Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Herbert Schuch - Bagatellen

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Bagatellen

Herbert Schuch

Digitales Booklet

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, Studio Sublime abonnieren

Wir freuen uns besonders, einen der spannendsten Pianisten der deutschen Musikszene, Herbert Schuch, mit einem Solo-Album wiederzuentdecken. Nach zwei Alben mit seiner Frau Gülru Ensari für CAvi-Music hat der Pianist bei demselben Label in Köln einen edlen Rahmen für seine eigenen ehrgeizigen Projekte gefunden. Nach dem 2014 bei Naive erschienenen Album (Invocation – die Zusammenarbeit mit der französischen Firma ist durch den Wechsel des ehemaligen künstlerischen Leiters von Naive zum belgischen Haus Outhere und anschließend durch den Erwerb von Naive durch die Gruppe Believe gescheitert) und den sieben Alben, die er vor 2013 für das Label OehmsClassics realisiert hat, liegt uns hier endlich sein neues Soloprojekt vor, das im Dezember 2017 im Studio 2 des Bayerischen Rundfunks aufgenommen wurde.
Herbert Schuch hat bislang wenig Beethoven eingespielt. Hier stellt er den Elf Bagatellen von Beethovens Op. 119 die elf Miniaturen der Musica Ricercata von György Ligeti gegenüber, und fügt anschließend Op. 126 des Bonner Meisters hinzu. Da Op. 119 im Gegensatz zum letzten Werk der Bagatellen nicht von vornherein als Zyklus konzipiert wurde, ist es durchaus angebracht, Beethovens Gedanken neben die des größten Klavierkomponisten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu stellen. Dieses obertonreiche Instrument – die Obertöne werden durch die brillante Tonaufnahme noch verstärkt – würde sich ideal für die Musik von Olivier Messiaen oder die der Verfechter der Spektralmusik eignen. Hier färben die verschiedenen charakteristischen Klänge, die sich Ligeti in seiner Musica Ricercata vorgestellt hat, direkt auf Beethovens Werke ab. Dabei scheint der Bonner Meister nicht unbedingt am stärksten aufzubrausen.
Eine leicht destabilisierende, aber zweifellos gut durchdachte Programmauswahl. Sie sollten dieses neue Album eines der intelligentesten Musiker der Klavierszene nicht verpassen, zumal es nicht gerade viele Aufnahmen der Musica Ricercata gibt. Das Op. 126 beeindruckt durch seine äußerst plastische Darstellung. © Pierre-Yves Lascar/Qobuz

Weitere Informationen

Bagatellen

Herbert Schuch

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 60 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 60 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
Musica Ricercata: No. 1. Sostenuto - Misurato - Prestissimo
00:02:46

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

2
11 Bagatelles, Op. 119: No. 1. Allegretto
00:02:36

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

3
Musica Ricercata: No. 2. Mesto, rigidio e cerimoniale
00:03:15

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

4
11 Bagatelles, Op. 119: No. 2. Andante con moto
00:01:00

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

5
Musica Ricercata: No. 3. Allegro con spirito
00:01:02

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

6
11 Bagatelles, Op. 119: No. 3. "à l'Allemande"
00:01:43

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

7
Musica Ricercata: No. 4. Tempo di Valse (Poco vivace "à l'orgue de Barbarie")
00:02:10

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

8
11 Bagatelles, Op. 119: No. 4. Andante cantabile
00:01:48

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

9
Musica Ricercata: No. 5. Rubato. Lamentoso
00:03:24

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

10
11 Bagatelles, Op. 119: No. 5. Risoluto
00:01:09

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

11
Musica Ricercata: No. 6. Allgreo molto capriccioso
00:00:49

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

12
11 Bagatelles, Op. 119: No. 6. Andante. Allegretto leggiermente (Leichtlich vorgetragen)
00:01:50

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

13
Musica Ricercata: No. 7. Cantabile, molto legato
00:03:45

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

14
11 Bagatelles, Op. 119: No. 7. Allegro ma non troppo
00:01:05

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

15
Musica Ricercata: No. 8. Vivace. Energico
00:00:53

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

16
11 Bagatelles, Op. 119: No. 8. Moderato cantabile
00:01:44

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

17
Musica Ricercata: No. 9. Adagio. Mesto - Allegro maestoso (in Memoriam Béla Bartók )
00:02:58

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

18
11 Bagatelles, Op. 119: No. 9. Vivace moderato
00:00:34

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

19
Musica Ricercata: No. 10. Vivace. Capriccioso
00:01:19

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

20
11 Bagatelles, Op. 119: No. 10. Allegramente
00:00:17

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

21
Musica Ricercata: No. 11. Andante misurato e tranquillo (Ommagio a Girolamo Frescobaldi)
00:04:39

Gyorgy Ligeti, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Schott, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

