Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Antoine Tamestit - Bel Canto. The Voice of the Viola

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Bel Canto. The Voice of the Viola

Antoine Tamestit - Cédric Tiberghien

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Hier ist die Diva die Bratsche!
Wie hat es die Bratsche wohl geschafft, vom Status eines „dramatischen Countertenors der instrumentalen Stimmen“(nach den Worten des Kritikers Blanchard) zu einem „edlen, sehnsuchtsvollen Charakter“, wie er in einem Traktat zur Instrumentierung von Georg Kastner (1837) beschrieben wird, zu gelangen? Über das rein historische Interesse hinaus beantwortet das vorliegende Album diese Frage, indem es den ganzen Charme eines Repertoires vor uns auffächert, das die Pariser Konzerthallen und Salons über das 19. Jahrhundert hinweg nachhaltig beeindruckt hat – und der Zauber hält an! Das ist die Geschichte eines Instrumentes, das sich dank hervorragender Virtuosen endlich von der Violine emanzipiert hat. Und nun sind es zwei Virtuosen unserer Zeit, die mit weit mehr als erlesenem, sehnsuchtsvollen Bel Canto diese Stücke wieder aufleben lassen... Die Diva ist die Bratsche; ihr zu Diensten steht Antoine Tamestit. (Text von harmonia mundi)

Weitere Informationen

Bel Canto. The Voice of the Viola

Antoine Tamestit

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

Viola Sonata in B-Flat Major, Op. 36 (Henri Vieuxtemps)

1
I. Maestoso - Allegro
00:11:38

Antoine Tamestit, Viola - Cédric Tiberghien, Piano - Henri Vieuxtemps, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

2
II. Barcarolla. Andante con moto
00:06:31

Antoine Tamestit, Viola - Cédric Tiberghien, Piano - Henri Vieuxtemps, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

3
III. Finale scherzando. Allegretto
00:04:05

Antoine Tamestit, Viola - Cédric Tiberghien, Piano - Henri Vieuxtemps, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

La Fille du Régiment (Gaetano Donizetti)

4
Act I, Scene 11: Air de Marie "Il faut partir" (Arr. for Piano & Viola)
00:05:55

Antoine Tamestit, Viola - Cédric Tiberghien, Piano - Gaetano Donizetti, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

Élégie in F Minor, Op. 30 (Henri Vieuxtemps)

5
Elegie in F Minor, Op. 30
00:06:47

Antoine Tamestit, Viola - Cédric Tiberghien, Piano - Henri Vieuxtemps, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

La Favorita (Gaetano Donizetti)

6
Act III, Scene 4: Air de Léonore "Ô mon Fernand" (Arr. for Piano & Viola)
00:03:41

Antoine Tamestit, Viola - Cédric Tiberghien, Piano - Gaetano Donizetti, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

Le Songe, Op. 92 (Jacques Féréol Mazas)

7
Elégie sur un thème de "La Favorite"
00:11:58

Antoine Tamestit, Viola - Cédric Tiberghien, Piano - Jacques Féréol Mazas, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

Prelude No. 15 for Solo Viola (Casimir Ney)

8
Prelude No. 15 for Solo Viola
00:04:58

Antoine Tamestit, Viola - Casimir Ney, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

Norma (Vincenzo Bellini)

9
Act I, Scene 1: Air de Norma "Casta Diva" (Arr. for Piano & Viola)
00:06:15

Antoine Tamestit, Viola - Cédric Tiberghien, Piano - Vincenzo Bellini, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

Capriccio for Solo Viola, Op. 55 (Henri Vieuxtemps)

10
Capriccio for Solo Viola, Op. 55
00:03:26

Antoine Tamestit, Viola - Henri Vieuxtemps, Composer

2017 harmonia mundi harmonia mundi 2017

Albumbeschreibung

Hier ist die Diva die Bratsche!
Wie hat es die Bratsche wohl geschafft, vom Status eines „dramatischen Countertenors der instrumentalen Stimmen“(nach den Worten des Kritikers Blanchard) zu einem „edlen, sehnsuchtsvollen Charakter“, wie er in einem Traktat zur Instrumentierung von Georg Kastner (1837) beschrieben wird, zu gelangen? Über das rein historische Interesse hinaus beantwortet das vorliegende Album diese Frage, indem es den ganzen Charme eines Repertoires vor uns auffächert, das die Pariser Konzerthallen und Salons über das 19. Jahrhundert hinweg nachhaltig beeindruckt hat – und der Zauber hält an! Das ist die Geschichte eines Instrumentes, das sich dank hervorragender Virtuosen endlich von der Violine emanzipiert hat. Und nun sind es zwei Virtuosen unserer Zeit, die mit weit mehr als erlesenem, sehnsuchtsvollen Bel Canto diese Stücke wieder aufleben lassen... Die Diva ist die Bratsche; ihr zu Diensten steht Antoine Tamestit. (Text von harmonia mundi)

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

A Love Supreme

John Coltrane

A Love Supreme John Coltrane

The Black Saint And The Sinner Lady

Charles Mingus

Prokofiev: Piano Concerto No.3 / Ravel: Piano Concerto In G Major

Martha Argerich

The Blues And The Abstract Truth

Oliver Nelson

Mehr auf Qobuz
Von Antoine Tamestit

Brahms: Viola Sonatas, Op. 120 - Zwei Gesänge, Op. 91

Antoine Tamestit

Bach : 3 Sonatas for viola [da gamba] & harpsichord, BWV 1027-1029

Antoine Tamestit

Paul Hindemith : Bratsche !

Antoine Tamestit

Paul Hindemith : Bratsche ! Antoine Tamestit

Chaconne

Antoine Tamestit

Chaconne Antoine Tamestit

Widmann : Viola Concerto

Antoine Tamestit

Widmann : Viola Concerto Antoine Tamestit
Das könnte Ihnen auch gefallen...

A concert at the time of Proust

Théotime Langlois de Swarte

A concert at the time of Proust Théotime Langlois de Swarte

Brahms, Franck & Debussy : Sonatas for Cello & Piano

Adam Laloum

The Chopin Album

Sol Gabetta

The Chopin Album Sol Gabetta

Bach : Trios pour clavier et violon

Freddy Eichelberger

J.S. Bach: Sonatas for Violin and Harpsichord

Isabelle Faust

Panorama-Artikel...
Isabelle Faust - Entspannte Akribie

Isabelle Faust stellt sich erneut der Herausforderung Bach. Dabei stellt sie dessen Violinkonzerte in ein ungewohntes Umfeld.

Aktuelles...