Ähnliche Künstler

Die Alben

25,99 Fr.

Pop - Erschienen am 27. Oktober 2014 | RCA Records Label

21,99 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 2. November 2004 | RCA Records Label

21,99 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 22. Oktober 1997 | Ricordi

21,99 Fr.

Pop - Erschienen am 17. November 2017 | RCA Records Label

20,49 Fr.

Pop - Erschienen am 12. Mai 2015 | Universal Music Italia srL.

Das im Mai 2015 veröffentlichte Perfetto ist der Nachfolger von Eros Ramazottis zwölftem Studioalbum Noi, das drei Jahre davor erschien. Der italienische Popsänger kehrt mit dem Album stärker zu einem Live-Sound zurück und rückt die elektronischen Sounds in den Hintergrund. Mit von der Partie sind einige namhafte Sessionmusiker, die auch schon auf früheren Ramazotti-Aufnahmen zu hören waren – darunter Schlagzeuger Vinnie Colaiuta und Gitarrist Michael Landau. Als erste Single wurde der Song "Alla Fine Del Mondo" ausgekoppelt. Neben der normalen CD ist auch eine Deluxe-Version erschienen, der das Album auch in der spanischen Variante "Perfecto" beiliegt.
20,49 Fr.

Pop - Erschienen am 23. November 2018 | Universal Music Italia srL.

21,99 Fr.
E2

Pop/Rock - Erschienen am 21. August 2012 | Ariola

45,49 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 2. März 2010 | RCA Records Label

21,99 Fr.

Pop - Erschienen am 7. Februar 2012 | RCA Records Label

17,99 Fr.
9

Pop/Rock - Erschienen am 19. Mai 2003 | Ariola

17,99 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 16. Juni 1989 | DDD

21,99 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 1. Oktober 1997 | Ricordi

21,99 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 19. April 1993 | DDD

17,99 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 23. Oktober 1997 | DDD

20,49 Fr.
Noi

Pop - Erschienen am 1. Januar 2012 | Universal Music Italia srL.

Der italienische Popsänger und Songwriter, der bis 2012 bereits über 50 Millionen Platten verkauft hat, veröffentlichte im selben Jahr sein Album Noi. Seinem Stil treu bleibend präsentiert Eros Ramazzotti darauf italienischen Poprock in großer Stilbreite, von balladesken ("Infinitamente") hin zu rockigen Tracks (beispielsweise die vorab veröffentlichte Singleauskopplung "Un Angelo Disteso al Sole"). Überraschend vor allem die letzte Nummer ("Solamente Uno"), in der sich der Sänger in die Swing-Szene begibt. Noi zeigt sich somit in gewohnter Ramazzotti-Manier und führt die Tradition von Gastsängern weiter: Zu finden sind dieses Mal Namen wie Nicole Scherzinger ("Fino all’estasi"), Il Volo ("Così") oder Andy Garcia ("Io sono Te – I am You").
21,99 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 30. April 1996 | DDD

21,99 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 17. Oktober 1997 | DDD

21,99 Fr.

Pop/Rock - Erschienen am 17. Oktober 2005 | Ariola

21,99 Fr.

Pop - Erschienen am 13. Oktober 2000 | Ariola

2,99 Fr.

Pop - Erschienen am 19. Oktober 2018 | Universal Music Italia srL.

Zweieinhalb Jahre nach seinem dreizehnten Studioalbum, dem im Mai 2015 veröffentlichten Perfetto, präsentiert Eros Ramazzotti mit Vita ce n'è einen Nachfolger. Wieder setzt er auf den melodiösen Italo-Pop-Sound, mit dem er seit den Achtzigern immer wieder in den Charts landete - meist hymnisch wie der optimistische Titeltrack, der auch als Single ausgekoppelt wurde, dazwischen aber auch balladesk wie die Stücke "Siamo" oder "Ho bisogno di te". Auf drei Stücken singt Ramazzotti Duette mit anderen Musikern: "Vale per sempre" wurde mit Alessia Cara aufgenommen, auf "Per le strade una canzone" ist Luis Fonsi zu hören, und für "Per il resto tutto bene" war Helene Fischer zu Gast im Studio. Das Album kam in Italien wie fast alle Ramazzotti-Platten an die Spitze der Charts, in Deutschland stieg es auf Platz 7 ein.