Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
CD17,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2014 | Decca Music Group Ltd.

Auszeichnungen 4 étoiles Classica - 5 clés de sol d'Opéra
Ab
CD32,39 Fr.

Opernauszüge - Erschienen am 6. Juni 2014 | audite Musikproduktion

Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - 5 de Diapason
Ab
CD17,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1971 | Decca Music Group Ltd.

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
Ab
CD17,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1980 | Universal Music Australia Pty. Ltd.

Auszeichnungen 4 étoiles Classica
Ab
CD17,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1966 | Universal Music Australia Pty. Ltd.

Auszeichnungen 4 étoiles Classica
Ab
CD28,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1971 | Decca Music Group Ltd.

Ab
CD17,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1970 | Decca Music Group Ltd.

Ab
CD14,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 27. Juli 1978 | Decca Music Group Ltd.

Ab
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 6. November 2011 | Past Classics

Ab
CD19,49 Fr.

Oper - Erschienen am 1. Januar 2016 | Orfeo

Ab
CD8,31 Fr.

Klassik - Erschienen am 8. Juni 2018 | SWR Mediaservices GmbH

Die leicht in Vergessenheit geratene spanische Sopranistin Pilar Lorengar strahlte in den 1960er Jahren auf Opernbühnen und auf bunten Schallplattenhüllen. Man täte ihr Unrecht, wenn man sie auf die Zarzuelas beschränkte, durch die sie berühmt wurde. Nach ihren Anfängen an der Oper von Oran im französischen Algerien trat sie beim Festival in Aix-en-Provence auf, wo sie sich in Mozarts Rollen auszeichnete, bevor sie in Covent Garden in Verdis La Traviata Violetta verkörperte. Sie führte ihre Karriere im Wesentlichen an der Deutschen Oper in Berlin, wo sie fest zum Ensemble gehörte. 30 Jahre lang sang Lorengar ein großes Repertoire: von Pamina (Die Zauberflöte) bis Elsa (Lohengrin) und Eva (Die Meistersinger), sowie die großen Heldinnen von Verdi und Puccini. In Salzburg sang sie in Idomeneo von Mozart. Während elf Spielzeiten gehörte sie zur Metropolitan Opera, wo man sie als Donna Elvira (Don Giovanni) besonders schätzte. Ihre Diskographie von 84 Alben umfasst zahlreiche Opern, aber auch konzertante Werke wie einige von Bachs Kantaten oder auch die Neunte Symphonie von Beethoven, die sie oft gesungen hat, vor allem mit Solti und Horenstein. Auf der vorliegenden Aufnahme finden wir eine viel zu kurze Darbietung spanischer Volkslieder in Harmonisierungen von verschiedenen Komponisten wie Turina, Falla oder Granados. Der baskische Gitarrist José de Azpiazu begleitet sie bei einem Konzert, das 1960 vom deutschen Rundfunk aufgezeichnet wurde. © François Hudry/Qobuz
Ab
CD17,99 Fr.

Gesangsrezitale - Erschienen am 1. Januar 1972 | Decca Music Group Ltd.

Ab
CD38,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1969 | Decca Music Group Ltd.

Ab
CD21,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 18. Januar 2019 | Columbia (BMG Spain)

Ab
HI-RES7,99 Fr.
CD7,99 Fr.

Oper - Erschienen am 1. Januar 1962 | BnF Collection

Hi-Res Booklet
Ab
CD12,99 Fr.

Oper - Erschienen am 4. Februar 2013 | Meta - Vocación Musical

Ab
CD7,79 Fr.

Oper - Erschienen am 1. Januar 2000 | Naxos Classical Archives

Ab
CD7,79 Fr.

Oper - Erschienen am 1. Januar 2000 | Naxos Classical Archives

Ab
CD7,79 Fr.

Oper - Erschienen am 1. Januar 2000 | Naxos Classical Archives

Ab
CD7,79 Fr.

Oper - Erschienen am 1. Januar 2000 | Naxos Classical Archives