Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Fabiana Striffler|Archiotíc

Archiotíc

Fabiana Striffler

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Die Geigerin Fabiana Striffler ist ein Freigeist, zumindest auf musikalischer Ebene. Schön abgespaced sind die Soundinstallationen, mit denen die Berlinerin und ihre Musiker Genregrenzen überschreiten – diesmal allerdings ohne Gesang. Ein Instrumentalalbum passt Strifflers Ansicht nach einfach besser in diese Zeit des Informationsüberflusses. Das Eröffnungsstück lässt zuweilen Italo-Pop zu. Zwischendurch trumpfen Violinpizzicati und skurrile Synthesizer auf. Unmittelbar danach schwenkt „Chant Of The Earth“ in Richtung Folk um. Bei „Invitation Of Sin“ geht die Reise in Richtung Atonalität. Wirklich abwechslungsreich.
© Leischow, Dagmar / www.fonoforum.de

Weitere Informationen

Archiotíc

Fabiana Striffler

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Maraschino Cherries
00:04:15

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

2
Chant of the Earth
00:03:51

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

3
Invitation to Sin
00:03:58

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

4
Dance of the Elves
00:03:22

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

5
Chant of the Earth Reprise I
00:00:54

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

6
Archiotíc
00:05:50

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

7
Enchanted Woods
00:03:51

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

8
Dreamy Back Roads
00:05:09

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

9
Chant of the Earth Reprise II
00:02:08

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

10
Viennese Moon
00:04:09

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

11
Drawing but One Sound
00:04:29

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

12
Memorandum of Sin
00:01:20

Greg Cohen, Producer - Fabiana Striffler, Composer, MainArtist - Traumton Musikverlag, MusicPublisher

(C) 2021 Traumton Records (P) 2021 Traumton Records

Albumbeschreibung

Die Geigerin Fabiana Striffler ist ein Freigeist, zumindest auf musikalischer Ebene. Schön abgespaced sind die Soundinstallationen, mit denen die Berlinerin und ihre Musiker Genregrenzen überschreiten – diesmal allerdings ohne Gesang. Ein Instrumentalalbum passt Strifflers Ansicht nach einfach besser in diese Zeit des Informationsüberflusses. Das Eröffnungsstück lässt zuweilen Italo-Pop zu. Zwischendurch trumpfen Violinpizzicati und skurrile Synthesizer auf. Unmittelbar danach schwenkt „Chant Of The Earth“ in Richtung Folk um. Bei „Invitation Of Sin“ geht die Reise in Richtung Atonalität. Wirklich abwechslungsreich.
© Leischow, Dagmar / www.fonoforum.de

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Ascenseur pour l'échafaud

Miles Davis

Jacob's Ladder

Brad Mehldau

Jacob's Ladder Brad Mehldau

StandArt

Tigran Hamasyan

StandArt Tigran Hamasyan

Delta Kream

The Black Keys

Delta Kream The Black Keys
Mehr auf Qobuz
Von Fabiana Striffler

Mahagoni

Fabiana Striffler

Mahagoni Fabiana Striffler

Archiotíc

Fabiana Striffler

Archiotíc Fabiana Striffler

Sweet and so Solitary

Fabiana Striffler

Sweet and so Solitary Fabiana Striffler

Drawing but One Sound

Fabiana Striffler

Drawing but One Sound Fabiana Striffler

Maraschino Cherries

Fabiana Striffler

Maraschino Cherries Fabiana Striffler

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Shifting Sands

Avishai Cohen

Shifting Sands Avishai Cohen

Black Acid Soul

Lady Blackbird

Black Acid Soul Lady Blackbird

Welcome to the Black Forest (The Sounds of MPS)

Various Interprets

Sunset In The Blue

Melody Gardot

Sunset In The Blue Melody Gardot

Kind Of Blue

Miles Davis

Kind Of Blue Miles Davis
Panorama-Artikel...
Worte im Jazztaumel

Über Jahrzehnte hat es Annäherungen von Literatur und Jazz gegeben. Ein Streifzug durch Beat-Poetry und Lautgedicht, Wortakrobatik und klingende, swingende Kunstsprache.

Betty Davis, die Funk-Göttin

Ohne sie würde es weder Macy Gray, Erykah Badu, Amy Winehouse noch Janelle Monáe geben! Betty Davis hat zwar unsere Erde verlassen, aber sie gilt weiterhin als Pionierin unter den unkonventionellen Soul Sisters. Als Funk-Göttin schlechthin. Sie war auch diejenige, die Miles Davis’ Energie als seine vorübergehende Ehefrau freisetzte. Betty, wer bist du eigentlich?

Stan Getz, zur brasilianischen Stunde

Im März 1964 veröffentlicht das Label Verve ein Meisterwerk des Amerikaners Stan Getz und des kürzlich verstorbenen Brasilianers João Gilberto, der den Bossa-Nova in allen Ecken der Welt populär macht und die Karriere des Saxophonisten in Schwung bringt. Die Platte ist bis heute der Gipfel der Fusion zwischen Jazz und brasilianischer Musik.

Aktuelles...