Javier Perianes Debussy : Préludes du 1er Livre - Estampes

Debussy : Préludes du 1er Livre - Estampes

Javier Perianes

Erschienen am 30. November 2018 bei harmonia mundi

Künstler: Javier Perianes

Genre: Klassik > Kammermusik > Klaviersolo

Auszeichnungen: 5 de Diapason ( Februar 2019)

Inkl.: 1 Digitales Booklet

  • hi-res logo
  • 24 Bit – 96.00 kHz

Hören Sie dieses Album im Rahmen unserer Streaming-Abonnements. Ab 9,99 € / Monat.

Hören Sie dieses Album von Javier Perianes im Rahmen Ihres Abonnements mit den Qobuz-Apps

10,49 €

In den Warenkorb

Wählen Sie die Audioqualität:
Weitere Infomationen

Mit Anfang vierzig kann der spanische Pianist stolz auf eine mehr als glänzende Karriere blicken. Carnegie Hall, Berliner Philharmonie, Philharmonie de Paris, Gewandhaus Leipzig, La Roque d’Anthéron sind Bühnen, an denen er regelmäßig zu Gast ist. Seine Lehrer waren Barenboim und de Larrocha. Das große französische Repertoire von Debussy und Ravel liebt er ganz besonders, auch wenn er sich nicht weiter darauf spezialisert – in seinen bisherigen Einspielungen hat er sich Beethoven, Mompou, Schubert oder Granados vorgenommen. Hier finden wir ihn nun in dieser französischen Welt, mit dem Ersten Buch der Préludes von Debussy sowie den drei Estampes, dem Höhepunkt der Klavierwerke des Komponisten, die Perianes mit einer großen Kunst der klanglichen Farbgebung, des Atems und der Kontraste vorträgt, einer wunderbaren Heftigkeit, die ein angenehmes Gegengewicht zu der von der Partitur geforderten ständigen Transparenz bildet. © SM/Qobuz

Weitere Infomationen

Wiedergabe-Qualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Streamen Sie mit Ihrem Abonnement mehr als 40 Millionen Tracks.

Ab 9,99 €/ Monat

1 Monat gratis
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 15 Tracks Gesamte Laufzeit : 00:58:18

    Préludes, Livre 1, CD 125 (Claude Debussy)
  1. 1 I. Danseuses de Delphes. Lent et grave

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  2. 2 II. Voiles. Modéré

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  3. 3 III. Le vent dans la plaine. Animé

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  4. 4 IV. Les sons et les parfums tournent dans l'air du soir. Modéré

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  5. 5 V. Les collines d'Anacapri. Très modéré - Vif

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  6. 6 VI. Des pas sur la neige. Triste et lent

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  7. 7 VII. Ce qu'a vu le vent d'ouest. Animé et tumultueux

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  8. 8 VIII. La fille aux cheveux de lin. Très calme et doucement expressif

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  9. 9 IX. La sérénade interrompue. Modérément animé

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  10. 10 X. La Cathédrale engloutie. Profondément calme (Dans une brume doucement sonore)

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  11. 11 XI. La danse de Puck. Capricieux et léger

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  12. 12 XII. Minstrels. Modéré (Nerveux et avec humour)

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  13. Estampes, CD 108
  14. 13 I. Pagodes. Modérément animé

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  15. 14 II. La soirée dans Grenade. Mouvement de habanera

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  16. 15 III. Jardins sous la pluie. Net et vif

    Javier Perianes, Piano - Claude Debussy, Composer Copyright : © 2018 harmonia mundi - ℗ 2018 harmonia mundi

  • Beschreibung des Albums
  • Mit Anfang vierzig kann der spanische Pianist stolz auf eine mehr als glänzende Karriere blicken. Carnegie Hall, Berliner Philharmonie, Philharmonie de Paris, Gewandhaus Leipzig, La Roque d’Anthéron sind Bühnen, an denen er regelmäßig zu Gast ist. Seine Lehrer waren Barenboim und de Larrocha. Das große französische Repertoire von Debussy und Ravel liebt er ganz besonders, auch wenn er sich nicht weiter darauf spezialisert – in seinen bisherigen Einspielungen hat er sich Beethoven, Mompou, Schubert oder Granados vorgenommen. Hier finden wir ihn nun in dieser französischen Welt, mit dem Ersten Buch der Préludes von Debussy sowie den drei Estampes, dem Höhepunkt der Klavierwerke des Komponisten, die Perianes mit einer großen Kunst der klanglichen Farbgebung, des Atems und der Kontraste vorträgt, einer wunderbaren Heftigkeit, die ein angenehmes Gegengewicht zu der von der Partitur geforderten ständigen Transparenz bildet. © SM/Qobuz

logo qobuz Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Streamen oder downloaden Sie Ihre Musik

Sie können Alben oder Tracks einzeln kaufen oder unseren gesamten Katalog im Rahmen unserer Streaming-Abonnements in hoher Audioqualität streamen.

Wählen Sie ein Format

Sie können aus einer Vielzahl von Formaten (FLAC, ALAC, WAV, AIFF...) jenes wählen, das Ihren Ansprüchen entspricht.

Kein DRM

Die von Ihnen gekauften Musikdateien gehören Ihnen ohne jegliche Nutzungsbeschränkung. Sie können Sie sooft herunterladen, wie Sie möchten.

Hören Sie die von Ihnen gekaufte Musik mit unseren Apps

Installieren Sie die Qobuz-Apps für Smartphones, Tablets und Computer und hören Sie Ihre Musikeinkäufe immer und überall.

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

harmonia mundi

harmonia mundi wurde 1958 von Bernard Coutaz gegründet und ist das älteste, heute noch existierende Independent-Label. Er folgte dem Rat seiner Freunde Carl De Nys und Pierre Rochas und begann, seinen Katalog vor allem mit einem Repertoire zu füllen, das der historischen Orgelmusik Europas gewidmet war. Er rief ebenfalls die Zeitschrift „Historische Orgeln“ ins Leben, von dem jede Ausgabe einem Instrument gewidmet und von einer Klangaufnahme begleitet war, um das jeweilige Instrument voll und ganz hervorzuheben. Durch diese Arbeit konnte eine ganz bestimmte Sensibilität auf die Klangfarbe der Instrumente hin entwickelt werden und dies zu einer Zeit, in der der Einflus...

Seite anzeigen harmonia mundi Artikel lesen

Das Instrument

Piano im Magazin

Mehr Artikel

Das Genre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel