai, Associated Performer - Aldo Romano, Composer

(P) 2013 Fonoprint Srl

5
Salt Peanuts (Live 2004) 00:07:54

Lucio Dalla, Associated Performer, Main Artist, Associated Performer - Kenny Clarke, Composer - Dizzy Gillespie, Composer

(P) 2013 Fonoprint Srl

6
Caruso (Live 2004) 00:06:09

Lucio Dalla, Associated Performer, Composer, Lyricist, Main Artist, Associated Performer, Composer, Lyricist

(P) 2013 Fonoprint Srl

7
Disperato erotico stomp (Live 2004) 00:04:13

Lucio Dalla, Associated Performer, Composer, Lyricist, Main Artist, Associated Performer, Composer, Lyricist

(P) 2013 Fonoprint Srl

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Lucio Dalla
duvudubà Lucio Dalla Streamen oder kaufen für
Lucio Dalla Lucio Dalla Streamen oder kaufen für
Caro Amico Ti Scrivo... Lucio Dalla Streamen oder kaufen für
12000 lune Lucio Dalla Streamen oder kaufen für

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Nat King Cole – ein König für alle

Am 17. März 2019 wäre – der zeitlose und im positiven Sinne des Wortes konsensträchtige – Nat King Cole 100 Jahre alt geworden. Der raffinierte Pianist mit seiner seidigen Crooner-Stimme begeisterte sowohl das breite Publikum der 40er und 50er Jahre als auch die Jazz-Fans mit einer Erstklassigkeit, die ihm in die Wiege gelegt worden war. Im Land der gekrönten Häupter befand sich der King (Cole) neben dem Duke (Ellington) und dem Count (Basie) genau an der richtigen Stelle.

ECM in 10 Alben

Der schönste Klang nach der Stille. Dieser Ausspruch haftet ECM nun seit 50 Jahren an. Manfred Eicher, der charismatische Gründer des Münchner Labels befindet sich nicht außerhalb unserer Zeit, sondern lebt genauer gesagt in einer Zeit, die parallel zu der unseren existiert, und macht ECM zu einem herrlichen Planeten, auf dem Jazz anders klingt. Keith Jarrett, Charles Lloyd, Jan Garbarek, Chick Corea und viele andere haben ihre intensivsten Platten oft für ECM aufgenommen. Mehr als für Blue Note oder Impulse! Daher ist es unmöglich, die Geschichte dieses außergewöhnlichen Labels mit 10 Alben darzustellen. So werden die 10 ausgewählten Alben hier „nur eine weitere“ Geschichte von ECM erzählen

Keith Jarrett und sein amerikanisches Quartett

In den ersten sieben Jahren seiner komplexen Karriere experimentierte Keith Jarrett mehr denn je an der Spitze seines amerikanischen Quartetts. Zusammen mit Charlie Haden, Paul Motian und Dewey Redman leitete der Pianist zwischen 1971 und 1976 ein etwas ausgefallenes Labor, in dem Jazz, reiner Free-Jazz, Weltmusik und Avantgarde aufeinander prallten. Ein spontaner Exkurs, der es wert ist, erneut in Augenschein genommen zu werden.

Aktuelles...