Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Hessen Radio Symphony Orchestra|Beethoven: Symphony No. 9

Beethoven: Symphony No. 9

Dean Dixon

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Beethoven: Symphony No. 9

Hessen Radio Symphony Orchestra

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 90 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 90 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

Symphony No. 9 in D minor, Op. 125, 'Choral' (Ludwig van Beethoven)

1
I. Allegro ma non troppo, un poco maestoso
Hessen Radio Symphony Orchestra
00:15:38

Hessen Radio Symphony Orchestra, Orchestra - Marga Hoffgen, Performer - Hessen Radio Choir, Choir - Shige Yano, Performer - South German Radio Choir, Choir - Theo Adam, Performer - Fritz Wunderlich, Performer - Dean Dixon, Conductor - Friedrich von Schiller, Lyricist - Ludwig van Beethoven, Composer

2012 Audite 2012 Audite

2
II. Molto vivace
Theo Adam
00:11:44

Theo Adam, Performer - Fritz Wunderlich, Performer - Dean Dixon, Conductor - Hessen Radio Symphony Orchestra, Orchestra - Marga Hoffgen, Performer - Hessen Radio Choir, Choir - Shige Yano, Performer - South German Radio Choir, Choir - Ludwig van Beethoven, Composer - Friedrich von Schiller, Lyricist

2012 Audite 2012 Audite

3
III. Adagio molto e cantabile - Andante moderato
Hessen Radio Symphony Orchestra
00:14:44

Hessen Radio Symphony Orchestra, Orchestra - Marga Hoffgen, Performer - Theo Adam, Performer - Hessen Radio Choir, Choir - Shige Yano, Performer - South German Radio Choir, Choir - Fritz Wunderlich, Performer - Dean Dixon, Conductor - Ludwig van Beethoven, Composer - Friedrich von Schiller, Lyricist

2012 Audite 2012 Audite

4
IV. Finale: Presto - Allegro assai
Marga Hoffgen
00:22:49

Marga Hoffgen, Performer - Hessen Radio Choir, Choir - Shige Yano, Performer - South German Radio Choir, Choir - Theo Adam, Performer - Fritz Wunderlich, Performer - Dean Dixon, Conductor - Hessen Radio Symphony Orchestra, Orchestra - Ludwig van Beethoven, Composer - Friedrich von Schiller, Lyricist

2012 Audite 2012 Audite

Informationen zu dem Album

Verbesserung der Albuminformationen

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

John Williams in Vienna

John Williams

John Williams in Vienna John Williams

Orff: Carmina Burana

Gundula Janowitz

Orff: Carmina Burana Gundula Janowitz

Sleep

Max Richter

Sleep Max Richter

The Dark Side Of The Moon

Pink Floyd

Mehr auf Qobuz
Von Hessen Radio Symphony Orchestra

Eugen d'Albert: Tiefland

Hessen Radio Symphony Orchestra

Eugen d'Albert: Tiefland Hessen Radio Symphony Orchestra

Mozart: Idomeneo re di Creta, K. 366 (Sung in German) [Recorded 1954]

Hessen Radio Symphony Orchestra

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Wagner: Das Rheingold

Wiener Philharmonic Orchestra

Wagner: Das Rheingold Wiener Philharmonic Orchestra

John Williams: The Berlin Concert

John Williams

Sibelius: Complete Symphonies

Klaus Mäkelä

Nightscapes

Magdalena Hoffmann

Nightscapes Magdalena Hoffmann

LETTER

Sofiane Pamart

LETTER Sofiane Pamart
Panorama-Artikel...
Alison Balsom - Die Kehrseite des Goldes

Auf ihrem neuen Album widmet sich Alison Balsom einer selten gewürdigten Seite der Trompete: ihrer Melancholie

Dirigentinnen — Zu schön, um gut zu sein?

Warum werden noch immer so wenige Frauen Dirigentinnen? Mit welchen Vorurteilen haben sie zu kämpfen, und was sind ihre Perspektiven in einem Beruf, der geprägt wurde durch Männer und Mythen?

Der geheimnisvolle Radu Lupu

Der rumänische Künstler, der auch als Poet, Riese, Magier oder Pianist des Unaussprechlichen bezeichnet wurde, hegte um seine scheue und stark introvertierte Persönlichkeit ein gewisses Geheimnis, was seine musikalische Herangehensweise erhellte. Am Klavier strebte er nach einem kraftvollen und substanzreichen Klang und bearbeitete die Tastatur wie ein Bäcker seinen Teig. Radu Lupu starb am 17. April 2022 und hinterließ ein relativ kleines, aber dafür umso wertvolleres diskografisches Vermächtnis.

Aktuelles...