Ihr Warenkorb ist leer!

Rubrik :
Interview

Gregory Porter: "Ich habe das Gefühl, dass ich mit der Musik eine Mission habe".

Von Marc Zisman |

Exklusives Treffen mit dem souligsten aller Jazzsänger Gregory Porter anlässlich der Veröffentlichung von "Still Rising - The Collection", einer großartigen Kompilation, die Hits und Raritäten miteinander verbindet...





Kompilationen sind immer recht nützlich, um Bilanz zu ziehen, zu sehen, wie die Zeit vergeht, und dabei noch ein paar Raritäten unterzubringen … Bei Still Rising – The Collection geht Gregory Porter anders an die Sache heran, weil er nämlich einen Mix aus Hits, Coverversionen, Neuerscheinugnen und Duos bietet, sowohl mit Leuten, die noch unter uns sind (Moby, Jamie Cullum, Jeff Goldblum, Renée Fleming, Laura Mvula…) als auch solchen, die schon von uns gegangen sind (Ella Fitzgerald, Julie London, Buddy Holly, Nat King Cole…). Die Vielseitigkeit seines Albums entspricht eigentlich sehr dieser Person, die im puren Vocal Jazz genauso zuhause ist wie im sanftesten Soul oder im leidenschaftlichsten Gospel. In einem exklusiven Treffen mit Qobuz erklärt uns Gregory Porter seine Arbeitsweise und spricht über seinen späten Erfolg, seine Einflüsse und Kindheit.

*Deutsche Untertitel sind in den Einstellungen verfügbar.

HÖREN SIE "STILL RISING - THE COLLECTION" VON GREGORY PORTER AUF QOBUZ