Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
HI-RES25,49 Fr.
CD17,99 Fr.

Jazz - Erschienen am 24. Februar 2017 | ECM

Hi-Res Booklet
Seit einem kleinen Jahrzehnt Künstlerin bei ECM, kommt Julia Hülsmann nun im Trio mit Sooner and Later zurück - einem Album, das durch ihre Reisen in ferne Länder geprägt ist. In den letzten Jahren hatte sich die deutsche Pianistin, begleitet von Marc Muellbauer am Kontrabass und Heinrich Köbberling am Schlagzeug, in Berlin niedergelassen. Gemeinsam haben sie Musik von der ganzen Welt mitgebracht: von Europa bis in die USA, Kanada, Peru, Zentralasien und China, "bis hin zu etwas Besonderem. Dies hat uns ermöglicht, neue klangliche Welten zu erschließen." Die Rundreise in Zentralasien findet ihr Echo explizit in einem Biz Joluktuk, den das Trio in einer Interpretation einer zwölfjährigen Violinistin aus Kirghizistan entdeckte und den Julia Hülsmann später neu arrangierte. Sooner and Later liefert mit dem Stück Thatpujai, der ein Anagramm ihres Namens bildet, eine Hommage an die verstorbene Pianistin Jutta Hipp. Das Cover von All I Need von Radiohead baut das bunte harmonische Allerlei noch weiter aus und unterstreicht umso mehr die Qualität des Spiels einer noch viel zu sehr unterschätzten Musikerin und eines so eingeschweißten Trios. © CM/Qobuz
Ab
CD17,99 Fr.

Jazz - Erschienen am 4. Februar 2011 | ECM

Ab
CD17,99 Fr.

Jazz - Erschienen am 17. Oktober 2008 | ECM

Ab
CD17,99 Fr.

Jazz - Erschienen am 24. Februar 2017 | ECM

Seit einem kleinen Jahrzehnt Künstlerin bei ECM, kommt Julia Hülsmann nun im Trio mit Sooner and Later zurück - einem Album, das durch ihre Reisen in ferne Länder geprägt ist. In den letzten Jahren hatte sich die deutsche Pianistin, begleitet von Marc Muellbauer am Kontrabass und Heinrich Köbberling am Schlagzeug, in Berlin niedergelassen. Gemeinsam haben sie Musik von der ganzen Welt mitgebracht: von Europa bis in die USA, Kanada, Peru, Zentralasien und China, "bis hin zu etwas Besonderem. Dies hat uns ermöglicht, neue klangliche Welten zu erschließen." Die Rundreise in Zentralasien findet ihr Echo explizit in einem Biz Joluktuk, den das Trio in einer Interpretation einer zwölfjährigen Violinistin aus Kirghizistan entdeckte und den Julia Hülsmann später neu arrangierte. Sooner and Later liefert mit dem Stück Thatpujai, der ein Anagramm ihres Namens bildet, eine Hommage an die verstorbene Pianistin Jutta Hipp. Das Cover von All I Need von Radiohead baut das bunte harmonische Allerlei noch weiter aus und unterstreicht umso mehr die Qualität des Spiels einer noch viel zu sehr unterschätzten Musikerin und eines so eingeschweißten Trios. © CM/Qobuz

Der Interpret

Julia Hülsmann Trio im Magazin