Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Joseph Moog|Brahms: Piano Concerto No. 1, Four Piano Pieces Op. 119

Brahms: Piano Concerto No. 1, Four Piano Pieces Op. 119

Joseph Moog

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die dramatisch aufgerissene Orchesterexposition des ersten Satzes im Klavierkonzert könnte man als ein ungewolltes Plädoyer für den weiteren Erhalt der auch weniger exponierten deutschen Rundfunkorchester wahrnehmen. Was die Musiker leisten, ist bemerkenswert. Auch aufnahmetechnisch hervorragend ausbalanciert, ist eine expressiv-lebendige Darstellung des zerklüfteten Werkes gelungen, in die der vielleicht ein wenig zu romantisch-pauschal agierende Joseph Moog – in den Solostücken durchaus mit lyrischem Feinschliff spielend – klanglich ideal eingebunden ist.
© Siebert, Frank / www.fonoforum.de

Weitere Informationen

Brahms: Piano Concerto No. 1, Four Piano Pieces Op. 119

Joseph Moog

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 90 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 90 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Piano Concerto No. 1 in D Minor, Op. 15: I. Maestoso
00:21:29

Johannes Brahms, Composer - Joseph Moog, MainArtist - Nicholas Milton, Conductor - Ralf Kolbinger, MasteringEngineer - Rainer Neumann, Engineer - Sigurd Krumpfer, CoProducer - Deutsche Radio Philharmonie, Orchestra - Matthew Cosgrove, AAndRCoordinator - Nora Brandenburg, CoProducer

(C) 2020 PM Classics Ltd (P) 2020 PM Classics Ltd

2
Piano Concerto No. 1 in D Minor, Op. 15: II. Adagio
00:14:21

Johannes Brahms, Composer - Joseph Moog, MainArtist - Nicholas Milton, Conductor - Ralf Kolbinger, MasteringEngineer - Rainer Neumann, Engineer - Sigurd Krumpfer, CoProducer - Deutsche Radio Philharmonie, Orchestra - Matthew Cosgrove, AAndRCoordinator - Nora Brandenburg, CoProducer

(C) 2020 PM Classics Ltd (P) 2020 PM Classics Ltd

3
Piano Concerto No. 1 in D Minor, Op. 15: III. Rondo - Allegro non troppo
00:11:52

Johannes Brahms, Composer - Joseph Moog, MainArtist - Nicholas Milton, Conductor - Ralf Kolbinger, MasteringEngineer - Rainer Neumann, Engineer - Sigurd Krumpfer, CoProducer - Deutsche Radio Philharmonie, Orchestra - Matthew Cosgrove, AAndRCoordinator - Nora Brandenburg, CoProducer

(C) 2020 PM Classics Ltd (P) 2020 PM Classics Ltd

4
Klavierstuck, Op. 119: I. Intermezzo - Adagio
00:03:34

Johannes Brahms, Composer - Joseph Moog, MainArtist - Nicholas Milton, Conductor - Ralf Kolbinger, MasteringEngineer - Rainer Neumann, Engineer - Sigurd Krumpfer, CoProducer - Deutsche Radio Philharmonie, Orchestra - Matthew Cosgrove, AAndRCoordinator - Nora Brandenburg, CoProducer

(C) 2020 PM Classics Ltd (P) 2020 PM Classics Ltd

5
Klavierstuck, Op. 119: II. Intermezzo - Andantino un poco agitato
00:04:15

Johannes Brahms, Composer - Joseph Moog, MainArtist - Nicholas Milton, Conductor - Ralf Kolbinger, MasteringEngineer - Rainer Neumann, Engineer - Sigurd Krumpfer, CoProducer - Deutsche Radio Philharmonie, Orchestra - Matthew Cosgrove, AAndRCoordinator - Nora Brandenburg, CoProducer

(C) 2020 PM Classics Ltd (P) 2020 PM Classics Ltd

6
Klavierstuck, Op. 119: III. Intermezzo - Grazioso e giocoso
00:01:44

Johannes Brahms, Composer - Joseph Moog, MainArtist - Nicholas Milton, Conductor - Ralf Kolbinger, MasteringEngineer - Rainer Neumann, Engineer - Sigurd Krumpfer, CoProducer - Deutsche Radio Philharmonie, Orchestra - Matthew Cosgrove, AAndRCoordinator - Nora Brandenburg, CoProducer

(C) 2020 PM Classics Ltd (P) 2020 PM Classics Ltd

7
Klaviestuck, Op. 119: IV. Rhapsodie - Allegro risoluto
00:04:49

Johannes Brahms, Composer - Joseph Moog, MainArtist - Nicholas Milton, Conductor - Ralf Kolbinger, MasteringEngineer - Rainer Neumann, Engineer - Sigurd Krumpfer, CoProducer - Deutsche Radio Philharmonie, Orchestra - Matthew Cosgrove, AAndRCoordinator - Nora Brandenburg, CoProducer

(C) 2020 PM Classics Ltd (P) 2020 PM Classics Ltd

Albumbeschreibung

Die dramatisch aufgerissene Orchesterexposition des ersten Satzes im Klavierkonzert könnte man als ein ungewolltes Plädoyer für den weiteren Erhalt der auch weniger exponierten deutschen Rundfunkorchester wahrnehmen. Was die Musiker leisten, ist bemerkenswert. Auch aufnahmetechnisch hervorragend ausbalanciert, ist eine expressiv-lebendige Darstellung des zerklüfteten Werkes gelungen, in die der vielleicht ein wenig zu romantisch-pauschal agierende Joseph Moog – in den Solostücken durchaus mit lyrischem Feinschliff spielend – klanglich ideal eingebunden ist.
© Siebert, Frank / www.fonoforum.de

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

The Dark Side Of The Moon

Pink Floyd

Wish You Were Here

Pink Floyd

Wish You Were Here Pink Floyd

The Wall

Pink Floyd

The Wall Pink Floyd

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears
Mehr auf Qobuz
Von Joseph Moog

Sparkling Keys (L´Édition Musique No3 by Geldermann)

Joseph Moog

Reger: Piano Concerto, 6 Intermezzi

Joseph Moog

Brahms & Schumann

Joseph Moog

Brahms & Schumann Joseph Moog

Between Heaven & Hell - Liszt

Joseph Moog

Debussy & Ravel

Joseph Moog

Debussy & Ravel Joseph Moog
Das könnte Ihnen auch gefallen...

Elgar: Viola Concerto - Bloch: Suite for Viola and Orchestra

Timothy Ridout

Vivaldi, Leclair & Locatelli : Violin Concertos

Théotime Langlois de Swarte

Ravel: Concertos pour piano - Mélodies

Cédric Tiberghien

J.S. Bach: Brandenburg Concertos

Akademie für Alte Musik Berlin

J.S. Bach: Brandenburg Concertos Akademie für Alte Musik Berlin

Vivaldi: The Four Seasons

Antonio Vivaldi

Vivaldi: The Four Seasons Antonio Vivaldi
Panorama-Artikel...
Komponistinnen, diese Unbekannten

In der Geschichte der Musik gibt es, seit der antiken griechischen Dichterin Sappho, zahlreiche Komponistinnen, die der ausschließlich männlichen und oft sehr chauvinistischen Welt der Komponisten - die noch heute unsere Vorstellung und Wertschätzung der westlichen klassischen Musik prägen - Nuancierungen hinzugefügt haben. Ein Rückblick in die Geschichten begabter Frauen, die allzu oft ignoriert worden sind.

Giovanni Antonini & Il Giardino Armonico - eine neue Form der Freiheit

Giovanni Antonini, Gründungsmitglied und Leiter des 1985 entstandenen Ensembles Il Giardino Armonico, zu dem unter anderen Luca Pianco gehört, hat mit der Gesamtaufnahme aller 107 Sinfonien von Joseph Haydn ein monumentales Projekt in Angriff genommen. Vor kurzem ist der 8. Band erschienen. Das Projekt soll 2032, zum 300. Geburtstages des Vaters der Sinfonie, abgeschlossen sein. Ein Rückblick auf den Werdegang des beherzten Mailänder Dirigenten.

Isabelle Faust - Entspannte Akribie

Isabelle Faust stellt sich erneut der Herausforderung Bach. Dabei stellt sie dessen Violinkonzerte in ein ungewohntes Umfeld.

Aktuelles...