Eric Ericson Chamber Choir, Jaime Martin, Gävle Symfoniorkester Brahms : Works for Choir & Orchestra

Brahms : Works for Choir & Orchestra

Eric Ericson Chamber Choir, Jaime Martin, Gävle Symfoniorkester

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Inkl.: 1 Digitales Booklet

Erschienen am 10. November 2017 bei Ondine

Künstler: Jaime Martin

Genre: Klassik > Vokalmusik (weltlich und geistlich)

Auszeichnungen: 5 de Diapason (Januar 2018)

Wählen Sie Ihren Download
In den Warenkorb
Diese Albumseite verbessern

Soundqualität

MP3 (CBR 320 kbps)

FLAC (16 Bit - 44,1 kHz)

1.45

Webplayer
Details der Tracks anzeigen

Album : 1 Disk - 13 Tracks Gesamte Laufzeit : 00:58:02

    Schicksalslied, Op. 54 (Johannes Brahms)
  1. 1 Schicksalslied, Op. 54

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  2. Gesang der Parzen, Op. 89
  3. 2 Gesang der Parzen, Op. 89

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  4. Nanie, Op. 82
  5. 3 Nanie, Op. 82

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  6. Begräbnisgesang, Op. 13
  7. 4 Begrabnisgesang, Op. 13

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  8. 18 Liebeslieder Waltzes, Op. 52 (Version for Choir & Orchestra)
  9. 5 No. 1. Rede, Mädchen (Speak, maiden)

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  10. 6 No. 2. Am Gesteine rauscht die Flut (The flood rushes beside rocks)

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  11. 7 No. 4. Wie des Abends schöne Röte (Like evening's beautiful amber)

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  12. 8 No. 6. Ein kleiner, hübscher Vogel (The little, pretty bird)

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  13. 9 No. 5. Die grüne Hopfenranke (The green hop-tendril)

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  14. 15 Neue Liebeslieder Waltzes, Op. 65 (Version for Choir & Orchestra)
  15. 10 No. 9. Nagen am Herzen

    Elin Skorup, Soprano - Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  16. 18 Liebeslieder Waltzes, Op. 52 (Version for Choir & Orchestra)
  17. 11 No. 11. Nein, es ist nicht auszukommen (No, one can't get along)

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  18. 12 No. 8. Wenn so lind dein Auge (If your eye is mild)

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

  19. 13 No. 9. Am Donaustrande (On the Danube shore)

    Eric Ericson Chamber Choir - Gavle Symphony Orchestra - Jaime Martin, Conductor - Johannes Brahms, Composer Copyright : (C) 2017 Ondine (P) 2017 Ondine

Über das Album

Das Besondere an diesem Album sind neben diskografisch gut repräsentierten Werken wie Nanie, Gesang der Parzen und das Schicksalslied von Brahms, die Liebeslieder-Walzer in der vom Komponisten selbst angefertigten Orchesterversion. Eigenartigerweise wird die Version für Klavier zu vier Händen und Vokalquartett häufig aufgenommen, die neun Walzer, die Brahms 1870 für die Orchesterfassung zusammengestellt hat, jedoch nicht. Übrigens wurden sie erst spät, in den 1930er-Jahren zum ersten Mal veröffentlicht, sicher zugunsten der leichter verkäuflichen Version. Das zweite relativ seltene Werk auf diesem Album ist der Begräbnisgesang Opus 13 für Chor und Blasorchester. Die Instrumentierung war für Feierlichkeiten unter freiem Himmel gedacht. Der ausgezeichnete Kammerchor Eric Ericson, 1945 durch den berühmten Chorleiter Eric Eriksen gegründet, bietet uns in Begleitung des schwedischen Gävle-Sinfonieorchesters eine wunderschöne Aufnahme dieser herrlichen Musik. © SM/Qobuz

Hi-Res 24 Bit – 96.00 kHz

Infos zur ersten Aufzeichnung:

Recording: Gävle Konserthuset (Gävle Concert Hall), Sweden, February 4–7, 2017

Jetzt entdecken

Zum selben Thema

Das Label

Ondine

Ondine, im Herbst 1985 von Reiijo Kiilunen gegründet, war eigentlich als diskographisches Gegenstück zum Kuhmo Kammermusikfestival gedacht (als Student an der Sibeliusakademie von Helsinki kümmerte Kiilunen sich um das Programm des Events). Das Label will so auch heute noch in gewissen Maßen den Geist dieses Festivals zu seiner Blütezeit weiterleben lassen. Diese originelle Aufgabe gehört heute längst nicht mehr zu der einzigen Ondines. Tatsächlich gewinnt das Label mit seiner vierten Veröffentlichung, Thomas de Einojuhani Rautavaara gewidmet, in den Jahren 1987-1988 ein internationales Publikum. Sein klangliches Können ist unbestreitbar und so repräsentiert Ondine ei...

Seite anzeigen Ondine Artikel lesen

Das Subgenre

Klassik im Magazin

Mehr Artikel

Aktuelles

Mehr Artikel