Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Martial Solal|Four Keys

Four Keys

Martial Solal with Lee Konitz, John Scofield & Niels-Henning Ørsted Pedersen

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 88.2 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Sonderangebot -40%

Four Keys

Martial Solal

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Brain Stream
00:06:42

Martial Solal, Composer, Performer - Lee Konitz, Performer - John Scofield, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer

2015 Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

2
Not Scheduled
00:07:28

Martial Solal, Composer, Performer - Lee Konitz, Performer - John Scofield, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer

2015 Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

3
Grapes
00:06:24

Martial Solal, Composer, Performer - Lee Konitz, Performer - John Scofield, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer

2015 Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

4
Retro Active
00:06:05

Martial Solal, Composer, Performer - Lee Konitz, Performer - John Scofield, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer

2015 Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

5
Energy
00:04:42

Martial Solal, Composer, Performer - Lee Konitz, Performer - John Scofield, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer

2015 Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

6
Satar
00:04:34

Martial Solal, Composer, Performer - Lee Konitz, Performer - John Scofield, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer

2015 Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

7
Four Keys
00:03:17

Martial Solal, Composer, Performer - Lee Konitz, Performer - John Scofield, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer

2015 Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Black Saint And The Sinner Lady

Charles Mingus

A Love Supreme

John Coltrane

A Love Supreme John Coltrane

Ascenseur pour l'échafaud

Miles Davis

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears
Mehr auf Qobuz
Von Martial Solal

Jean-Luc Godard's "A bout de souffle"

Martial Solal

Coming Yesterday - Live at Salle Gaveau 2019

Martial Solal

Histoires improvisées (Paroles et musique)

Martial Solal

À bout de souffle

Martial Solal

À bout de souffle Martial Solal

Échappement libre

Martial Solal

Échappement libre Martial Solal

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Saturday Night in San Francisco - Live 12.6.80

Al Di Meola with Paco DeLucia & John McLaughlin

Saturday Night in San Francisco - Live 12.6.80 Al Di Meola with Paco DeLucia & John McLaughlin

Black Acid Soul

Lady Blackbird

Black Acid Soul Lady Blackbird

Entre eux deux

Melody Gardot

Entre eux deux Melody Gardot

Still Rising - The Collection

Gregory Porter

Welcome to the Black Forest (The Sounds of MPS)

Various Interprets

Panorama-Artikel...
Jazz & Kunst: Love Is The Message – The Message Is Death

Rhythmus, Farben und Erinnerungsbilder. Von der Harlem Renaissance zur Avantgarde von heute. Erinnerung und Neubestimmung: Die metaphorische Bedeutung von Jazz in der Kunst.

„Ich wollte klingen wie der Wind“

In unmerklichen Grenzüberschreitungen mäandert seine Trompete durch die Jazzgeschichte. Dem israelischen Musiker Avishai Cohen bescherte sein ECM-Debüt „Into The Silence“ (2016) einen Senkrechtstart. Zuvor hatte das Magazin Downbeat ihn mehrmals in Folge als „rising star“ nominiert. Im Interview anlässlich seines neuen Albums „Naked Truth“ spricht er auch über frühere Werke.

Bossa Nova, ewig fließende Strömung

Seit seiner Entstehung in den späten 1950er Jahren ist der Bossa Nova zu einem unverzichtbaren Bestandteil der breitgefächerten brasilianischen Musikpalette geworden. Diese Musik mit ihrer wachrufenden Kraft hat Künstler aus aller Welt überzeugt und erstklassige Musiker hervorgebracht, deren Kompositionen zu Klassikern geworden sind.

Aktuelles...