Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Thunder|All the Right Noises

All the Right Noises

Thunder

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 96.0 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Fünf Alben in sechs Jahren: Wer behauptet, dass sich hohes Alter und fleißige Arbeit irgendwann zwangsläufig im Weg stehen, der bekommt von Thunder-Frontmann Danny Bowes und seinen Bandkollegen nur ein müdes Lächeln geschenkt. Die britischen Hardrock-Dinosaurier lassen einfach nicht locker. Mit "All The Right Noises" machen Thunder genau da weiter, wo sie vor zwei Jahren mit "Please Remain Seated" aufgehört haben. Auf einer vitalen Neuzeitproduktion rockend und rollend, adeln die alten Herren das Genre und ihre Ikonen. Erinnerungen an Led Zeppelin ("Last One Out Turn Off The Lights"), Black Sabbath ("Destruction") und Bon Jovi ("The Smoking Gun") machen den Anfang. Dannys Stimme präsentiert sich immer noch voller Power und Durchschlagskraft. Und auch die markanten Riffs aus der Feder von Luke Morley und Ben Matthews lassen nichts anbrennen. Ein fetter Chorus, der auch auf einem Def Leppard-Album seinen Platz finden würde, kraftvolle Bläsereinsätze ("Going To Sin City") und atmosphärische Effektspielereien ("Don't Forget To Live Before You Die") beeindrucken genauso wie melodischer Bluesrock ("You're Gonna Be My Girl", "She's A Millionairess") und halbakustischer Polit-Zorn ("Force Of Nature"). Gespickt mit Gospel-Chören, Trompetenklängen und lyrischen Ohrfeigen für Donald Trump und Boris Johnson katapultiert sich "All The Right Noises" mit viel Elan und reichlich Druck auf der Pfanne aufs bandinterne Diskografie-Podest. Nach der eher mauen "Rip It Up"-Performance im Frühjahr 2017 hatten viele Fans die Befürchtung, dass sich die Band nicht noch ein weiteres Mal würde aufrappeln können. Vier Jahre und drei Alben später sind alle Kritikerstimmen verstummt. Thunder präsentieren sich mit ihrem 14. Studioalbum im Gepäck auf der Höhe ihres Schaffens. Da lässt man gerne für eine gute Stunde alles stehen und liegen und schüttelt den Kopf im Takt zu erdigen und energiegeladenen Hardrock-Sounds. In diesem Sinne: Kutte übergezogen, Bierchen auf den Tisch und ab dafür!
© Laut

Weitere Informationen

All the Right Noises

Thunder

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 80 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 80 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

Ab 12,50€/Monat

1
Last One Out Turn Off the Lights
00:04:14

Ed Woods, Engineer - Andrew Griffiths, Brass - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Guitar, Backing Vocals, Writer - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion - Ben Matthews, Guitar, Organ - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Lead Vocals - Sam Tanner, Backing Vocals - Chris Childs, Bass Guitar - Katy Burgess, Backing Vocals - Beth Blade, Backing Vocals

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2020 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

2
Destruction
00:05:01

Ed Woods, Engineer - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Backing Vocals, Writer - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion - Ben Matthews, Guitar - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Lead Vocals - Chris Childs, Bass Guitar - Carly Greene, Backing Vocals - Julie "The Duchess" McGuire, Backing Vocals

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

3
The Smoking Gun
00:04:49

Ed Woods, Engineer - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Mandolin, Percussion, Writer, Harmonica, Voicebox - Nick Brine, Engineer - Ben Matthews, Guitar, Piano - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Lead Vocals - Chris Childs, Acoustic Bass

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

4
Going to Sin City
00:03:56

Ed Woods, Engineer - Andrew Griffiths, Brass - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Backing Vocals, Writer - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion - Ben Matthews, Guitar, Organ - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Lead Vocals - Sam Tanner, Backing Vocals - Chris Childs, Bass Guitar - Katy Burgess, Backing Vocals - Beth Blade, Backing Vocals

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

5
Don't Forget to Live Before You Die
00:04:22

Ed Woods, Engineer - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Guitar, Electric Piano, Backing Vocals, Writer - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion - Ben Matthews, Guitar, Piano - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Lead Vocals - Sam Tanner, Backing Vocals - Chris Childs, Bass Guitar - Katy Burgess, Backing Vocals - Beth Blade, Backing Vocals

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

6
I'll Be the One
00:04:28

Ed Woods, Engineer - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Writer - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion - Ben Matthews, Piano - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Lead Vocals - Chris Childs, Bass Guitar - Niamh Ferris, Viola - Emma Bryden, Cello

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

7
Young Man
00:05:53

Ed Woods, Engineer - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Guitar, Vocals, Backing Vocals, Writer, Harmonica - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion, Vocals - Ben Matthews, Guitar, Organ - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Backing Vocals, Lead Vocals - Sam Tanner, Synthesizer - Chris Childs, Bass Guitar, Vocals - Katy Burgess, Backing Vocals - Beth Blade, Backing Vocals - Jason Joyce, Vocals

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

8
You're Gonna Be My Girl
00:04:12

Ed Woods, Engineer - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Guitar, Backing Vocals, Writer - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion - Ben Matthews, Guitar - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Backing Vocals, Lead Vocals - Sam Tanner, Piano - Chris Childs, Bass Guitar - Carly Greene, Backing Vocals - Julie "The Duchess" McGuire, Backing Vocals

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

9
St. George's Day
00:04:03

Ed Woods, Engineer - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Guitar, Backing Vocals, Writer - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion - Ben Matthews, Guitar - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Lead Vocals - Sam Tanner, Synthesizer - Chris Childs, Bass Guitar - Niamh Ferris, Viola - Emma Bryden, Cello

