Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Ferenc Snétberger|Hallgató (Live)

Hallgató (Live)

Ferenc Snétberger, Keller Quartett

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Auf "Hallgató", das live im Großen Saal der Budapester Liszt-Akademie aufgenommen wurde, sind Ferenc Snétberger und das Keller Quartett, Ungarns herausragender Gitarrist und renommiertes Streichquartett, sowohl gemeinsam als auch getrennt in einem vielfältigen, sich jedoch organisch entfaltenden Programm zu hören, mit Kompositionen von Snétberger, Schostakowitsch, John Dowland und Samuel Barber.

Snétbergers Gitarrenkonzert In Memory of My People, seinen Sinti und Roma Vorfahren gewidmet, ist ein kraftvolles und temperamentvolles Stück, das Klagelied und Würdigung zugleich ist. Schostakowitschs 8. Streichquartett, ebenfalls den Opfern eines Krieges gewidmet, wird vom Keller-Quartett mit beeindruckender Sensibilität gespielt. Subtile Bearbeitungen von John Dowland führen Snétberger mit dem Keller Quartett in I saw my lady weep zusammen und in Flow, my tears mit dem Cellisten László Fenyö. Das Keller Quartett interpretiert das sehnsüchtige Molto adagio aus Samuel Barbers Streichquartett Op. 11, und Snétberger bietet einen Hoffnungsschimmer mit dem zarten Solo-Gitarrenstück Your Smile. Die abschließende Rhapsody 1, mit Snetberger und Streichquintett, ist ein neues Arrangement eines Werkes, das Ferenc ursprünglich für ein Filmprojekt über die Roma schrieb. Ein vielschichtiges Album, das durch thematische Stränge miteinander verbunden ist.
Es wurde im Dezember 2018 aufgenommen, und von Manfred Eicher produziert. © ECM New Series

Weitere Informationen

Hallgató (Live)

Ferenc Snétberger

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Concerto for Guitar and Orchestra “In Memory of My People” (Ferenc Snétberger)

1
1. Hallgató. Adagio - Allegro (Arr. for Guitar and String Quintet) (Live)
Ferenc Snétberger
00:06:30

Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Ferenc Snétberger, Composer, Arranger, Guitar, Work Arranger, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Gyula Lázár, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2021 ECM Records GmbH

2
2. Emlékek. Adagio (Arr. for Guitar and String Quintet) (Live)
Ferenc Snétberger
00:06:29

Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Ferenc Snétberger, Composer, Arranger, Guitar, Work Arranger, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Gyula Lázár, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2021 ECM Records GmbH

3
3. Tánc. Allegro furioso (Arr. for Guitar and String Quintet) (Live)
Ferenc Snétberger
00:03:50

Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Ferenc Snétberger, Composer, Arranger, Guitar, Work Arranger, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Gyula Lázár, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2021 ECM Records GmbH

String Quartet No. 8 in C minor, Op. 110 (Dimitri Chostakovitch)

4
1. Largo (Live)
Keller Quartett
00:04:10

Dmitri Shostakovich, Composer - Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 ECM Records GmbH

5
2. Allegro molto (Live)
Keller Quartett
00:02:50

Dmitri Shostakovich, Composer - Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 ECM Records GmbH

6
3. Allegretto (Live)
Keller Quartett
00:04:19

Dmitri Shostakovich, Composer - Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 ECM Records GmbH

7
4. Largo (Live)
Keller Quartett
00:04:31

Dmitri Shostakovich, Composer - Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 ECM Records GmbH

8
5. Largo (Live)
Keller Quartett
00:03:32

Dmitri Shostakovich, Composer - Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 ECM Records GmbH

9
Dowland: I saw my Lady weep (Arr. for Guitar and String Quartet) (Live)
Ferenc Snétberger
00:03:01

John Dowland, Composer - Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Ferenc Snétberger, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - David Warin Solomons, Arranger, Work Arranger

℗ 2021 ECM Records GmbH

10
Dowland: Flow, my tears (Arr. for Cello and Guitar) (Live)
Ferenc Snétberger
00:03:36

John Dowland, Composer - Manfred Eicher, Producer - Ferenc Snétberger, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer - László Fenyö, Cello, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - David Warin Solomons, Arranger, Work Arranger

℗ 2021 ECM Records GmbH

11
Barber: Adagio for Strings, Op. 11 (Live)
Keller Quartett
00:06:52

Samuel Barber, Composer - Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 ECM Records GmbH

12
Snétberger: Your Smile (Live)
Ferenc Snétberger
00:02:52

Manfred Eicher, Producer - Ferenc Snétberger, Composer, Guitar, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel

℗ 2021 ECM Records GmbH

13
Snétberger: Rhapsody I for Guitar and Orchestra (Arr. for Guitar and String Quintet) (Live)
Ferenc Snétberger
00:10:18

Keller Quartett, String Quartet, MainArtist, AssociatedPerformer - Manfred Eicher, Producer - Ferenc Snétberger, Composer, Arranger, Guitar, Work Arranger, MainArtist, AssociatedPerformer - Stefano Amerio, Mixer, Mastering Engineer, Recording Engineer, StudioPersonnel - Gyula Lázár, Double Bass, MainArtist, AssociatedPerformer

℗ 2021 ECM Records GmbH

Albumbeschreibung

Auf "Hallgató", das live im Großen Saal der Budapester Liszt-Akademie aufgenommen wurde, sind Ferenc Snétberger und das Keller Quartett, Ungarns herausragender Gitarrist und renommiertes Streichquartett, sowohl gemeinsam als auch getrennt in einem vielfältigen, sich jedoch organisch entfaltenden Programm zu hören, mit Kompositionen von Snétberger, Schostakowitsch, John Dowland und Samuel Barber.

Snétbergers Gitarrenkonzert In Memory of My People, seinen Sinti und Roma Vorfahren gewidmet, ist ein kraftvolles und temperamentvolles Stück, das Klagelied und Würdigung zugleich ist. Schostakowitschs 8. Streichquartett, ebenfalls den Opfern eines Krieges gewidmet, wird vom Keller-Quartett mit beeindruckender Sensibilität gespielt. Subtile Bearbeitungen von John Dowland führen Snétberger mit dem Keller Quartett in I saw my lady weep zusammen und in Flow, my tears mit dem Cellisten László Fenyö. Das Keller Quartett interpretiert das sehnsüchtige Molto adagio aus Samuel Barbers Streichquartett Op. 11, und Snétberger bietet einen Hoffnungsschimmer mit dem zarten Solo-Gitarrenstück Your Smile. Die abschließende Rhapsody 1, mit Snetberger und Streichquintett, ist ein neues Arrangement eines Werkes, das Ferenc ursprünglich für ein Filmprojekt über die Roma schrieb. Ein vielschichtiges Album, das durch thematische Stränge miteinander verbunden ist.
Es wurde im Dezember 2018 aufgenommen, und von Manfred Eicher produziert. © ECM New Series

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Abba Gold Anniversary Edition

ABBA

Super Trouper

ABBA

Arrival

ABBA

Arrival ABBA

The Essential Collection

ABBA

Mehr auf Qobuz
Von Ferenc Snétberger

Titok

Ferenc Snétberger

Titok Ferenc Snétberger

In Concert

Ferenc Snétberger

In Concert Ferenc Snétberger

The Budapest Concert

Ferenc Snétberger

The Budapest Concert Ferenc Snétberger

Snétberger,tarrega, Stockhausen: For My People

Ferenc Snétberger

Hallgató

Ferenc Snétberger

Hallgató Ferenc Snétberger

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

BACH: The Art of Life

Daniil Trifonov

BACH: The Art of Life Daniil Trifonov

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Exiles

Max Richter

Exiles Max Richter

Recomposed By Max Richter: Vivaldi, The Four Seasons

Max Richter

Panorama-Artikel...
Bernard Haitink, der Prophet im eigenen Land

Der berühmte holländische Dirigent, der vor Kurzem im ehrwürdigen Alter von 92 Jahren gestorben ist, straft das Sprichwort vom Propheten, der im eigenen Land nichts gilt, Lügen. Bernard Haitink war seit seiner Jugend sowohl in Kollegenkreisen als auch in seinem eigenen Land anerkannt und verfolgte den größten Teil seiner immensen Karriere in den Niederlanden, wo er zunächst das Niederländische Rundfunkorchester und dann 27 Jahre lang das renommierte Concertgebouw-Orchester in Amsterdam leitete, mit dem er für PHILIPS, DECCA und EMI CLASSICS zahlreiche legendäre Aufnahmen realisierte: mehr als 450 Einspielungen einer Vielzahl von Komponisten, unter denen Bruckner und Mahler einen wichtigen Platz einnehmen.

András Schiff - Brahms entschlacken

András Schiff hat sich vor allem als herausragender Interpret von Bach, Mozart, Beethoven und Bartók einen Namen gemacht. Weniger bekannt ist sein besonderes Faible für Brahms. Nun hat er die beiden Brahms-­Klavierkonzerte auf einem Flügel von 1859 eingespielt.

Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, seit der antiken griechischen Dichterin Sappho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten - die noch heute unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik prägen - Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Aktuelles...