Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Camerata Musica Limburg - Die Einsiedelei: The Complete Choral Works for Male Voices by Franz Schubert, Vol. 4

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Die Einsiedelei: The Complete Choral Works for Male Voices by Franz Schubert, Vol. 4

Camerata Musica Limburg, Jan Schumacher

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Endlich ist sie da: die Fortsetzung des großen musikalischen Abenteuers, das die Camerata Musica Limburg aktuell unternimmt und auf die wir ein ganzes Jahr warten mussten. Das Eliteensemble singt bei Genuin das gesamte Schaffen von Franz Schubert für Männerchor ein. Drei Folgen sind bereits erschienen. Auch dieses Mal stehen Jan Schumacher und seinen Männern hochrangige Musiker wie der Tenor Christoph Prégardien zur Seite. Die klangliche Palette der klar und intonationssicher geführten Männerstimmen reicht vom zartesten Flehen des Gesangs der Geister bis zum satten Strahlen eines Punschliedes nach Schiller. © Genuin

Weitere Informationen

Die Einsiedelei: The Complete Choral Works for Male Voices by Franz Schubert, Vol. 4

Camerata Musica Limburg

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 50 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 50 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Frühlingsgesang, Op. 16, No. 1, D. 740 (Franz Schubert)

1
Fruhlingsgesang (2nd setting), Op. 16, No. 1, D. 740
00:04:06

Franz Schubert, Composer - Tilman Hoppstock, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Verschwunden sind die Schmerzen, D. 88 (Franz Schubert)

2
Verschwunden sind die Schmerzen, D. 88
00:01:20

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Bergknappenlied, D. 268 (Franz Schubert)

3
Bergknappenlied, D. 268
00:00:46

Franz Schubert, Composer - Andreas Frese, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Gesang der Geister uber den Wassern, D. 538 (Franz Schubert)

4
Gesang der Geister uber den Wassern, D. 538
00:07:07

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Das Leben, D. 269b (Franz Schubert)

5
Das Leben, D. 269b
00:01:05

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Punschlied (Vier Elemente, innig gesellt), D. 277 (Franz Schubert)

6
Punschlied (Vier Elemente, innig gesellt), D. 277
00:03:13

Franz Schubert, Composer - Andreas Frese, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Trinklied (Bruder! Unser Erdenwallen), Op. 131, No. 2, D. 148 (Franz Schubert)

7
Trinklied (Bruder! Unser Erdenwallen), Op. 131, No. 2, D. 148
00:03:01

Franz Schubert, Composer - Christoph Prégardien, Artist, MainArtist - Andreas Frese, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Punschlied: im Norden zu singen, D. 253 (Franz Schubert)

8
Punschlied: im Norden zu singen, D. 253
00:02:38

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Trinklied (Freunde, sammelt euch im Kreise), D. 75 (Franz Schubert)

9
Trinklied (Freunde, sammelt euch im Kreise), D. 75
00:02:20

Franz Schubert, Composer - Christoph Prégardien, Artist, MainArtist - Andreas Frese, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Zum Punsche, D. 492 (Franz Schubert)

10
Zum Punsche, D. 492
00:01:29

Franz Schubert, Composer - Andreas Frese, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Naturgenuss (2nd setting), D. 422 (Franz Schubert)

11
Naturgenuss (2nd setting), D. 422
00:03:12

Franz Schubert, Composer - Tilman Hoppstock, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Die Einsiedelei, D. 337 (Franz Schubert)

12
Die Einsiedelei, D. 337
00:02:11

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Der Geistertanz, D. 494 (Franz Schubert)

13
Der Geistertanz, D. 494
00:01:50

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Dreifach ist der Schritt der Zeit, D. 69 (Franz Schubert)

14
Dreifach ist der Schritt der Zeit, D. 69
00:01:52

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Das Grab, D. 330 (Franz Schubert)

15
Das Grab, D. 330
00:02:28

Franz Schubert, Composer - Andreas Frese, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Totengraberlied, D. 38 (Franz Schubert)

16
Totengraberlied, D. 38
00:02:07

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Sanctus, D. 56 (Franz Schubert)

17
Sanctus, D. 56
00:02:00

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Hymnus an den Heiligen Geist, D. 948 (Franz Schubert)

18
Hymnus an den Heiligen Geist, D. 948
00:08:05

Franz Schubert, Composer - Jens Hamann, Artist - Adolph Seidel, Artist, MainArtist - Andreas Weller, Artist - Sebastian Kohlhepp, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Psalm 23, Op. 132, D. 706 (Live) (Franz Schubert)

