Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Nø Førmat!

Meine Favoriten

Dieses Element wurde <span>Ihren Favoriten hinzugefügt. / aus Ihren Favoriten entfernt.</span>

Playlist: Nø Førmat!

von noformatlabel

  • 21 Tracks - 01h26m

Musik-Streaming

Hören Sie diese Playlist mit unseren Apps in hoher Audioqualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich diese Playlist an

Hören Sie diese Playlist im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie diese Playlist im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Das World Music Label Nø Førmat ist dank seines schönen und minimalistischen Grafikdesigns leicht zu erkennen. Es hat seine eigene Identität, flüchtet so weit wie möglich vor der formatierten Musik, die sonst überall zu finden ist und konzentriert sich auf jede Platte, die als einzigartiger Beitrag zu unserer Realität veröffentlicht wird. Gegründet im Jahr 2...

Weiterlesen

Nø Førmat!

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie diese Playlist und mehr als 70 Millionen Tracks mit unseren Streaming-Abonnements

1 Monat gratis, dann CHF 22,99 / Monat

#
Titel Künstler Album Laufzeit
1
Minata Waraba - Sampha Remix
Oumou Sangare Mogoya Remixed 00:04:48
2
Nan Fon Bwa
Melissa Laveaux Radyo Siwèl 00:03:21
3
Djoukourou - Auntie Flo Remix
Oumou Sangare Mogoya Remixed 00:05:39
4
Ma Mama
Richard Bona Bondeko 00:03:42
5
Modo Avião
Lucas Santtana Modo Avião 00:02:27
6
Youwilé
Richard Bona Bondeko 00:05:10
7
Yere faga
Oumou Sangare Yere faga 00:05:11
8
Ghana Blues
Gerald Toto, Richard Bona, Lokua Kanza Toto Bona Lokua 00:03:03
9
Be Bop Vaudoo
Nicolas Repac Swing-Swing 00:02:57

Nicolas Repac, Performer, Composer

2004 No Format! 2004 No Format!

10
Set Luna Djamonodji (feat. Youssou N'Dour)
Julia Sarr Set Luna 00:04:55

Julia Sarr, Performer, Composer - Patrice Larose, Performer, Composer - Youssou N'Dour, Performer

2005 Universal Music S.A.S France 2005 No Format!

11
Djama Nyemao
Mamani Keita Yelema (By Nicolas Repac) 00:04:56

Mamani Keita, Performer - Nicolas Repac, Performer - M. Keita, Composer - N. Repac, Composer

2006 No Format! 2006 No Format!

12
Djanfa Magni
Lansine Kouyate Kangaba 00:03:54

Lansine Kouyate, Performer, Composer - David Neerman, Performer

2008 No Format! 2008 No Format!

13
My Boat
Melissa Laveaux Camphor & Copper 00:04:19

Melissa Laveaux, Performer, Composer

2008 No Format! 2008 No Format!

14
Mako Mady
Ballaké Sissoko Chamber Music 00:06:05

Ballaké Sissoko, Performer - Vincent Segal, Performer - Ballaké Sissoko, Composer

2009 No Format! 2009 No Format!

15
Regret - À Kader Barry
Ballaké Sissoko Chamber Music 00:03:44

Ballaké Sissoko, Performer - Vincent Segal, Performer - Ballaké Sissoko, Composer

2009 No Format! 2009 No Format!

16
Badjourou
Ballaké Sissoko At Peace 00:04:00

Ballaké Sissoko, Performer - Ballaké Sissoko, Composer

2012 No Format 2012 No Format

17
Mangé pou le coeur
Vincent Ségal Songs of Time Lost 00:04:59

Piers Faccini, Performer - Vincent Segal, Performer - Alain Peters, Composer

2014 No Format! 2014 No Format!

18
Sadjo
Kassé Mady Diabaté Kiriké 00:04:29

Kasse Mady Diabate, Composer, Author, Artist, MainArtist - SAMASSA RECORD, Arranger, OriginalPublisher

2003 Samassa Record 2003 Samassa Record

19
Super étoile
Ballaké Sissoko Musique de nuit 00:03:55

Ballaké Sissoko & Vincent Segal, Associated Performer, Main Artist - Vincent Segal, Composer

(P) 2015 NO FORMAT!

20
Cherry Blossom
ALA.NI You & I - Spring EP 00:02:58

ALA.NI, Associated Performer, Composer, Lyricist, Main Artist, Producer - Rob Updegraff, Guitar

(P) 2015 ALA.NI

21
Wap Do Wap
Blick Bassy Akö 00:02:15

Blick Bassy, Composer, Performer

2015 No Format!

Informationen zur Playlist

Das World Music Label Nø Førmat ist dank seines schönen und minimalistischen Grafikdesigns leicht zu erkennen. Es hat seine eigene Identität, flüchtet so weit wie möglich vor der formatierten Musik, die sonst überall zu finden ist und konzentriert sich auf jede Platte, die als einzigartiger Beitrag zu unserer Realität veröffentlicht wird. Gegründet im Jahr 2004, hat es seinen guten Ruf dank Künstlern wie Nicolas Repac, Mélissa Laveaux, Ballaké Sissoko & Vincent Ségal, Kouyaté-Neerman or Gonzales, Piers Faccini und Lucas Santtana aufgebaut. (HR / Qobuz)

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?