Ähnliche Künstler

Die Alben

15,99 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 18. Januar 2019 | DiFontaine

Mitten in den neunziger Jahren lieferten die Fun Lovin‘ Criminals originelle, durstlöschende Cocktails, indem sie einen Mix aus Soul, Rock, Funk, Blues, Latinorhythmen, Jazz und Hip-Hop herstellten. Das waren anspruchslose, aber recht groovige Drinks mit einem unnachahmlichen Hit, Love Unlimited, der sexy klingenden Single aus ihrem zweiten Album 100% Colombian (1998) mit dem legendären Refrain: Barry White saved my life… 1999 veröffentlichte dieses Trio aus New York, die an eine „Beastie Boys Lounge“ erinnerten, eine umwerfende Kompilation, Mimosa, mit allerlei Coverversionen, bei denen man sowohl 10CC und Ozzy Osbourne als auch John Barry, Sinatra oder der Climax Blues Band über den Weg lief. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens dieser außergewöhnlichen Platte entschieden sich die Fun Lovin’ Criminals dafür, weitere Stücke zu covern. Wie der Sänger/Gitarrist Huey Morgan es ausdrückt, ist dieses Another Mimosa „eine Weiterführung einer langjährigen Tradition unserer Gruppe, regelmäßig jenen Songwritern und Komponisten, denen wir uns verbunden fühlen, die Ehre zu erweisen, aber auch unseren besonderen Vorlieben, die bei Hip-Hop beginnen und über den Rock bis hin zum Jazz reichen. Auf diese Weise machen wir unseren Fans ein Extrageschenk.“ Es ist auch eine Art und Weise, ihre universelle musikalische Kultur in den Mittelpunkt zu stellen, wobei sie diesmal Songs von Tom Petty (Mary Jane's Last Dance), Ice Cube (You Know How We Do It), Procol Harum (Whiter Shade Of Pale), Bobby Womack (Daylight), Link Wray (Rumble), Don Nix (Going Down) oder Neil Diamond (Hello Again) neu auflegen. Sie covern sogar ihre eigenen Klassiker, darunter das berühmte Love Unlimited. Ein Genuss. © Marc Zisman/Qobuz
15,99 Fr.

Rap - Erschienen am 20. Februar 1996 | Chrysalis Records

15,99 Fr.

Rap - Erschienen am 22. Juli 2002 | Chrysalis Records

15,99 Fr.

Rock - Erschienen am 29. November 1999 | Chrysalis Records

15,99 Fr.

Rap - Erschienen am 24. August 1998 | Chrysalis Records

15,99 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 6. März 2001 | Chrysalis Records

15,99 Fr.

Verschiedenes - Erschienen am 11. Mai 2015 | Cooking Vinyl

11,49 Fr.

Rock - Erschienen am 8. August 2013 | Sanctuary

9,59 Fr.

Alternativ und Indie - Erschienen am 20. Februar 1996 | Chrysalis Records

11,49 Fr.

Rap - Erschienen am 8. August 2013 | Sanctuary

1,59 Fr.

Rock - Erschienen am 14. November 2018 | DiFontaine

4,00 Fr.

Pop - Erschienen am 28. Februar 2003 | Chrysalis Records

7,99 Fr.

Pop - Erschienen am 17. Februar 2001 | Chrysalis Records

Rap - Erschienen am 30. August 2010 | V2 Records Benelux

Download nicht verfügbar

Pop/Rock - Erschienen am 22. Februar 2010 | V2 Records Benelux

Download nicht verfügbar

Pop/Rock - Erschienen am 21. Februar 2010 | V2 Records Benelux

Download nicht verfügbar

Rap - Erschienen am 28. Februar 2010 | V2 Records Benelux

Download nicht verfügbar
1,09 Fr.

Pop - Erschienen am 13. August 2001 | Chrysalis Records