Ähnliche Künstler

Die Alben

21,99 Fr.
15,99 Fr.

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 1. März 2011 | harmonia mundi

Hi-Res Booklets Auszeichnungen Diapason d'or - Choc de Classica - Hi-Res Audio
21,99 Fr.
15,99 Fr.

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 25. Oktober 2011 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Choc de Classica - Choc Classica de l'année - Hi-Res Audio
23,99 Fr.
16,99 Fr.

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 10. Februar 2014 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice - Hi-Res Audio
23,99 Fr.
16,99 Fr.

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 4. März 2016 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica
21,99 Fr.
15,99 Fr.

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 6. März 2012 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Hi-Res Audio
16,49 Fr.
11,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 21. Oktober 2013 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Hi-Res Audio
23,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 7. August 2012 | Carus

Auszeichnungen Qobuz' perfekte Schallplattensammlung
23,99 Fr.
15,99 Fr.

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 1. April 2016 | Carus

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
23,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2016 | Carus

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
15,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 3. Januar 2012 | Carus

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
15,99 Fr.

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 3. April 2012 | Carus

Auszeichnungen 5 de Diapason
15,99 Fr.

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 3. März 2015 | Carus

Auszeichnungen 5 de Diapason
23,99 Fr.
15,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 7. Juni 2019 | Carus

Hi-Res Booklet
Das Utrechter Te Deum, das 1713 zur Feier des wiederhergestellten Friedens nach dem Spanischen Erbfolgekrieg komponiert wurde, markiert Händels atemberaubendes Debüt in London. Die drei auf diesem Album von der Gächinger Cantorey unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann präsentierten Werke stammen alle aus der Zeit, in der sich der deutsche Komponist definitiv in der englischen Hauptstadt niederließ. Er wurde bald zum "Nationalmusiker", erhielt zahlreiche offizielle Aufträge und behauptete sich sowohl in der Kirche als auch in der Oper. Das Utrechter Te Deum und Jubilate, das mit großem Erfolg in der Saint Paul's Cathedral in London uraufgeführt wurde, bildet als Hommage an Purcell eine sehr gelungene Synthese der Gattungen und vermeidet gleichzeitig zu offensichtliche Italianismen. Es offenbart Händels ganze Kunst, mit reduzierten Mitteln und fern jeglicher Zurschaustellung einen starken lyrischen Ausdruck zu erreichen. Dem bei einem Konzert in der Stuttgarter Liederhalle aufgenommenen Te Deum, geht die Suite Il Pastor fido ("Der treue Schäfer") voraus, eine Pastorale, die der Komponist in seinem Gepäck dabei hatte. In wenigen Monaten wurde Händel zum Hofkomponisten. Als erste seiner vielen offiziellen Partituren entstand kurz vor der Komposition des spektakulären Te Deum die Ode for the Birthday of Queen Anne, in der sein melodisches Genie auf Anhieb hervorbrach. © François Hudry/Qobuz
15,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 5. Mai 2015 | Carus

43,18 Fr.
32,39 Fr.

Klassik - Erschienen am 4. November 2016 | Accentus Music

Hi-Res Booklet
15,99 Fr.

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 7. Juni 2011 | Carus

Booklet
15,99 Fr.

Weltliche Vokalmusik - Erschienen am 28. Oktober 2008 | harmonia mundi

15,99 Fr.

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 1. Januar 2000 | Carus