Chris Potter Circuits

Circuits

Chris Potter

Hi-Res 24 Bit – 88.20 kHz

Erschienen am 22. Februar 2019 bei Edition Records

Künstler: Chris Potter

Genre: Jazz

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

1.45

Webplayer
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disc - 9 Tracks Gesamte Laufzeit : 01:01:29

  1. 1 Invocation

    Chris Potter, MainArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - James Francies, FeaturedArtist Copyright : (C) 2019 Edition Records (P) 2019 Edition Records

  2. 2 Hold It

    Chris Potter, MainArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - James Francies, FeaturedArtist Copyright : (C) 2019 Edition Records (P) 2019 Edition Records

  3. 3 The Nerve

    Chris Potter, MainArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - James Francies, FeaturedArtist Copyright : (C) 2019 Edition Records (P) 2019 Edition Records

  4. 4 Koutomé

    Chris Potter, MainArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - James Francies, FeaturedArtist Copyright : (C) 2019 Edition Records (P) 2019 Edition Records

  5. 5 Circuits

    Chris Potter, MainArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - James Francies, FeaturedArtist Copyright : (C) 2019 Edition Records (P) 2019 Edition Records

  6. 6 Green Pastures

    Chris Potter, MainArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - James Francies, FeaturedArtist Copyright : (C) 2019 Edition Records (P) 2019 Edition Records

  7. 7 Queens of Brooklyn

    Chris Potter, MainArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - James Francies, FeaturedArtist Copyright : (C) 2019 Edition Records (P) 2019 Edition Records

  8. 8 Exclamation

    Chris Potter, MainArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - James Francies, FeaturedArtist Copyright : (C) 2019 Edition Records (P) 2019 Edition Records

  9. 9 Pressed For Time

    Chris Potter, MainArtist - Eric Harland, FeaturedArtist - James Francies, FeaturedArtist Copyright : (C) 2019 Edition Records (P) 2019 Edition Records

Über das Album

Da er ja ein Meister des Saxofons ist, könnte er sich damit zufrieden geben, aber nein, Chris Potter beweist wieder, wie gefräßig er ist. Sein Tenor- und Sopransaxofon auf Circuits sind ihm nicht genug des Guten, deshalb greift er auch zu Klarinette, Flöte, Sampler, Gitarre, Keyboards und Perkussionsinstrumenten! Zusammen mit James Francies am Klavier und an den Keyboards, Eric Harland am Schlagzeug, und auf vier Titeln mit Linley Marthe an der Bassgitarre leitet das Kid aus Chicago vor allem ein Quartett, das sich von Groove und Interaktionen ernährt. Da gibt es nichts Geschwätziges, nur Intensives und Fruchtbares, Groove eben. Das Zusammenspiel Harland/Marthe ist in diesem Sinne umwerfend und unerschütterlich. Nach herrlichen, bei ECM erschienenen Alben hatte Potter wohl das Bedürfnis verspürt, sich wieder auf die Arbeit mit seiner früheren, funkigeren Underground-Gruppe zu besinnen. Hier vermeidet er vor allem, einem heischenden, extrem nüchternen Rhythmus in die Falle zu gehen, stattdessen setzt er auf das Wesentliche. Dasselbe gilt für sein äußerst beeindruckendes, warmes Spiel… Diese Platte gehört wohl zu seinen erquickendsten überhaupt. © Max Dembo/Qobuz

Hi-Res 24 Bit – 88.20 kHz

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

Edition Records

Das 2008 von Dave Stapleton gegründete Label Edition Records ist das britische Jazzlabel mit europäischer Sensibilität und globaler Präsenz. Die von der Irish Times als "eines der künstlerisch glaubwürdigeren unabhängigen Labels in Europa" bezeichnete Edition Records hat sich einen hervorragenden Ruf als eines der fortschrittlichsten Musikunternehmen erarbeitet, das die Lücke zwischen Kreativität und Strategie schließt. Mit einem Musiker an der Spitze haben organisch-künstlerische Beziehungen den Künstlerstamms des Labels erweitert und dabei Grenzen und Generationen überschritten.

Seite anzeigen Edition Records Artikel lesen

Das Genre

Jazz im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel