Ähnliche Künstler

Die Alben

17,99 Fr.
11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 9. Juni 2011 | Ricercar

Hi-Res Booklets Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica - Hi-Res Audio
19,49 Fr.
12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 25. März 2014 | Ricercar

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - 4 étoiles de Classica - Hi-Res Audio
23,24 Fr.
15,49 Fr.

Vokalmusik (weltlich und geistlich) - Erschienen am 17. August 2018 | Ricercar

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - 5 étoiles de Classica
Der in französisch-flämischer Tradition aufgewachsene, aber mit dem italienischen Madrigal aus der Renaissance in jungen Jahren vertraut gemachte Künstler Jacques Arcadelt (1507-1568) hat uns eine Reihe an wunderbaren Werken hinterlassen, deren Wichtigkeit erst seit kurzem so richtig geschätzt wird. Wir verneigen und daher vor diesem traumhaften Album, das den Chambre de Namur-Chor, das Doulce Mémoire-Ensemble und die Cappella Mediterranea in Eintracht zeigt. Gemeinsam legen sie eine große Vielfalt an Madrigalen, Liedern und Motetten von Arcadelt dar. Einige der Madrigalen stammen aus dem Ersten, andere aus dem Vierten Buch, welche in seiner italienischen Phase um 1540 herum veröffentlicht wurden. Die Lieder aus diversen Liederbüchern wurden während seiner Pariser Zeit zwischen 1550 und 1565 herausgebracht. Die Motetten stammen aus unterschiedlichen Epochen seiner Karriere, aber vor allem aus seiner italienischen und französischen Phase, da er sich je nach Auftrag, politischen Umschwüngen und genereller Bündnislage von Hof zu Hof bewegte. Mit einem leichten Augenzwinkern lauschen wir dem Ave Maria, das laut Arcadelt eine Fälschung von Louis Dietsch - einem Komponisten aus dem 19. Jahrhundert - war, und dem ulkigen Ave Maria von Arcadelt für Soloorgel. Ein Versuch, zu den alten Wurzeln zurückzukehren, wie man sie sich zu Zeiten der romantischen Epoche vorstellt. Man könnte sich beinahe fragen, ob Saint-Saëns das Leitmotiv nicht für seine Symphonie mit Orgel recycelt hat… © SM/Qobuz
17,99 Fr.
11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 26. August 2016 | Alpha

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica
17,99 Fr.
11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 23. April 2013 | Ricercar

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4 étoiles de Classica - Hi-Res Audio
17,99 Fr.
11,99 Fr.

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 24. März 2017 | Ricercar

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica
17,99 Fr.
11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 13. Januar 2015 | Ricercar

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - 4 étoiles de Classica
17,99 Fr.
11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 16. September 2016 | Ricercar

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 2. Dezember 2010 | Ricercar

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
16,49 Fr.
10,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 29. September 2011 | Ambronay Éditions

Hi-Res Booklet
16,49 Fr.
10,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 16. Oktober 2008 | Ambronay Éditions

Hi-Res Booklet
16,49 Fr.
10,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 23. April 2013 | Ambronay Éditions

Hi-Res Booklet
23,24 Fr.
15,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 17. April 2012 | Ambronay Éditions

Hi-Res Booklet
11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 9. April 2010 | Ricercar

Booklet
26,24 Fr.
17,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 14. Oktober 2016 | Ricercar

Hi-Res Booklet
Das am 23. März 1783 in Wien stattfindende Konzert, in dessen Genuss wir auf diesem Album kommen, sollte eine bedeutende Rolle für die Reputation Mozarts einnehmen. Es liegt nahe, dass Mozart, der im Jahre 1781 nach Wien gekommen war, jene Stücke, die er zuvor geschrieben hatte als auch die jüngsten Werke präsentieren wollte. Seinem Salzburger Repertoire zum Beispiel entstammt die 35. (Haffner-) Sinfonie. Daneben finden sich zwei Klavierkonzerte (eines aus Salzburg, und das andere aus jenem Jahr, ohne Zweifel für diesen Anlass komponiert), einige Auszüge aus früheren (Lucio Silla, Idomeneo) und auch kurz zuvor geschriebenen Opernarien. Als er das Konzert spielte, imporvisierte er sein Klavierspiel (da der Kaiser anwesend war)...Diese Aufnahme ist Echo dieses historischen Konzerts.
15,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 22. August 2006 | Almaviva

11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 22. Mai 2009 | Ricercar

Booklet