Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

CD12,99 Fr.

Kammermusik - Erschienen am 1. Januar 1998 | Alia Vox

Auszeichnungen Choc du Monde de la Musique - 10 de Répertoire - Recommandé par Classica - 4F de Télérama - Cannes Classical Music Award
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2001 | Alia Vox

Auszeichnungen Diapason d'or - Choc du Monde de la Musique - 9 de Répertoire - Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2000 | Alia Vox

Auszeichnungen Diapason d'or - Choc du Monde de la Musique - Recommandé par Répertoire - Recommandé par Classica
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2004 | Alia Vox

Auszeichnungen Diapason d'or de l'année - Diapason d'or - Choc du Monde de la Musique - 10 de Classica-Répertoire
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1999 | Alia Vox

Auszeichnungen Choc du Monde de la Musique - 10 de Répertoire - 4F de Télérama
HI-RES17,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 4. Oktober 2013 | Alia Vox

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - Herausragende Tonaufnahme - Hi-Res Audio
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. August 2011 | Alia Vox

Booklet Auszeichnungen Choc de Classica - Choc Classica de l'année - The Absolute Sound: Best New Releases Of The Year
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2006 | Alia Vox

Auszeichnungen Diapason d'or - 10 de Classica-Répertoire - Choc Classica de l'année
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1998 | Alia Vox

Auszeichnungen 5 de Diapason - 10 de Répertoire - Recommandé par Classica
HI-RES14,99 Fr.
CD10,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 3. Juni 2013 | Alia Vox

Hi-Res Auszeichnungen Diapason d'or - Choc de Classica - Hi-Res Audio
CD12,99 Fr.

Kammermusik - Erschienen am 1. Januar 2005 | Alia Vox

Auszeichnungen 5 de Diapason - 4 étoiles du Monde de la Musique - 9 de Classica-Répertoire
HI-RES16,99 Fr.
CD11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 16. Dezember 2013 | Alia Vox

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama - 4 étoiles Classica - Hi-Res Audio
HI-RES17,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Dezember 2014 | Alia Vox

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2003 | Alia Vox

Auszeichnungen Diapason d'or - 10 de Répertoire
CD38,39 Fr.

Gesamtaufnahmen von Opern - Erschienen am 21. September 2009 | Opus 111naïve

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - 10 de Répertoire
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 8. Februar 2010 | Alia Vox

Booklets Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice - Stereophile: Recording of the Month
HI-RES19,99 Fr.
CD14,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. Oktober 2013 | Alia Vox

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Hi-Res Audio
HI-RES16,99 Fr.
CD11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 17. Februar 2017 | Alia Vox

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4 étoiles Classica - Songlines Five-star review
In einem Live-Mitschnitt vom 17. Juli 2015 in der Abtei Sainte-Marie de Fontfroide nahe dem französischen Narbonne erforscht das neue Opus der Diskographie Jordi Savalls, musikalisch wie textlich, mehr als vier Jahrhunderte Musik: von Gesängen bis Tänzen, die in der Zeit der schrecklichsten Gräueltaten der Menschheit entstanden sind: der Sklaverei. Nicht dass die Sklavarei vor 1444 existierte und 1888 endete - die Griechen, Römer, Ägypter und weitere vorangegangene Kulturen hatten schon längst dafür gekämpft - aber 1444 ist das Datum des ersten erhaltenen Dokuments, das die Masse erfasst. Um sein Ensemble Hespèrion XXI und La Capella Reial de Catalunya hat Jordi Savall Musiker und Erzähler diverser Horizonte vereint, bei denen man noch die Spuren der entwurzelten Völker spürt, deren Ursprung in Westafrika lag und auf die man in Brasilien, Mexiko, den karibischen Inseln oder Kolumbien wieder trifft sowie einige Traditionen, die in Mali verankert sind. Die brasilianischen, kolumbianischen, mexikanischen, marokkanischen, madagassischen Musiker und Erzähler stehen im Dialog mit den spanischen Musikformen, die selbst von den Gesängen und Tänzen der Sklaverei beeinflusst sind und auf den afrikanischen und Mestizen-Traditionen basieren: Es handelt sich hierbei um Stücke der katholischen Liturgie, in die die Sklaven, die ihre eigenen Vorstellungen der Göttlichkeit mitbrachten, mehr oder weniger gezwungen wurden. Europa, Afrika und Lateinamerika, das große Dreieck ist wieder gezeichnet, aber ohne dass jemand entwurzelt, in den Laderaum verfrachtet oder 2000 Meilen weit von seiner Heimat verkauft wird...© SM/Qobuz
CD12,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. Juni 2010 | Alia Vox

Booklet Auszeichnungen Choc de Classica - Herausragende Tonaufnahme
HI-RES19,99 Fr.
CD14,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 3. November 2014 | Alia Vox

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Herausragende Tonaufnahme

Der Interpret

Jordi Savall im Magazin