Ähnliche Künstler

Die Alben

7,99 Fr.
13

Rock - Erschienen am 1. Januar 2013 | Mercury

Auszeichnungen 5 étoiles Rock and Folk
13 von 2013 ist die 19. Platte von Black Sabbath und das erste Studioalbum seit Forbidden von 1995. Darüber hinaus ist es auch das erste Studioalbum seit 1978, bei dem Ozzy Osbourne als Sänger fungierte. Von einer kompletten Reunion kann man allerdings nicht sprechen, da der ursprüngliche Drummer Bill Ward nicht an der Scheibe mitarbeitete; ersetzt wurde er durch Brad Wilk von Audioslave bzw. Rage Against the Machine. Wie am Beginn der ersten Platte von 1970, Black Sabbath, sind auf dem letzten Track "Dear Father" Kirchenglocken und Regen zu hören – eine bewusste Anspielung auf die eigenen Ursprünge, denen man auch musikalisch gefolgt ist. 13 erinnert tatsächlich an die glorreichsten Zeiten der Band, beispielsweise mit Liedern wie "Zeitgeist", das thematisch und atmosphärisch an "Space Caravan" (Paranoid, 1970) gemahnt. Black Sabbath konnten mit 13 den ersten Platz der deutschen Charts erobern.
25,49 Fr.

Rock - Erschienen am 1. Januar 2013 | Mercury

Auszeichnungen 5 étoiles Rock and Folk
13 von 2013 ist die 19. Platte von Black Sabbath und das erste Studioalbum seit Forbidden von 1995. Darüber hinaus ist es auch das erste Studioalbum seit 1978, bei dem Ozzy Osbourne als Sänger fungierte. Von einer kompletten Reunion kann man allerdings nicht sprechen, da der ursprüngliche Drummer Bill Ward nicht an der Scheibe mitarbeitete; ersetzt wurde er durch Brad Wilk von Audioslave bzw. Rage Against the Machine. Wie am Beginn der ersten Platte von 1970, Black Sabbath, sind auf dem letzten Track "Dear Father" Kirchenglocken und Regen zu hören – eine bewusste Anspielung auf die eigenen Ursprünge, denen man auch musikalisch gefolgt ist. 13 erinnert tatsächlich an die glorreichsten Zeiten der Band, beispielsweise mit Liedern wie "Zeitgeist", das thematisch und atmosphärisch an "Space Caravan" (Paranoid, 1970) gemahnt. Black Sabbath konnten mit 13 den ersten Platz der deutschen Charts erobern.
33,99 Fr.
29,49 Fr.

Metal - Erschienen am 27. Oktober 2017 | Sanctuary Records

Hi-Res Auszeichnungen 4F de Télérama
25,99 Fr.

Metal - Erschienen am 3. April 2007 | Rhino - Warner Bros.

2,49 Fr.

Rock - Erschienen am 1. Januar 2013 | Mercury

21,99 Fr.
15,49 Fr.

Metal - Erschienen am 17. November 2017 | Eagle Rock

Hi-Res
20,99 Fr.

Metal - Erschienen am 17. November 2017 | Eagle Rock

Da Abenteuer geht zu Ende. In Birmingham, dort, wo es alles anfing, schreibt Black Sabbath das letzte Kapitel seiner Geschichte, die im Jahre 1970 anfing. Dieses Livealbum ist eine Aufnahme des Konzertes vom 04. Februar 2017, welches nicht wenige der Fans der ersten Stunde zum Heulen brachte. Hier werden  die Riffs aus Black Sabbath, Behind The Wall Of Sleep, N.I.B. oder auch aus Iron Man, die die Band eigentlich nicht mehr spielen wollte, wieder neu zum Leben erweckt. Die vier Apostel können ihre Soutane ablegen und in die Rentner-Pantoffeln hineinschlüpfen. Die letzten Sakramente wurden aufgesagt. Der Sarg kann unter die Erde geglitten werden und der Grabstein, der die Weisheiten des Heavy Metals für alle ehemaligen und zukünftigen Fans bereithält, beschriftet werden. © CS/Qobuz
21,49 Fr.

Rock - Erschienen am 1. März 2017 | Sanctuary Records

15,99 Fr.

Rock - Erschienen am 1. März 2017 | Noise Records

15,99 Fr.

Rock - Erschienen am 1. März 2017 | Noise Records

15,99 Fr.

Rock - Erschienen am 1. März 2017 | Noise Records

21,49 Fr.

Rock - Erschienen am 1. März 2017 | Noise Records

15,99 Fr.

Rock - Erschienen am 1. März 2017 | Noise Records

21,49 Fr.

Rock - Erschienen am 1. März 2017 | Noise Records

15,99 Fr.

Rock - Erschienen am 1. März 2017 | Noise Records