19
Psalm 23, Op. 132, D. 706
00:04:48

Franz Schubert, Composer - Andreas Frese, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Salve regina, D. 811 (Franz Schubert)

20
Salve regina, D. 811
00:05:38

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Alleluja, D. 71a (Franz Schubert)

21
Alleluja, D. 71a
00:00:53

Franz Schubert, Composer - Jan Schumacher, Conductor - Camerata Musica Limburg, Choir, MainArtist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Glaube, Hoffnung und Liebe, D. 954 (Franz Schubert)

22
Glaube, Hoffnung und Liebe, D. 954
00:04:06

Franz Schubert, Composer - Andreas Frese, Artist - Jan Schumacher, Conductor - Anne Bierwirth, Artist - Camerata Musica Limburg, Choir - Annika Gerhards, Artist - Lisa Rothlander, Artist - Charlotte Quadt, Artist, MainArtist - Julia Diefenbach, Artist - Agnes Kovacs, Artist - Nohad Becker, Artist - Rahel Maas, Artist

(C) 2018 Genuin (P) 2018 Genuin

Albumbeschreibung

Endlich ist sie da: die Fortsetzung des großen musikalischen Abenteuers, das die Camerata Musica Limburg aktuell unternimmt und auf die wir ein ganzes Jahr warten mussten. Das Eliteensemble singt bei Genuin das gesamte Schaffen von Franz Schubert für Männerchor ein. Drei Folgen sind bereits erschienen. Auch dieses Mal stehen Jan Schumacher und seinen Männern hochrangige Musiker wie der Tenor Christoph Prégardien zur Seite. Die klangliche Palette der klar und intonationssicher geführten Männerstimmen reicht vom zartesten Flehen des Gesangs der Geister bis zum satten Strahlen eines Punschliedes nach Schiller. © Genuin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Camerata Musica Limburg
Das könnte Ihnen auch gefallen...
Komitas: Divine Liturgy Armen Badalyan
Ēriks Ešenvalds: The Doors of Heaven Portland State University Chamber Choir
Missa 1724 Collegium 1704
Matthaüs-Passion [Recording 2000] Dorothea Röschmann, Bernarda Fink, Elisabeth von Magnus, Christoph Prégardien, Michael Schade, Oliver Widmer, Nikolaus Harnoncourt & Concentus musicus
Panorama-Artikel...
Hans-Christoph Rademann - Eine Herzensangelegenheit

Der Dirigent Hans-Christoph Rademann über die Musik von Heinrich Schütz

Orfeo Orchestra - Französischer Barock des 18. Jh. wiederauferstanden

Das Orfeo Orchestra, unter der Leitung György Vashegyis, das sich seit seinen ersten Veröffentlichungen intensiv mit der französischen Barockmusik beschäftigt, wurde in den letzten Jahren vom Palazetto Bru Zane und insbesondere vom Centre de Musique Baroque de Versailles (CMBV) für ihre anspruchsvollen diskografischen Erkundungen des französischen Opernrepertoires in Barock und Klassik ausgezeichnet.

Gardiners Pilgerreise auf dem Pfad der Bach-Kantaten

John Eliot Gardiner wuchs in einem Elternhaus auf, in dem eines von zwei authentischen Porträts von Johann Sebastian Bach vorhanden war, welches seine Eltern eifersüchtig bewacht hatten, und während des Zweiten Weltkriegs auf ihrer Farm in Dorset versteckten. Gardiners absolute Hingabe für Bach machte ihn zu einem der "Päpste" der Barockmusik und brachte ein aufregendes Werk hervor, das in französischer Sprache veröffentlicht wurde: Musique au château du ciel (beim Verlag Flammarion). "Wie konnte solch eine erhabene Arbeit aus einem so gewöhnlichen und undurchsichtigen Mann hervorgehen?", fragt Gardiner in einem Buch voller Zärtlichkeit und seltener Gelehrsamkeit, das keine neue Biographie des deutschen Komponisten sein soll, sondern die Summe seiner eigenen Erfahrungen als Interpret, der ästhetische Überlegungen und eine einfühlsame Analyse der harmonischen, kontrapunktischen und polyphonen Grundlagen seiner Werke liefern soll. Ein erfolgreicher Versuch, diesen Mann durch seine Musik zu entdecken.

Aktuelles...