Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Friedrich Gulda|Debussy: 24 Préludes

Debussy: 24 Préludes

Friedrich Gulda

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Debussy: 24 Préludes

Friedrich Gulda

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Preludes, Book 1, L. 117 (Claude Debussy)

1
I. Danseuses de Delphes
00:03:07

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

2
II. Voiles
00:03:26

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

3
III. Le Vent dans la plaine
00:02:01

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

4
IV. Les sons et les parfums tournent dans l'air du soir
00:03:24

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

5
V. Les collines d'Anacapri
00:02:49

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

6
Vi. Des pas sur la neige
00:03:27

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

7
VII. Ce qu'a vu le vent d'Quest
00:03:22

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

8
VIII. La fille aux cheveux de lin
00:02:09

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

9
IX. La sérénade interrompue
00:02:25

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

10
X. La Cathédrale engloutie
00:06:05

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

11
XI. La danse de Puck
00:02:39

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

12
XII. Minstrels
00:01:55

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

Préludes, Book 2, L. 123 (Claude Debussy)

13
I. Brouillards
00:02:54

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

14
II. Feuilles mortes
00:03:22

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

15
III. La Puerta del Vino
00:03:06

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

16
IV. Les fées sont d'exquises danseuses
00:02:29

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

17
V. Bruyères
00:02:31

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

18
Vi. Général Lavine - Eccentric
00:02:21

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

19
VII. La terrasse des audiences du clair de lune
00:04:16

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

20
VIII. Ondine
00:02:54

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

21
IX. Hommage à S. Pickwick Esq. P.p.m.p.c.
00:02:07

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

22
X. Canope
00:02:53

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

23
XI. Les tierces alternées
00:02:28

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

24
XII. Feux d'artifice
00:04:12

Friedrich Gulda, Performer - Claude Debussy, Composer

2018 MPS/Edel Germany GmbH 2018 MPS/Edel Germany GmbH

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Best Of Oktoberfest

Various Artists

Best Of Oktoberfest Various Artists
Mehr auf Qobuz
Von Friedrich Gulda

All That Jazz, Vol. 145: From Vienna to Birdland

Friedrich Gulda

Beethoven: Klavierkonzerte

Friedrich Gulda

Beethoven: Klavierkonzerte Friedrich Gulda

Mozart: Piano Concertos Nos. 20 & 21

Friedrich Gulda

Mozart: Piano Concertos Nos. 25 & 27

Friedrich Gulda

Beethoven: Complete Piano Sonatas

Friedrich Gulda

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Debussy: Piano Works

Cécile Ousset

Debussy: Piano Works Cécile Ousset

Organ Works

Kurt Rapf

Organ Works Kurt Rapf

George Frideric Handel, Suites for Piano Nos 2-6 (Vol. 1, 1720) [From: 8 Suites De Pièces Pour Le Clavecin 1720, Vol. 1]

Dina Ugorskaja

Le roi et la reine de l'accordéon (Double d'or)

André Verchuren

Larissa's Song

Martin Stock

Larissa's Song Martin Stock
Panorama-Artikel...
Martha Argerich, unbezähmbare Pianistin

Man mag es kaum glauben, aber Martha Argerich begeistert seit über 60 Jahren ihr Publikum auf der ganzen Welt mit ihrem wilden und impulsiven, um nicht zu sagen risikoreichen Klavierspiel und mit den technischen Schwierigkeiten, denen sie immer wieder die Stirn bietet, was ihre Interpretationen zu wahren Abenteuern machen. Wir sind die bewundernden Zeugen.

Label-Geschichten: Fragen an Berlin Classics

Dem ursprünglich ostdeutschen Label Eterna, das unsere Ohren heute unter dem Namen Berlin Classics verwöhnt, liegt eine lange Geschichte zugrunde. Nach vielen Jahren und zahlreichen Aufnahmen verdient dieses Label mit einem Rundumblick gewürdigt zu werden. Eine Reise in die Vergangenheit.

Nelson Freire, ein bescheidener Virtuose

Der Ruf des vor kurzem verstorbenen großen Pianisten gründet sich auf einigen Paradoxien, vor allem auf seiner selten intimen und zugleich anspruchsvollen Beziehung zum Publikum, während seine Kunst ganz von Zartgefühl und Diskretion geprägt war. In seiner Heimat war er ein Wunderkind, blieb als Erwachsener jedoch bescheiden und hielt sich vom lärmenden Getöse des Ruhms fern. Seine großen Hände und seine mühelose, virtuose Technik dienten einem kräftigen, vollen und weichen Ton, den er mit Respekt und Bewunderung für seine Landsmännin Guiomar Novaes pflegte. Ihre Aufnahmen hörte er mit Begeisterung an. Sie führte ihn gewissermaßen durch seine gesamte Karriere. Die Freundschaft zwischen Nelson Freire und Martha Argerich ist legendär, ihre gegenseitige Bewunderung und ihre perfekte musikalische Übereinstimmung haben in Konzerten und auf Aufnahmen wunderbare Spuren hinterlassen.

Aktuelles...