Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

HI-RES17,99 Fr.
CD14,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 15. Mai 2020 | Matador

Hi-Res Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
Anfangs wurde Mike Hadreas alias Perfume Genius wie ein Cousin/Cousine von Anohni/Antony Hegarty (Antony & The Johnsons) behandelt. Im Laufe seiner nach und nach erschienenen Alben war aber bald klar, dass die Welt des Amerikaners weitaus komplexer ist, als diese voreilig in den Raum gestellte Verwandtschaft… 2014 präsentierte er mit Too Bright (in Koproduktion mit Adrian Utley von Portishead) ein kunterbuntes Bild: minimalistische Sequenzen, düsterer Elektro wie bei Suicide, hochtrabende Ausdrucksweise und balladenähnliche Anleihen von R.E.M. Das drei Jahre später veröffentlichte No Shape enthielt gleichfalls diese recht persönlich geprägte Vielseitigkeit, eine musikalische Zwitterhaftigkeit à la Bowie 2.0. In Set My Heart on Fire Immediately erzählt Perfume Genius, dass er von seiner Arbeit mit der Choreografin Kate Wallich inspiriert wurde. Dieser Gedanke verdeutlicht, wie schwer es sein Körper mit dem Tanzen hatte. „Und zwar so sehr, dass diese Trennung zwischen meiner Arbeit und der restlichen Welt beim Tanzen explodierte.“ Solche Überlegungen brachten ihn vor allem dazu, seine Kompositionen neu zu überdenken und fester in der Realität und im täglichen Leben der Leute zu verankern. Sie zeigen Einflüsse von so verschiedenartigen Künstlern wie Townes Van Zandt, Enya und Cocteau Twins! Verschiedenartig wie dieses fünfte Album, das im Handumdrehen von einer nahezu barocken Ballade zu einer Noise-Sequenz überwechselt. Auch Stimmlagen in allen Regenbogenfarben gibt er uns zu hören, wobei er von engelhaftem Falsett zum Stöhnen übergeht. Cello, Glockenspiel, Wurlitzer, Saxofon und Harmonium bereichern das Klangsortiment dieser recht unergründlichen, aber ganz großartigen Platte. © Max Dembo/Qobuz
HI-RES17,99 Fr.
CD14,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 5. Mai 2017 | Matador

Hi-Res Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
CD14,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 20. Februar 2012 | Matador

Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
CD14,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 22. September 2014 | Matador

Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
CD14,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 5. Mai 2017 | Matador

Auszeichnungen Pitchfork: Best New Music
CD14,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 15. Mai 2020 | Matador

CD14,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 6. Dezember 2010 | Matador

CD14,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 8. Juni 2018 | Matador

CD1,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 25. Februar 2020 | Matador

HI-RES1,99 Fr.
CD1,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 18. Oktober 2019 | Matador

Hi-Res
CD2,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 13. September 2019 | Matador

CD2,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 16. März 2020 | Matador

CD1,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 22. März 2017 | Matador

CD1,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 18. Oktober 2019 | Matador

CD1,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 31. Mai 2018 | Matador

CD1,59 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 14. November 2018 | W Records

CD1,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 12. September 2016 | Matador

CD1,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 29. Mai 2018 | Matador

CD1,59 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 19. November 2018 | W Records

CD1,49 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 21. Oktober 2014 | Matador