Ähnliche Künstler

Die Alben

30,99 Fr.
23,49 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 20. Oktober 2017 | Okeh

Hi-Res Booklet
Ihre Stimme ist schon ein Schmuckkästchen für sich. Ein Schmuckkästchen, in dem alle Klassiker aus der ganzen Welt in strahlendem Glanz leuchten. Dieses Mal jedoch bilden die Streicher im Hintergrund das Schmuckkästchen für Stacey Kent. Mit I Know I Dream macht die Sängerin aus New Jersey das Erlebnis noch reizender. Dieses Album, das in den berühmten Londoner Angel Studios zusammen mit einer Truppe von sechzig Musikern eingespielt und von Tommy Lawrence und Jim Tomlinson (privat Herr Stacey Kent) gewissenhaft produziert wurde, bietet neu arrangierte Themen, die uns in eine Art tiefgründiges, intimes und beglückendes Nirwana tauchen. Ein wahrer Zauber, der vor allem die Fallen vermeidet, welche die Vokal-Jazz-Platten mit Geigen manchmal stellen… Was das Repertoire betrifft, so zeigt uns Stacey Kent wieder einmal ihre Vorliebe für Jazz, französische Chansons (Juliette Gréco, Léo Ferré und Nino Ferrer gehören dazu) und brasilianische Musik (Tom Jobim). Bei ihr kommt wie immer die Begeisterung für das Geschichtenerzählen zum Ausdruck und vor allem diese tief verankerte Leidenschaft für Wort und Sprache. Auf perfekte Weise taucht Stacey Kent diese wesentlichen Dinge in ein Meer von Streichern und bietet uns so eine einmalig schöne Platte. © CM/Qobuz 
21,49 Fr.

Jazz - Erschienen am 15. März 2010 | Parlophone France

24,49 Fr.

Jazz - Erschienen am 3. September 2007 | Parlophone France

Ohne ihn als Rückblick bewerten zu wollen, erinnert der Stil von Jazzsängerin Stacey Kent an Grandes Dames des Jazzgesangs wie Peggy Lee und Anita O’Day. Mit ihrer klassischen klaren Stimme präsentiert Kent meisterhaft beides: ein intimes Understatement und eine kosmopolitische kontinentale Kühle (gemäß ihren amerikanischen Wurzeln und den GB- und französischen Einflüssen). Ein weiteres Unterscheidungsmerkmal von Kents Stil ist ihr kunstvolles Jonglieren mit den Klassikern des Great American Songbooks, ihren eigenen Liedern (die gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Saxophonisten Jim Tomlinson, geschrieben wurden) und sogar zeitgenössischem Pop („Landslide“ von Stevie Nicks), denen sie allen ihren einzigartigen Stempel aufdrückt. ~ Mark Keresman
21,99 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 13. November 2015 | Okeh

Booklet
Mit Tenderly, ihrem ersten Album, das bei dem Label OKeh erscheint, kehrt Stacey Kent zu dem Repertoire an großen Standards zurück, das sie berühmt gemacht hat. Es besticht durch eine pure und ruhige Intensität und überraschender Lebhaftigkeit, die die Seele der Songs und der Künstlerin gleichermaßen widerspiegeln und die vermutlich die Magie der amerikanischen Sängerin ausmachen. Dieses Album ist zudem der Beginn einer beachtenswerten Zusammenarbeit mit dem brasilianischen Gitarristen Roberto Menescal. So wie Julie London mit Barney Kessel und Ella Fitzgzerald mit Joe Pass hat Stacey Kent in Menescal den idealen Partner gefunden, um über einige der schönsten Seiten des Great American Songbook hinauszugehen. © CM / Qobuz
15,99 Fr.

Jazz - Erschienen am 24. August 2012 | Candid Productions

15,99 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 1. Februar 2013 | Candid Productions Ltd.

15,99 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 1. Januar 2003 | Candid Productions

15,99 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 1. September 1999 | Candid Productions

18,49 Fr.

Jazz - Erschienen am 29. Juli 2013 | Parlophone Records Limited

21,49 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 19. März 2012 | Parlophone France

15,99 Fr.

Jazz - Erschienen am 17. Oktober 2016 | Candid Productions Ltd.

15,99 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 1. September 2002 | Candid Productions

15,79 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 22. Juni 2010 | Candid Productions Ltd.

15,79 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 30. Mai 2011 | Candid Productions Ltd.

15,99 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 16. November 2009 | Candid Productions Ltd.

15,99 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 2. April 2007 | Candid Productions

15,99 Fr.

Jazzgesang - Erschienen am 7. September 1997 | Candid Productions

22,99 Fr.

Blues - Erschienen am 5. Oktober 2011 | Parlophone France

16,99 Fr.

Jazz - Erschienen am 29. Juli 2013 | Parlophone France

Jazzgesang - Erschienen am 6. März 2006 | Candid Productions

Download nicht verfügbar