Ähnliche Künstler

Die Alben

7,49 Fr.

Rap - Erschienen am 3. April 2018 | Aggro Berlin

14,39 Fr.

Afrika - Erschienen am 12. März 2018 | Debs Music

Rap - Erschienen am 14. Dezember 2012 | Urban

Download nicht verfügbar
Mit dem Doppelalbum #Beste hält der deutsche Rapper Sido eine umfassende Werkschau auf seine Solokarriere ab: Auf 40 Tracks bewegt er sich durch die letzten 12 Jahre; nur der allererste Track "Westberlin" (vom Royal-TS-Album Alles ist die Sekte) und die beiden Stücke "Relax" und "Weihnachtssong" (von zwei Aggro-Berlin-Samplern) stammen aus der Zeit vor seinem ersten Soloalbum Maske. In der Auswahl konzentrierte sich Sido auf "persönliche Favoriten"; unter den Tracks sind auch vier neue Stücke – darunter "Meine Jordans" mit Bass Sultan Hengzt und "Nobody" mit MoTrip und Chiddy Bang.
24,49 Fr.

Rap - Erschienen am 18. November 2016 | Urban

Neben Bushido war kaum ein Rapper Mitte der 2000er so wichtig für die Entwicklung des deutschen Straßenraps wie Sido. Nachdem er auf seinen letzten Alben eher sanftere Töne angeschlagen und sich mehr als Popstar inszeniert hatte, kehrt er 2016 auf seiner siebten Studioplatte Das goldene Album wieder zu genau diesen Wurzeln zurück: Er gibt sich kampflustig und großmäulig, rappt über Veränderungen im Rap-Business und erzählt Geschichten von Alkoholikern ("Alokohol"), Knastbrüdern ("Striche zählen") und Hochverschuldeten ("Der einzige Weg"). Die Beats hat Sido mit DJ Desue gebastelt, als Gäste sind Hanybal, Kool Savas, Haze, Blut & Kasse, Mark Forster, Der Russe und Sidos Label-Neuzugang Estikay zu hören.
2,99 Fr.

Rap - Erschienen am 28. September 2015 | Urban

28,49 Fr.
VI

Rap - Erschienen am 4. September 2015 | Urban

20,49 Fr.
VI

Rap - Erschienen am 4. September 2015 | Urban

17,99 Fr.

Rap - Erschienen am 14. November 2014 | Urban

2013 erschien das nach seinem Geburtsdatum benannte fünfte Studioalbum von Sido. Der deutsche Rapper, der zu Beginn seiner Karriere vor allem durch das Tragen einer Maske bekannt wurde, kehrt auf diesem Longplayer aggressiven Battlelyrics offiziell den Rücken zu – so ertönen auf Track zwei, "Es war einmal", die Worte "Arrogant, provokant bis aufs Blut, voller Hass, voller Wut, ja so war ich mal". Behandelt werden dafür Themen wie Familie ("Papa, was machst du da") oder Beziehungen ("Liebe"), die er dem Hörer oftmals als Storyteller verkauft ("So wie du", "Einer muss es machen"). Auf der Liste der Featuregäste stehen unter anderem Kollegen wie das Duo Genetikk, Marsimoto, Marius Müller-Westernhagen oder auch Helge Schneider.
20,49 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2013 | Urban

23,49 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2013 | Urban

2013 erschien das nach seinem Geburtsdatum benannte fünfte Studioalbum von Sido. Der deutsche Rapper, der zu Beginn seiner Karriere vor allem durch das Tragen einer Maske bekannt wurde, kehrt auf diesem Longplayer aggressiven Battlelyrics offiziell den Rücken zu – so ertönen auf Track zwei, "Es war einmal", die Worte "Arrogant, provokant bis aufs Blut, voller Hass, voller Wut, ja so war ich mal". Behandelt werden dafür Themen wie Familie ("Papa, was machst du da") oder Beziehungen ("Liebe"), die er dem Hörer oftmals als Storyteller verkauft ("So wie du", "Einer muss es machen"). Auf der Liste der Featuregäste stehen unter anderem Kollegen wie das Duo Genetikk, Marsimoto, Marius Müller-Westernhagen oder auch Helge Schneider.
4,49 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2012 | Urban

17,99 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2011 | Urban

4,49 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2011 | Urban

4,49 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2010 | Urban

3,99 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2010 | Urban

17,99 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2010 | Urban

Auf „MTV Unplugged: Live aus’m MV” hört man den geläuterten deutschen Gangsta-Rapper Sido, wie er seine größten Hits in akustischen Arrangements mit Live-Instrumenten performt. Sido war der erste deutsche Rapper, der bei MTV Unplugged auftrat und dabei die Herausforderung zu bewältigen hatte, sein Material mit akustischen anstelle von elektronischen Instrumenten zu präsentieren. Keine Frage: Hip-Hop ist einer jener Musikstile, der unplugged schwierig zu performen ist, und es ist interessant zu hören, wie jeder einzelne der 18 Songs auf „MTV Unplugged: Live aus'm MV” von einem musikalischen Standpunkt aus arrangiert ist. ~ Jason Birchmeier
4,49 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2010 | Urban

17,99 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2009 | Urban

Das 2009 veröffentlichte „Aggro Berlin” ist Sidos viertes Studioalbum. Es wurde nach seinem Plattenlabel benannt, das im gleichen Jahr aufgelöst wurde. Die Highlights des 22-Track-Albums sind u. a. der Top-5-Hit „Hey du!“ sowie die nachfolgenden Singles „Geburtstag“ und „Sie bleibt“. Daneben gibt es auch Kooperationen mit Samy Deluxe, B-Tight & Alpha Gun sowie einigen anderen Künstlern. Das Album endet mit „10 Jahre”, auf dem im Rahmen einer Wiedervereinigung Die Sekte zu hören ist, jener Rap-Band, mit der Sidos Karriere begann. ~ Jason Birchmeier
4,49 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2009 | Urban

4,49 Fr.

Rap - Erschienen am 1. Januar 2009 | Aggro Berlin