Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Maacha Deubner - Bessonnitsa Insomnia

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Bessonnitsa Insomnia

KAPmodern-Ensemble, Maacha Deubner

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

In exotische Klangwelten entführen uns die Musiker(innen) um die Sopranistin Maacha Deubner auf ihrer neuen Aufnahme, die ausschließlich Weltersteinspielungen enthält. Es handelt sich dabei um Werke der russischen Komponistin Elena Firsova und befreundeter Komponist(innen), im Dialog mit dem Oeuvre des Dichters Ossip Mandelstam. Neben Firsovas Werken machen wir Bekanntschaft mit Musik von Sofia Gubaidulina, Edison Denisov und Valentin Silvestrov.
Maacha Deubner und ihre Mitstreiter(innen) vom KAPmodern-Ensemble der Kammerakademie Potsdam widmen sich der ausnahmslos hochexpressiven Musik auf höchstem Niveau und mit großem Ernst. © Genuin

Weitere Informationen

Bessonnitsa Insomnia

Maacha Deubner

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Letter to the Poetess Rimma Dalo (Sofia Gubaidulina)

1
No. 1, —
Maacha Deubner
00:01:45

Sofia Gubaidulina, Composer - Maacha Deubner, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

2
No. 2, —
Ehrengard von Gemmingen
00:02:45

Sofia Gubaidulina, Composer - Ehrengard von Gemmingen, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Sorrows, Op. 145 (Elena Firsova)

3
Sorrows, Op. 145
Maacha Deubner
00:08:41

Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer - Ehrengard von Gemmingen, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Starry Flute, Op. 56 (Elena Firsova)

4
Starry Flute, Op. 56
Bettina Lange
00:06:13

Elena Firsova, Composer - Bettina Lange, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Towards the Starlight, Op. 173 (Elena Firsova)

5
No 1, Hate the Starlight’s
Maacha Deubner
00:03:13

Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer - KAPmodern-Ensemble, Ensemble, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

6
No. 2, How Slow the Horses Go
Maacha Deubner
00:03:04

Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer - KAPmodern-Ensemble, Ensemble, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

7
No. 3, To Read Only Children’s Books
Maacha Deubner
00:07:44

Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer - KAPmodern-Ensemble, Ensemble, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

For Slava, Op. 120a (Elena Firsova)

8
For Slava, Op. 120a
Tobias Lampelzammer
00:04:29

Elena Firsova, Composer - Tobias Lampelzammer, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

At the Turning Point (Edison Denisov)

9
No. 1, Night
Maacha Deubner
00:00:47

Edison Denisov, Composer - Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Katia Tchemberdji, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

10
No. 2, The Name of God
Maacha Deubner
00:01:15

Edison Denisov, Composer - Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Katia Tchemberdji, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

11
No. 3, Winterly Journey
Maacha Deubner
00:02:45

Edison Denisov, Composer - Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Katia Tchemberdji, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

12
No. 4, Silence
Maacha Deubner
00:03:22

Edison Denisov, Composer - Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Katia Tchemberdji, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Bessonnitsa (Valentin Silvestrov)

13
Bessonnitsa
Maacha Deubner
00:05:02

Valentin Silvestrov, Composer - Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Katia Tchemberdji, Artist, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

On the Path to Winter, Op. 180 (Elena Firsova)

14
On the Path to Winter, Op. 180
Katia Tchemberdji
00:06:27

Katia Tchemberdji, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

From Voronezh Notebooks, Op. 121 (Elena Firsova)

15
No. 1, Prelude
KAPmodern-Ensemble
00:02:50

Elena Firsova, Composer - KAPmodern-Ensemble, Ensemble, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

16
No. 2, Greens
Maacha Deubner
00:03:51

Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer - KAPmodern-Ensemble, Ensemble, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

17
No. 3, A Cat
Maacha Deubner
00:02:49

Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer - KAPmodern-Ensemble, Ensemble, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

18
No. 4, The Sky
Maacha Deubner
00:04:20

Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer - KAPmodern-Ensemble, Ensemble, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

19
No. 5, Into the Sky
Maacha Deubner
00:03:09

Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer - KAPmodern-Ensemble, Ensemble, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

20
No. 6, Madness
Maacha Deubner
00:08:17

Maacha Deubner, Artist, MainArtist - Elena Firsova, Composer - KAPmodern-Ensemble, Ensemble, MainArtist

(C) 2021 Genuin (P) 2021 Genuin

Albumbeschreibung

In exotische Klangwelten entführen uns die Musiker(innen) um die Sopranistin Maacha Deubner auf ihrer neuen Aufnahme, die ausschließlich Weltersteinspielungen enthält. Es handelt sich dabei um Werke der russischen Komponistin Elena Firsova und befreundeter Komponist(innen), im Dialog mit dem Oeuvre des Dichters Ossip Mandelstam. Neben Firsovas Werken machen wir Bekanntschaft mit Musik von Sofia Gubaidulina, Edison Denisov und Valentin Silvestrov.
Maacha Deubner und ihre Mitstreiter(innen) vom KAPmodern-Ensemble der Kammerakademie Potsdam widmen sich der ausnahmslos hochexpressiven Musik auf höchstem Niveau und mit großem Ernst. © Genuin

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

Martha Argerich - Debut Recital

Martha Argerich

Chopin: Piano Concerto No. 1 / Liszt: Piano Concerto No. 1

Martha Argerich

Martha Argerich and Friends Live from Lugano 2015

Martha Argerich

Mehr auf Qobuz
Von Maacha Deubner

Kancheli: Exil

Maacha Deubner

Kancheli: Exil Maacha Deubner

Caris Mere

Maacha Deubner

Caris Mere Maacha Deubner

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Brahms: Piano Concertos

András Schiff

Brahms: Piano Concertos András Schiff

Schubert: Winterreise

Mark Padmore

Schubert: Winterreise Mark Padmore

Souvenirs d'Italie

Maurice Steger

Souvenirs d'Italie Maurice Steger

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson

El Nour

Fatma Said

El Nour Fatma Said
Panorama-Artikel...
Anna Vinnitskaya - „Das Genie ist der Komponist“

Seit ihrem Ersten Preis beim Königin-Elisabeth-Wettbewerb 2007, gefolgt von hochgelobten CD-Aufnahmen, zählt Anna Vinnitskaya zu den renommiertesten Pianistinnen der jüngeren Generation. Wir sprachen mit der gebürtigen Russin über ihren pianistischen Werdegang sowie ihre Sicht auf Chopin.

Esa-Pekka Salonens Studioaufnahmen: ein Paradox

Der Finne Esa-Pekka Salonen, gefeierter Dirigent und produktiver Komponist, der mehr als 60 Schallplatten aufgenommen hat, spricht über seine besondere Herangehensweise an die Studioarbeit mit klassischer Musik.

Giovanni Antonini & Il Giardino Armonico - eine neue Form der Freiheit

Giovanni Antonini, Gründungsmitglied und Leiter des 1985 entstandenen Ensembles Il Giardino Armonico, zu dem unter anderen Luca Pianco gehört, hat mit der Gesamtaufnahme aller 107 Sinfonien von Joseph Haydn ein monumentales Projekt in Angriff genommen. Vor kurzem ist der 8. Band erschienen. Das Projekt soll 2032, zum 300. Geburtstages des Vaters der Sinfonie, abgeschlossen sein. Ein Rückblick auf den Werdegang des beherzten Mailänder Dirigenten.

Aktuelles...