Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Benedict Kloeckner|Between Nostalgia and Revolution

Between Nostalgia and Revolution

Benedict Kloeckner, Danae Dorken

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 48.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Einer der spannendsten Cellisten der jüngeren Generation und die „Piano-Entdeckung des Jahres“ tun sich zusammen für eine Genuin-Platte: Benedict Kloeckner und Danae Dörken spielen Werke von Robert Schumann, Dmitri Shostakovich und Bohuslav Martinů. „Zwischen Nostalgie und Revolution“ betiteln sie ihre Platte: Das trifft auf alle drei Komponisten zu, die janusköpfig ihre Zeit spiegelten und mitgestalteten. Großes Duo-Spiel mit weiten Bögen, mit Widerhaken und Stacheln – eine faszinierende Kammermusik-Produktion, die Hoffnung macht, dass das Duo auch weiter von sich hören lässt! © Genuin

Weitere Informationen

Between Nostalgia and Revolution

Benedict Kloeckner

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 90 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 90 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Drei Fantasiestücke für Violoncello und Klavier op. 73 (Robert Schumann)

1
Fantasiestücke, Op. 73: No. 1, Zart und mit Ausdruck
00:03:42

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

2
Fantasiestücke, Op. 73: No. 2, Lebhaft, leicht
00:03:26

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

3
Fantasiestücke, Op. 73: No. 3, Rasch und mit Feuer
00:04:17

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier op. 40 (Dimitri Chostakovitch)

4
Cello Sonata in D Minor, Op. 40: I. Allegro non troppo
00:12:22

Dmitri Shostakovich, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

5
Cello Sonata in D Minor, Op. 40: II. Allegro
00:02:57

Dmitri Shostakovich, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

6
Cello Sonata in D Minor, Op. 40: III. Largo
00:08:40

Dmitri Shostakovich, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

7
Cello Sonata in D Minor, Op. 40: IV. Allegro
00:04:09

Dmitri Shostakovich, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Adagio und Allegro As -Dur op. 70 (Robert Schumann)

8
Adagio & Allegro, Op. 70: Ia. Adagio. Langsam, mit innigem Ausdruck
00:04:01

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

9
Adagio & Allegro, Op. 70: Ib. Allegro. Rasch und feurig
00:04:37

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Variationen üb er ein slowakisches Thema für Violoncello und Klavier H. 378 (Bohuslav Martinů)

10
Variations on a Slovak Folk Song, H. 378 (Version for Cello & Piano): Thema
00:01:59

Bohuslav MARTINU, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Variationen üb er ein slowakisches Thema für Violoncello und Klavier H. 379 (Bohuslav Martinů)

11
Variations on a Slovak Folk Song, H. 378 (Version for Cello & Piano): Var. 1
00:01:11

Bohuslav MARTINU, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Variationen üb er ein slowakisches Thema für Violoncello und Klavier H. 380 (Bohuslav Martinů)

12
Variations on a Slovak Folk Song, H. 378 (Version for Cello & Piano): Var. 2
00:01:26

Bohuslav MARTINU, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Variationen üb er ein slowakisches Thema für Violoncello und Klavier H. 381 (Bohuslav Martinů)

13
Variations on a Slovak Folk Song, H. 378 (Version for Cello & Piano): Var. 3
00:02:03

Bohuslav MARTINU, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Variationen üb er ein slowakisches Thema für Violoncello und Klavier H. 382 (Bohuslav Martinů)

14
Variations on a Slovak Folk Song, H. 378 (Version for Cello & Piano): Var. 4
00:02:22

Bohuslav MARTINU, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Variationen üb er ein slowakisches Thema für Violoncello und Klavier H. 383 (Bohuslav Martinů)

15
Variations on a Slovak Folk Song, H. 378 (Version for Cello & Piano): Var. 5
00:01:31

Bohuslav MARTINU, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Fünf Stücke im Volkston für Violoncello und Klavier op. 102 (Robert Schumann)

16
5 Stücke im Volkston, Op. 102: No. 1, Mit Humor
00:03:08

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

17
5 Stücke im Volkston, Op. 102: No. 2, Langsam
00:03:58

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

18
5 Stücke im Volkston, Op. 102: No. 3, Nicht schnell, mit viel Ton zu spielen
00:04:10

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

19
5 Stücke im Volkston, Op. 102: No. 4, Nicht zu rasch
00:01:50

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

20
5 Stücke im Volkston, Op. 102: No. 5, Stark und markiert
00:03:02

Robert Schumann, Composer - Danae Dorken, Artist - Benedict Kloeckner, Artist, MainArtist

(C) 2019 Genuin (P) 2019 Genuin

Albumbeschreibung

Einer der spannendsten Cellisten der jüngeren Generation und die „Piano-Entdeckung des Jahres“ tun sich zusammen für eine Genuin-Platte: Benedict Kloeckner und Danae Dörken spielen Werke von Robert Schumann, Dmitri Shostakovich und Bohuslav Martinů. „Zwischen Nostalgie und Revolution“ betiteln sie ihre Platte: Das trifft auf alle drei Komponisten zu, die janusköpfig ihre Zeit spiegelten und mitgestalteten. Großes Duo-Spiel mit weiten Bögen, mit Widerhaken und Stacheln – eine faszinierende Kammermusik-Produktion, die Hoffnung macht, dass das Duo auch weiter von sich hören lässt! © Genuin

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Gut, dass du da bist

SEELEMANN

Gut, dass du da bist

SEELEMANN

Mehr auf Qobuz
Von Benedict Kloeckner

J.S. Bach: 6 Suites for Cello Solo BWV 1007-1012

Benedict Kloeckner

Chopin, Franck: Cello Sonatas

Benedict Kloeckner

Chopin, Franck: Cello Sonatas Benedict Kloeckner

Blake: Diversions

Benedict Kloeckner

Blake: Diversions Benedict Kloeckner

Strauss, Poulenc, & Rihm: Werke für Violoncello und Klavier

Benedict Kloeckner

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Matthew Locke: The Little Consort

Fretwork

Beethoven: Complete Sonatas for Piano & Violin

Tedi Papavrami

Six Evolutions - Bach: Cello Suites

Yo-Yo Ma

J.S. Bach: The Complete Cello Suites

Bruno Philippe

Johann Sebastian Bach : Suites pour violoncelle seul (Intégrale)

Jean-Guihen Queyras

Panorama-Artikel...
Der geheimnisvolle Radu Lupu

Der rumänische Künstler, der auch als Poet, Riese, Magier oder Pianist des Unaussprechlichen bezeichnet wurde, hegte um seine scheue und stark introvertierte Persönlichkeit ein gewisses Geheimnis, was seine musikalische Herangehensweise erhellte. Am Klavier strebte er nach einem kraftvollen und substanzreichen Klang und bearbeitete die Tastatur wie ein Bäcker seinen Teig. Radu Lupu starb am 17. April 2022 und hinterließ ein relativ kleines, aber dafür umso wertvolleres diskografisches Vermächtnis.

Clara Schumann, zwischen Künstlerin und Ehefrau

Sie war die erfolgreichste Pianistin des 19. Jahrhunderts, musikalisches Wunderkind, Klavierpädagogin, Komponistin - und doch ist sie meist als “Frau von Robert Schumann” bekannt. Clara Schumann setzte mit ihrer Virtuosität und Musik neue Maßstäbe und zählt heutzutage zu den wichtigsten Vertreterinnen der Romantik. Nichtsdestotrotz finden ihre Werke noch immer weit weniger Aufmerksamkeit als die ihrer Zeitgenossen und vor allem als die ihres Mannes. Wir möchten einen Blick auf das Leben und Werk von Clara Wieck/Schumann werfen - als Künstlerin, Komponistin und vor allem eines: als Frau, die ihrer Zeit voraus war.

Mason Bates‘ elektronische Sinfonien

Wie bitte, Sie kennen Mason Bates (noch) nicht? Dabei ist er einer der bekanntesten Musiker in Nordamerika. Der 1977 geborene Bates ist Komponist – er schreibt vor allem Sinfonien und Opern – und DJ für elektronische Musik (unter dem Pseudonym DJ Masonic): zwei anscheinend völlig entgegengesetzte Pole, die er aber mit großem Vergnügen verbindet. Sein sinfonisches und lyrisches Werk beinhaltet ungefähr zur Hälfte in verschiedenster Form elektronische Klänge. Die meisten sind „Alltagsklänge“, die vorweg aufgezeichnet und in Echtzeit wiedergegeben werden. Anlässlich der Erscheinung seiner genialen Oper "The (R)evolution of Steve Jobs" hat sich Qobuz mit diesem außergewöhnlichen Künstler unterhalten.

Aktuelles...