Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Atsuko Koga - Duruflé, Gaubert, Bloch & Suzuki: Works for Flute, Cello & Piano

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Duruflé, Gaubert, Bloch & Suzuki: Works for Flute, Cello & Piano

Radosław Kurek, Georgiy Lomakov, Atsuko Koga

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Duruflé, Gaubert, Bloch & Suzuki: Works for Flute, Cello & Piano

Atsuko Koga

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Prelude, recitatif et variations, Op. 3 (Maurice Duruflé)

1
Prélude, récitatif et variations, Op. 3
00:13:02

Atsuko Koga, Performer - Georgiy Lomakov, Performer - Radosław Kurek, Performer - Maurice Duruflé, Composer

(C) 2016 Anagram Records (P) 2016 Anagram Records

3 Aquarelles (Philippe Gaubert)

2
No. 1. Par un clair matin
00:05:47

Atsuko Koga, Performer - Georgiy Lomakov, Performer - Radosław Kurek, Performer - Philippe Gaubert, Composer

(C) 2016 Anagram Records (P) 2016 Anagram Records

3
No. 2. Soir d'automne
00:05:16

Atsuko Koga, Performer - Georgiy Lomakov, Performer - Radosław Kurek, Performer - Philippe Gaubert, Composer

(C) 2016 Anagram Records (P) 2016 Anagram Records

4
No. 3. Sérénade
00:04:18

Atsuko Koga, Performer - Georgiy Lomakov, Performer - Radosław Kurek, Performer - Philippe Gaubert, Composer

(C) 2016 Anagram Records (P) 2016 Anagram Records

Concertino for Flute, Viola & String Orchestra (Arr. for Flute, Cello & Piano) (Anonyme)

5
I. Allegro comodo
00:02:55

Atsuko Koga, Performer - Georgiy Lomakov, Performer - Radosław Kurek, Performer - Anonymous, Composer - Ernest Bloch, Composer

(C) 2016 Anagram Records (P) 2016 Anagram Records

6
II. Andante
00:03:18

Atsuko Koga, Performer - Georgiy Lomakov, Performer - Radosław Kurek, Performer - Anonymous, Composer - Ernest Bloch, Composer

(C) 2016 Anagram Records (P) 2016 Anagram Records

7
III. Allegro
00:03:10

Atsuko Koga, Performer - Georgiy Lomakov, Performer - Radosław Kurek, Performer - Anonymous, Composer - Ernest Bloch, Composer

(C) 2016 Anagram Records (P) 2016 Anagram Records

Palingenesis II (Rika Suzuki)

8
Palingenesis II
00:12:01

Atsuko Koga, Performer - Georgiy Lomakov, Performer - Rika Suzuki, Composer

(C) 2016 Anagram Records (P) 2016 Anagram Records

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Atsuko Koga
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Irnberger - ein Jäger und Sammler

Dieser Mann ist ein Phänomen. Und für viele auch ein Phantom. Der Geiger Thomas Albertus Irnberger bringt in einer abenteuerlichen Frequenz CDs auf den Markt. Durchdachte Projekte, exzellent gespielt. Aber live ist er zumindest hierzulande selten zu erleben…

Emmanuel Pahud - unterwegs mit dem LKW

Seit 25 Jahren ist Emmanuel Pahud, der Solo-Flötist der Berliner Philharmoniker, auf dem Plattenmarkt aktiv. Anlass, zurückzuschauen – und voraus: nämlich auf das Solo-Projekt, das er gerade in Angriff genommen hat.

Koechlin, der Alchimist

Das umfangreiche Schaffen Koechlins, das durch einen sehr persönlichen Stil charakterisiert ist, - fest in der Tradition verankert und bahnbrechend zugleich - hat seine Zeitgenossen durch seinen Facettenreichtum, seine große Freiheit und seine philosophische Dimension verunsichert. Die vorliegende CD trägt dazu bei, die wahre Bedeutung dieses Klangalchimisten zu ermessen, des genialen Propheten, der seiner Zeit weit voraus war. Wir feiern dieses Jahr am 27. November seinen 150. Geburtstag...

Aktuelles...