Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Nick Mason

Nick Mason wurde als Schlagzeuger der Prog-Legende Pink Floyd bekannt und blieb als einziges Bandmitglied in sämtlichen Besetzungen der Gruppe konstant. Der 1944 in Birmingham geborene Musiker lernte seine Floyd-Kollegen Roger Waters und Rick Wright während seines Architekturstudiums kennen. Neben der Arbeit mit Pink Floyd fand er aber immer wieder Zeit für eigene musikalische Ausflüge: In den Siebzigern produzierte er Prog- und Jazz-Musiker wie Robert Wyatt, Gong, Steve Hillage und Michael Mantler, 1981 erschien das mit Wyatt und Carla Bley aufgenommene Soloalbum Fictitious Sports. In den Achtzigern nahm er eine Platte mit 10cc-Gitarrist Rick Fenn auf, Profiles, und komponierte mit ihm auch Soundtracks für Film und Fernsehen. 2018 stellte Mason seine Band Saucerful of Secrets vor, mit der er alte Floyd-Songs spielte. Das Konzertalbum Live at the Roundhouse erschien 2020.
© TiVo
Mehr lesen

Diskografie

9 Album, -en • Geordnet nach Bestseller

1 von 1
1 von 1

Meine Favoriten

Dieses Element wurde <span>Ihren Favoriten hinzugefügt. / aus Ihren Favoriten entfernt.</span>

Veröffentlichungen sortieren und filtern