Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Niklas Paschburg|If  (Pjusk Remix)

If (Pjusk Remix)

Niklas Paschburg

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

If (Pjusk Remix)

Niklas Paschburg

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 90 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 90 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
If (Pjusk Remix)
00:04:30

Andy Barlow, Lyricist, Producer - Pjusk, Composer, Remixer - Niklas Paschburg, Composer, Lyricist, MainArtist - !K7 Music admin. by Kobalt Music;Domino Music Publishing Ltd, MusicPublisher

2020 7K! A Division Of K7 Music GmbH 2020 7K! a division of !K7 Music

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Dark Side Of The Moon

Pink Floyd

Wish You Were Here

Pink Floyd

Wish You Were Here Pink Floyd

The Wall

Pink Floyd

The Wall Pink Floyd

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears
Mehr auf Qobuz
Von Niklas Paschburg

21st Of June

Niklas Paschburg

21st Of June Niklas Paschburg

Svalbard

Niklas Paschburg

Svalbard Niklas Paschburg

Oceanic

Niklas Paschburg

Oceanic Niklas Paschburg

Tuur mang Welten

Niklas Paschburg

Tuur mang Welten Niklas Paschburg

Post-Svalbard

Niklas Paschburg

Post-Svalbard Niklas Paschburg

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Justice

Justice

Fossora

Björk

Fossora Björk

Reborn

Kavinsky

Reborn Kavinsky

Fragments

Bonobo

Fragments Bonobo

Topical Dancer

Charlotte Adigéry

Topical Dancer Charlotte Adigéry
Panorama-Artikel...
8 große Frauen der elektronischen Musik

Von Pionierinnen der Musique concrète bis zu Clubbing-Stars im 21. Jahrhundert: Qobuz zeichnet den Werdegang von acht Frauen nach, die jede auf ihre Art die elektronische Musik der letzten fünfzig Jahre geprägt haben.

Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend. Zum heutigen Piano Day, den er ins Leben gerufen hat, um dem Klavier und seinen Meistern Ehre zu gebühren, drehen wir eine Runde durch seine Diskographie.

Destination Mond: The Dark Side of the Moon

Das Flaggschiff der Diskografie von Pink Floyd, "The Dark Side of the Moon", ist das Ergebnis eines relativ langen Arbeitsprozesses, der beinahe bis 1968 zurückreicht. Für Nick Mason hat alles mit dem Album "A Saucerful of Secrets" begonnen. Danach folgte die Platte "Ummagumma", auf der die verschiedenen Persönlichkeiten sich ausdrücken und zusammenschließen konnten. Pink Floyd setzten ihre Suche nach dem idealen Album anschließend mit "Meddle" (mit dem die Band abermals unter Beweis stellte, wie sehr sie die Arbeit im Studios meistert) und "Atom Heart Mother" fort, bevor sie mit "The Dark Side of the Moon" ein Nirwana erreichen, dessen Perfektion nicht verblasst ist.​

Aktuelles...