Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Marc Pircher - Anna Lena

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

Anna Lena

Marc Pircher

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Wählen Sie die Audio-Qualität

Um das Album zu diesem Preis zu kaufen, abonnieren Sie Sublime+

Anna Lena

Marc Pircher

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App
Im Webplayer abspielen

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 40 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 40 Millionen weitere Titel mit unseren Streaming-Abonnements.

1
Anna Lena (Remix) 00:03:39

Marc Pircher, Composer, Author, Actor, Harmonica, Actor/Singer, MainArtist, AssociatedPerformer - Harald Maag, Composer, Author - Christian Seitz, Producer, Mixer, Bass, Background Vocalist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Margit Seitz, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Thomas Greisl, Producer, Keyboards, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Christian Knollmüller, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Matthias Simoner, Guitar, AssociatedPerformer - Stefan Deutsch, Producer, Mixer, Percussion, Background Vocalist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Laura Tondolo, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Lyn Vysher, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2012 Universal Music GmbH, Austria

2
Anna Lena (Radio Edit) 00:03:16

Marc Pircher, Composer, Author, Actor, Harmonica, Actor/Singer, MainArtist, AssociatedPerformer - Harald Maag, Composer, Author - Christian Seitz, Producer, Mixer, Bass, Background Vocalist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Margit Seitz, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Thomas Greisl, Producer, Keyboards, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Christian Knollmüller, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Matthias Simoner, Guitar, AssociatedPerformer - Stefan Deutsch, Producer, Mixer, Percussion, Background Vocalist, AssociatedPerformer, StudioPersonnel - Laura Tondolo, Background Vocalist, AssociatedPerformer - Lyn Vysher, Background Vocalist, AssociatedPerformer

℗ 2012 Universal Music GmbH, Austria

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...
Munich 2016 Keith Jarrett
Playing the Room Avishai Cohen (tp)
Mehr auf Qobuz
Von Marc Pircher

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...
Panorama-Artikel...
Die Toten Hosen – ein Meilenstein des deutschen Punkrocks

"Ein kleines bisschen Horrorshow", "Hier kommt Alex", "Zehn kleine Jägermeister" oder "Bommerlunder" sind Songs, die nicht nur was für grölende Sportsfreunde im Stadion sind. Sie sind die Früchte aus einer Zeit, in der der Punk die Oberhand über die Musikszene hatte und die Welle auch in das geteilte Deutschland überschwappte. Die Toten Hosen, Roten Rosen, wie man es lieber hat, trugen erheblich zum Erfolg dieses Genres in Deutschland bei. Und dies liegt nicht nur an einer Modewelle des Punks, sondern sicherlich an Campinos Texten, die den Songs einen wahren Sinn verleihen.

Reinhard Mey - zwischen Liedermacher und Schlagersänger

Reinhard Mey ist einer der bekanntesten Liedermacher Deutschlands. Oder sollte man sagen, ein Schlagersänger? Er bewegte sich in den 1960er Jahren im Netzwerk der internationalen Liedermacherszene, begann seine Karriere zunächst in Frankreich und den Niederlanden. Das zwischen der Schlagerszene und den linken Liedermachern gespaltene Deutschland stritt sich zunächst um die Positionierung des charmanten Sängers. Zu seichte Musik oder doch zu kritisch gegenüber seinen Liedermacher-Mitstreitern?

Grand Hotel van Cleef – Geburtstagsreise mit Vollpension

2017 feierte das Hamburger Label Grand Hotel van Cleef (dessen Name gewollt aus der Gastro-Szene stammt) sein 15. Jubiläum. Ein Label mit Herzblut, das sich stets die Nähe zu seinen Künstlern bewahrt. Rainer G. Ott - ja, das Wortspiel mit dem Allmächtigen ist bereits einige Male aufgegriffen worden - der schon seit der Gründung des Labels nicht mehr wegzudenken ist, beantwortete uns einige Fragen...

Aktuelles...