22
11 Bagatelles, Op. 119: No. 11. Andante, ma non troppo
00:02:04

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

23
6 Bagatelles, Op. 126: No. 1. Andante con moto. Cantabile e compiacevole
00:03:35

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

24
6 Bagatelles, Op. 126: No. 2. Allegro
00:03:02

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

25
6 Bagatelles, Op. 126: No. 3. Andante. Cantabile e graziso
00:02:40

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

26
6 Bagatelles, Op. 126: No. 4. Presto
00:04:03

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

27
6 Bagatelles, Op. 126: No. 5. Quasi Allegretto
00:02:51

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

28
6 Bagatelles, Op. 126: No. 6. Presto. Andante amabile e con moto
00:04:12

Ludwig van Beethoven, Composer - Herbert Schuch, Soloist, MainArtist - Wiener Urtext, MusicPublisher

2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music 2019 Bayerischer Rundfunk/Avi-Service for music

Albumbeschreibung

Wir freuen uns besonders, einen der spannendsten Pianisten der deutschen Musikszene, Herbert Schuch, mit einem Solo-Album wiederzuentdecken. Nach zwei Alben mit seiner Frau Gülru Ensari für CAvi-Music hat der Pianist bei demselben Label in Köln einen edlen Rahmen für seine eigenen ehrgeizigen Projekte gefunden. Nach dem 2014 bei Naive erschienenen Album (Invocation – die Zusammenarbeit mit der französischen Firma ist durch den Wechsel des ehemaligen künstlerischen Leiters von Naive zum belgischen Haus Outhere und anschließend durch den Erwerb von Naive durch die Gruppe Believe gescheitert) und den sieben Alben, die er vor 2013 für das Label OehmsClassics realisiert hat, liegt uns hier endlich sein neues Soloprojekt vor, das im Dezember 2017 im Studio 2 des Bayerischen Rundfunks aufgenommen wurde.
Herbert Schuch hat bislang wenig Beethoven eingespielt. Hier stellt er den Elf Bagatellen von Beethovens Op. 119 die elf Miniaturen der Musica Ricercata von György Ligeti gegenüber, und fügt anschließend Op. 126 des Bonner Meisters hinzu. Da Op. 119 im Gegensatz zum letzten Werk der Bagatellen nicht von vornherein als Zyklus konzipiert wurde, ist es durchaus angebracht, Beethovens Gedanken neben die des größten Klavierkomponisten der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu stellen. Dieses obertonreiche Instrument – die Obertöne werden durch die brillante Tonaufnahme noch verstärkt – würde sich ideal für die Musik von Olivier Messiaen oder die der Verfechter der Spektralmusik eignen. Hier färben die verschiedenen charakteristischen Klänge, die sich Ligeti in seiner Musica Ricercata vorgestellt hat, direkt auf Beethovens Werke ab. Dabei scheint der Bonner Meister nicht unbedingt am stärksten aufzubrausen.
Eine leicht destabilisierende, aber zweifellos gut durchdachte Programmauswahl. Sie sollten dieses neue Album eines der intelligentesten Musiker der Klavierszene nicht verpassen, zumal es nicht gerade viele Aufnahmen der Musica Ricercata gibt. Das Op. 126 beeindruckt durch seine äußerst plastische Darstellung. © Pierre-Yves Lascar/Qobuz

Informationen zu dem Album

Auszeichnungen:

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Mehr auf Qobuz
Von Herbert Schuch

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
some kind of peace Ólafur Arnalds
Seasons: Orchestral Music of Michael Fine The Royal Scottish National Orchestra
Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson
Panorama-Artikel...
Regula Mühlemann,"Ach, ich fühl´s"

Auch das zweite Mozart-Album von Regula Mühlemann ist eine Offenbarung. Ein Versuch herauszufinden, warum das so ist.

John Barry, ein geniales Faktotum

Wer Musik für die Leinwand schreiben will, muss alle Stilrichtungen gut kennen und viel Geschmack haben: Diskomusik für eine Szene im Nachtclub, ein Madrigal für einen historischen Film – ein Filmmusiker muss für alle Herausforderungen bereit sein! John Barry gehört zweifellos zu den Filmmusikkomponisten, die sich am besten an verschiedenste Film- und Musikgenres anpassen konnten.

Nils Frahm, ein untypischer Pianist

Das Talent von Nils Frahm wird seit zehn Jahren von Kritikern klassischer Musik sowie von Liebhabern elektronischer Experimente gleichermaßen hoch gelobt. Ob er auf einer Kirchenorgel oder auf einem mit Effektpedalen ausgestatteten Synthesizer spielt, der deutsche Pianist blickt immer nach vorn und das macht ihn anscheinend so überzeugend. Zum heutigen Piano Day, den er ins Leben gerufen hat, um dem Klavier und seinen Meistern Ehre zu gebühren, drehen wir eine Runde durch seine Diskographie.

Aktuelles...