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

10
Force of Nature
00:04:06

Ed Woods, Engineer - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Drums, Guitar, Percussion, Backing Vocals, Writer - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion - Ben Matthews, Guitar - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Lead Vocals - Chris Childs, Bass Guitar

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

11
She's a Millionairess
00:03:17

Ed Woods, Engineer - Mike Fraser, Mixer - Luke Morley, Composer, Producer, Guitar, Electric Piano, Writer - Nick Brine, Engineer - HARRY JAMES, Drums, Percussion - Ben Matthews, Guitar - Thunder, MainArtist - Danny Bowes, Lead Vocals - Chris Childs, Bass Guitar - Carly Greene, Backing Vocals - Julie "The Duchess" McGuire, Backing Vocals

© 2021 Thunder, under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Ltd. ℗ 2021 Thunder under exclusive license to BMG Rights Management (UK) Limited

Albumbeschreibung

Fünf Alben in sechs Jahren: Wer behauptet, dass sich hohes Alter und fleißige Arbeit irgendwann zwangsläufig im Weg stehen, der bekommt von Thunder-Frontmann Danny Bowes und seinen Bandkollegen nur ein müdes Lächeln geschenkt. Die britischen Hardrock-Dinosaurier lassen einfach nicht locker. Mit "All The Right Noises" machen Thunder genau da weiter, wo sie vor zwei Jahren mit "Please Remain Seated" aufgehört haben. Auf einer vitalen Neuzeitproduktion rockend und rollend, adeln die alten Herren das Genre und ihre Ikonen. Erinnerungen an Led Zeppelin ("Last One Out Turn Off The Lights"), Black Sabbath ("Destruction") und Bon Jovi ("The Smoking Gun") machen den Anfang. Dannys Stimme präsentiert sich immer noch voller Power und Durchschlagskraft. Und auch die markanten Riffs aus der Feder von Luke Morley und Ben Matthews lassen nichts anbrennen. Ein fetter Chorus, der auch auf einem Def Leppard-Album seinen Platz finden würde, kraftvolle Bläsereinsätze ("Going To Sin City") und atmosphärische Effektspielereien ("Don't Forget To Live Before You Die") beeindrucken genauso wie melodischer Bluesrock ("You're Gonna Be My Girl", "She's A Millionairess") und halbakustischer Polit-Zorn ("Force Of Nature"). Gespickt mit Gospel-Chören, Trompetenklängen und lyrischen Ohrfeigen für Donald Trump und Boris Johnson katapultiert sich "All The Right Noises" mit viel Elan und reichlich Druck auf der Pfanne aufs bandinterne Diskografie-Podest. Nach der eher mauen "Rip It Up"-Performance im Frühjahr 2017 hatten viele Fans die Befürchtung, dass sich die Band nicht noch ein weiteres Mal würde aufrappeln können. Vier Jahre und drei Alben später sind alle Kritikerstimmen verstummt. Thunder präsentieren sich mit ihrem 14. Studioalbum im Gepäck auf der Höhe ihres Schaffens. Da lässt man gerne für eine gute Stunde alles stehen und liegen und schüttelt den Kopf im Takt zu erdigen und energiegeladenen Hardrock-Sounds. In diesem Sinne: Kutte übergezogen, Bierchen auf den Tisch und ab dafür!
© Laut

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Songs From The Big Chair

Tears For Fears

Songs From The Big Chair Tears For Fears

Nevermind

Nirvana

Nevermind Nirvana

Who's Next

The Who

Who's Next The Who

In Utero - 20th Anniversary Remaster

Nirvana

Mehr auf Qobuz
Von Thunder

Moonlight

Thunder

Moonlight Thunder

Dopamine

Thunder

Dopamine Thunder

Please Remain Seated

Thunder

Backstreet Symphony

Thunder

Across the Nation

Thunder

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

RAW ('That Little Ol' Band From Texas' Original Soundtrack)

ZZ Top

The Dark Side Of The Moon

Pink Floyd

The Wall

Pink Floyd

The Wall Pink Floyd

Rumours

Fleetwood Mac

Rumours Fleetwood Mac

Let It Be

The Beatles

Let It Be The Beatles
Panorama-Artikel...
8 große Frauen der elektronischen Musik

Von Pionierinnen der Musique concrète bis zu Clubbing-Stars im 21. Jahrhundert: Qobuz zeichnet den Werdegang von acht Frauen nach, die jede auf ihre Art die elektronische Musik der letzten fünfzig Jahre geprägt haben.

Guns N' Roses: Der Zweck heiligt die Mittel

Die Verkaufszahlen des legendären Appetite For Destruction nähern sich in den USA der 20-Millionengrenze. Weiß jedoch heute noch jemand, dass das Album beinahe überhaupt nicht erschienen wäre? Zwischen Axl Rose, Slash, Duff McKagan, Izzy Stradlin und Steven Adler gab es nicht nur dauernd Unstimmigkeiten, sondern das Schicksal schien dieser Gruppe ununterbrochen auf den Fersen zu sein, die – verglichen mit Mötley Crüe, Ratt, Cinderella oder Dokken – wohl in allen Dingen zu spät dran war. David Geffens hatte mehr oder weniger aus Mitleid eingewilligt, dieser Gruppe von Obdachlosen bei seinem Label Unterschlupf zu bieten. Seinen Altruismus sollte er dann aber nicht bereuen…

10 Alben mit Neil Young

"Rock'n'Roll will never die!" brüllen, ohne sich dabei lächerlich zu machen? Neil Young kann das. Seit mehr als einem halben Jahrhundert beweist der kanadische Riese, dass er einer der größten Singer-Songwriter seiner Generation ist. Er ist immer offen für Neues und hat den Rock sowohl aufs Land als auch über rauere Wege geführt. Zehn Alben zum Beweis.

Aktuelles...