Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Jean Michel Jarre|Equinoxe Infinity

Equinoxe Infinity

Jean-Michel Jarre

Verfügbar in
24-Bit/48 kHz Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Fünf Alben in drei Jahren! Nach den zwei Alben Electronica, Oxygène 3 und der retrospektiven Kompilation Planet Jarre liegt nun Equinoxe Infinity vor, mit dem Jean-Michel Jarre seinem bedeutenden Werk aus dem Jahre 1978 eine Fortsetzung bietet. Ein solches Resultat war ursprünglich nicht vorgesehen, aber dank seiner Idee, die ihm nicht mehr aus dem Kopf ging, bekam es einen Sinn: vom Cover ausgehend ein Album komponieren. Der Godfather der Elektromusik bietet hier eine Art Soundtrack, für den er sich an den watchers (Beobachter) auf dem Originalcover inspiriert hatte. Der erste Titel heißt übrigens The Watchers, und dabei hat man das Gefühl, im Magen eines hungrigen Roboters aufzuwachen. Anschließend beschreibt Jarre Szenen, die er sich ausgedacht hat (Abenteuer in einer Wüste in Flying Totems, Thriller mit duellierenden Cowboys in All That You Leave Behind). Vierzig Jahre später liefert Jarre nun mit Maschinen aus der heutigen Zeit eine gelungene Folge dieses Albums, das zu einem Meilenstein in seiner Karriere wurde: schlichte Kompositionen für eine seiner wohl melodiösesten Platten. © Smaël Bouaici/Qobuz

Weitere Informationen

Equinoxe Infinity

Jean Michel Jarre

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 100 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 100 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,49€/Monat

1
THE WATCHERS (movement 1)
00:02:57

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

2
FLYING TOTEMS (movement 2)
00:03:53

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

3
ROBOTS DON'T CRY (movement 3)
00:05:44

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

4
ALL THAT YOU LEAVE BEHIND (movement 4)
00:04:00

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

5
IF THE WIND COULD SPEAK (movement 5)
00:01:32

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

6
INFINITY (movement 6)
00:04:13

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

7
MACHINES ARE LEARNING (movement 7)
00:02:07

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

8
THE OPENING (movement 8)
00:04:16

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

9
DON'T LOOK BACK (movement 9)
00:03:35

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

10
EQUINOXE INFINITY (movement 10)
00:07:32

Jean-Michel Jarre, Composer, Producer, Engineer, Mixing Engineer, Recording Engineer, MainArtist, AssociatedPerformer - Stephane Gervais, Recording Engineer - David Perreau, Mastering Engineer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

11
Continous Mix
00:39:52

Jean-Michel Jarre, Composer, MainArtist, AssociatedPerformer

(P) 2018 Jean-Michel Jarre under exclusive licence to Sony Music Entertainment Germany GmbH

Albumbeschreibung

Fünf Alben in drei Jahren! Nach den zwei Alben Electronica, Oxygène 3 und der retrospektiven Kompilation Planet Jarre liegt nun Equinoxe Infinity vor, mit dem Jean-Michel Jarre seinem bedeutenden Werk aus dem Jahre 1978 eine Fortsetzung bietet. Ein solches Resultat war ursprünglich nicht vorgesehen, aber dank seiner Idee, die ihm nicht mehr aus dem Kopf ging, bekam es einen Sinn: vom Cover ausgehend ein Album komponieren. Der Godfather der Elektromusik bietet hier eine Art Soundtrack, für den er sich an den watchers (Beobachter) auf dem Originalcover inspiriert hatte. Der erste Titel heißt übrigens The Watchers, und dabei hat man das Gefühl, im Magen eines hungrigen Roboters aufzuwachen. Anschließend beschreibt Jarre Szenen, die er sich ausgedacht hat (Abenteuer in einer Wüste in Flying Totems, Thriller mit duellierenden Cowboys in All That You Leave Behind). Vierzig Jahre später liefert Jarre nun mit Maschinen aus der heutigen Zeit eine gelungene Folge dieses Albums, das zu einem Meilenstein in seiner Karriere wurde: schlichte Kompositionen für eine seiner wohl melodiösesten Platten. © Smaël Bouaici/Qobuz

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Hier... Encore

Charles Aznavour

Hier... Encore Charles Aznavour

Olympia Février 1976

Charles Aznavour

Olympia Février 1976 Charles Aznavour

Idiote je t'aime...

Charles Aznavour

Idiote je t'aime... Charles Aznavour

La Bohème

Charles Aznavour

La Bohème Charles Aznavour
Mehr auf Qobuz
Von Jean Michel Jarre

Oxygene Trilogy

Jean Michel Jarre

Oxygene Trilogy Jean Michel Jarre

OXYMOREWORKS

Jean Michel Jarre

OXYMOREWORKS Jean Michel Jarre

VERSAILLES 400 LIVE

Jean Michel Jarre

VERSAILLES 400 LIVE Jean Michel Jarre

Oxygène

Jean Michel Jarre

Oxygène Jean Michel Jarre

Pop Corn

Jean Michel Jarre

Pop Corn Jean Michel Jarre

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Different World

Alan Walker

Different World Alan Walker

Schiller x Krug

Schiller

Schiller x Krug Schiller

Vois sur ton chemin

Bennett

Faded

Alan Walker

Faded Alan Walker

Epica Oxygene

Jean Michel Jarre

Epica Oxygene Jean Michel Jarre