Qobuz Store wallpaper
Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Dexter Gordon|A Day in Copenhagen

A Day in Copenhagen

Dexter Gordon & Slide Hampton

Verfügbar in
logo Hi-Res
24-Bit 88.2 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download

Kaufen Sie dieses Album und laden Sie es in verschiedenen Formaten herunter, je nach Ihren Bedürfnissen.

Text in englischer Sprache verfügbar

Unlike many other American expatriates living in Europe, tenor saxophonist Dexter Gordon always managed to play and record with the top musicians while overseas. This excellent sextet session (with trombonist Slide Hampton, trumpeter Dizzy Reece, pianist Kenny Drew, bassist Niels Pedersen and drummer Art Taylor) finds him exploring three Slide Hampton compositions and a trio of standard ballads. The other soloists are fine but Gordon easily dominates the set, playing his brand of hard-driving bop.
© Scott Yanow /TiVo

Weitere Informationen

A Day in Copenhagen

Dexter Gordon

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
My Blues
00:09:07

Dexter Gordon, Performer - Slide Hampton, Composer, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer - Art Taylor, Performer - Kenny Drew, Performer - Dizzy Reece, Performer

1969 MPS / Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

2
You Don't Know What Love Is
00:05:59

Dexter Gordon, Performer - Slide Hampton, Performer - Don Raye, Composer - Gene De Paul, Composer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer - Art Taylor, Performer - Kenny Drew, Performer - Dizzy Reece, Performer

1969 MPS / Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

3
A New Thing
00:05:02

Dexter Gordon, Performer - Slide Hampton, Composer, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer - Art Taylor, Performer - Kenny Drew, Performer - Dizzy Reece, Performer

1969 MPS / Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

4
What's New
00:08:00

Dexter Gordon, Performer - Slide Hampton, Performer - Robert Haggart, Composer - Johnny Burke, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer - Art Taylor, Performer - Kenny Drew, Performer - Dizzy Reece, Performer

1969 MPS / Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

5
The Shadow of Your Smile
00:04:57

Dexter Gordon, Performer - Slide Hampton, Performer - Paul Francis Webster, Performer - Johnny Mandel, Composer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer - Art Taylor, Performer - Kenny Drew, Performer - Dizzy Reece, Performer

1969 MPS / Edel Germany GmbH 2015 Edel Germany GmbH

6
A Day in Vienna
00:07:49

Dexter Gordon, Performer - Slide Hampton, Composer, Performer - Niels-Henning Ørsted Pedersen, Performer - Art Taylor, Performer - Kenny Drew, Performer - Dizzy Reece, Performer

1969 MPS / Edel Germany GmbH 2018 Edel Germany GmbH

Albumbeschreibung

Unlike many other American expatriates living in Europe, tenor saxophonist Dexter Gordon always managed to play and record with the top musicians while overseas. This excellent sextet session (with trombonist Slide Hampton, trumpeter Dizzy Reece, pianist Kenny Drew, bassist Niels Pedersen and drummer Art Taylor) finds him exploring three Slide Hampton compositions and a trio of standard ballads. The other soloists are fine but Gordon easily dominates the set, playing his brand of hard-driving bop.
© Scott Yanow /TiVo

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Girls Like Us

Zoe Wees

Girls Like Us Zoe Wees

Dominion

Hammerfall

Dominion Hammerfall

Weihnachten 2021

Various Artists

Weihnachten 2021 Various Artists

Girls Like Us

Zoe Wees

Girls Like Us Zoe Wees
Mehr auf Qobuz
Von Dexter Gordon

Montmartre 1964

Dexter Gordon

Montmartre 1964 Dexter Gordon

Go

Dexter Gordon

Go Dexter Gordon

Our Man In Paris

Dexter Gordon

Our Man In Paris Dexter Gordon

Dexter Calling (192kHz/24bit)

Dexter Gordon

12 Classic Albums: 1947 - 1962

Dexter Gordon

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Street Of Dreams

Bill Charlap Trio

Street Of Dreams Bill Charlap Trio

BD Music Presents Miles Davis

Miles Davis

Sunset In The Blue

Melody Gardot

Sunset In The Blue Melody Gardot

Ascenseur pour l'échafaud

Miles Davis

Sunset In The Blue

Melody Gardot

Sunset In The Blue Melody Gardot
Panorama-Artikel...
Skandinavischer Jazz in 10 Alben

Winterliche, weite Landschaften, majestätische Natur... Skandinavien wird oft auf die ewig gleichen Klischees reduziert. Beim Jazz ist es genauso. Dabei folgt der dänische Jazz gern der nordamerikanischen Tradition, in Norwegen ist man experimentierfreudig, während in Schweden unentschieden zwischen den Stilen manövriert wird. Trotz aller Unterschiede spricht man vom skandinavischen Jazz immer wie von einer großen Familie. Seit Anfang der 70er Jahre haben die Musiker, die aus der Kälte kamen, den Jazz durch ihre Originalität geprägt, die von der heutigen Generation weitergegeben wird. Lassen Sie uns diese Patchwork-Familie in den folgenden 10 Alben näher betrachten. Sie wurden ganz subjektiv aus einer Diskographie ausgewählt, die unermesslich ist wie ein Fjord.

Ray Charles im Wandel seines Stils

Ray Charles, der Gründervater der Soulmusik, dessen Karriere ein halbes Jahrhundert andauerte, lässt sich nicht mit einer Handvoll Hits zusammenfassen, die jeder kennt. Er ist vor allem ein Meister des musikalischen Crossover, der High-End-Variante, die aus der Vermischung von Genres eine Kunst macht, indem sie sich dem einen annähert, um das andere besser zu erschließen. Ray Charles säkularisierte den Gospel, bereicherte den Blues, spielte Jazz, sang Country und kam dem Rock'n'Roll nahe. Ein Blick auf seinen einzigartigen Stil anhand der fünf genannten Genres.

Bossa Nova, ewig fließende Strömung

Seit seiner Entstehung in den späten 1950er Jahren ist der Bossa Nova zu einem unverzichtbaren Bestandteil der breitgefächerten brasilianischen Musikpalette geworden. Diese Musik mit ihrer wachrufenden Kraft hat Künstler aus aller Welt überzeugt und erstklassige Musiker hervorgebracht, deren Kompositionen zu Klassikern geworden sind.

Aktuelles...