Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Die Alben

CD21,99 Fr.

Pop - Erscheint am 22. Januar 2021 | RCA Local

CD30,99 Fr.

Rock - Erscheint am 15. Januar 2021 | RCA Local

CD21,99 Fr.

Hip-Hop/Rap - Erscheint am 27. November 2020 | RCA Local

HI-RES30,99 Fr.
CD21,99 Fr.

Deutsche Musik - Erscheint am 23. Oktober 2020 | RCA Local

Hi-Res
HI-RES30,99 Fr.
CD21,99 Fr.

Rock - Erscheint am 23. Oktober 2020 | RCA Local

Hi-Res
HI-RES8,99 Fr.
CD6,49 Fr.

Rock - Erschienen am 9. Oktober 2020 | RCA Local

Hi-Res
HI-RES3,99 Fr.
CD2,99 Fr.

Deutsche Musik - Erschienen am 9. Oktober 2020 | RCA Local

Hi-Res
CD21,99 Fr.

Pop - Erschienen am 14. September 2020 | RCA Local

HI-RES19,99 Fr.
CD14,49 Fr.

Hip-Hop/Rap - Erschienen am 11. September 2020 | RCA Local

Hi-Res
HI-RES3,99 Fr.
CD2,99 Fr.

Pop - Erschienen am 4. September 2020 | RCA Local

Hi-Res
HI-RES3,99 Fr.
CD2,99 Fr.

Hip-Hop/Rap - Erschienen am 3. September 2020 | RCA Local

Hi-Res
HI-RES3,99 Fr.
CD2,99 Fr.

Pop - Erschienen am 21. August 2020 | RCA Local

Hi-Res
HI-RES3,99 Fr.
CD2,99 Fr.

Rock - Erschienen am 14. August 2020 | RCA Local

Hi-Res
CD2,99 Fr.

Hip-Hop/Rap - Erschienen am 14. August 2020 | RCA Local

HI-RES30,99 Fr.
CD21,99 Fr.

Hip-Hop/Rap - Erschienen am 7. August 2020 | RCA Local

Hi-Res
HI-RES3,99 Fr.
CD2,99 Fr.

Hip-Hop/Rap - Erschienen am 7. August 2020 | RCA Local

Hi-Res
CD2,99 Fr.

Pop - Erschienen am 7. August 2020 | RCA Local

HI-RES30,99 Fr.
CD21,99 Fr.

Pop - Erschienen am 31. Juli 2020 | RCA Local

Hi-Res
Der Höhepunkt dieses neunten Studioalbums der Kanadierin Alanis Morissette ist Smiling, ihr Song für das Musical, zu dem sie ihr 1995 erschienenes, drittes Opus inspiriert hatte (Jagged Little Pill). Das Stück stammt aus dem ersten Akt, als Mary Jane Healy (die bescheidene Familienmutter aus dem Connecticut) den Widerspruch aufzeigt zwischen dem mit der Mutterschaft einhergehenden Druck und der „Pflicht“, immer und überall stark sein zu müssen. Die durch Morissettes Kopf stürmenden paradoxen Gedanken kommen in ihren mit Michael Farrell gemeinsam komponierten Stücken mit einer Mischung aus sanftem Trost und energischem Rock zum Ausdruck. Auf dem Album kann auf eine gesungene, vom Klavier begleitete Ballade (Diagnosis, über die postnatale Depression) direkt ein politisch engagierter Song folgen. Zu letzteren zählt das recht poetische, das Ende des Patriarchats ankündigende Reckoning, das zugleich auch vom Verrat ihres früheren Managers erzählt. Abgesehen von diesen folgenschweren Themen in Hell-Dunkel-Malerei gibt es Ablaze, ein einfaches, freudestrahlendes Stück, das sie ihren drei Kindern widmet. Mit Reasons I Drink landet sie aber schon wieder auf dem harten Boden der Wirklichkeit, wenn sie mit umwerfender Aufrichtigkeit ihren Hang zum Alkohol anspricht. Neben der soliden Rhythmussektion erinnern die am Klavier gegriffenen Akkorde an einen Soldaten, der entschlossen gegen seine Dämonen ankämpft. Das Album insgesamt entspricht diesem zuletzt genannten Song: Alanis Morissette präsentiert uns eine tiefgründige, komplexe Introspektion von makelloser Aufrichtigkeit. Und immer gibt es einen Funken Hoffnung trotz vorherrschender Finsternis. © Nicolas Magenham/Qobuz 
HI-RES3,99 Fr.
CD2,99 Fr.

Dance - Erschienen am 31. Juli 2020 | RCA Local

Hi-Res
HI-RES3,99 Fr.
CD2,99 Fr.

Hip-Hop/Rap - Erschienen am 29. Juli 2020 | RCA Local

Hi-Res