Ihr Warenkorb ist leer!

Rubrik :
Auf dem Prüfstand

Rose RS201E: ein hochauflösender Audio- und Video-Netzwerk-Player mit Touchscreen-Schnittstelle und integriertem Verstärker

Von Alban Amouroux |

Rose ist ein noch junger Hersteller in der Hi-Fi-Welt aus Korea. Die verschiedenen Produkte gibt es erst seit zwei oder drei Jahren, aber sie sind bereits auf sehr fortschrittlichem technischen und ästhetischen Niveau. Dieser angeschlossene Verstärker RS201E ist der ideale Vertreter von Rose, mit einem Maximum an Funktionalität in einem Gerät mit innovativem Design.

Ein Artikel reicht nicht aus, um alle Möglichkeiten, die der RS201E bietet, abzuhandeln. Wir konzentrieren uns daher auf die Hi-Res-Wiedergabe, ohne zu versäumen, die Möglichkeiten für Ihr Audio-/Videosystem im Allgemeinen anzusprechen. Der RS201E ist in erster Linie ein integrierter und angeschlossener Stereoverstärker. Er verwendet dasselbe Prinzip wie der Rose RS150 Netzwerk-Player, ist jedoch mit weniger Anschlüssen ausgestattet und erhöht die Verstärkungsleistung. Der RS150 bleibt ein High-End-Gerät mit Premium-Komponenten, die ihn doppelt so viel kosten lassen wie der RS201E, der erschwinglicher und universeller einsetzbar ist.

Rose entwickelt auch Minikanäle mit integrierten Lautsprechern und voll vernetzten Audio-Wiedergabefunktionen. Dies sind Alternativen zu den bekannten kabellosen Lautsprechern, wobei die Minikanäle von Rose einen großen Touchscreen auf der Vorderseite haben, um die Bedienung zu erleichtern. Alle diese Produkte weisen ein modernes Design auf, das wirklich außergewöhnlich ist und ganz im Trend des skandinavischen Designs liegt. Diese Bemühungen wurden mit mehreren Auszeichnungen belohnt, einem Red Dot Design Award und einem iF Design Award, der eine Garantie für Qualität ist. Ästhetik ist nicht alles, deshalb wollten wir herausfinden, wie der RS201E wirklich funktioniert.

Merkmale

● Preis: 1 799 €
● Leistung: 2x 50 Watt bei 4 Ω
● Konnektivität: Wi-Fi, Ethernet, Bluetooth 4.0, 1x analoger Eingang, 1x optisch-digitaler Eingang, 3x USB-Anschlüsse, 1x SD-Kartenleser, 1x analoger Ausgang, 1x optisch-digitaler Ausgang, 1x HDMI-Ausgang, 1x Kopfhörerausgang
● Formate: PCM bis zu 384 kHz, DSD256
● Streaming: Roon Ready, DLNA, AirPlay (Qobuz-Integration in Planung)
● Gewicht: 2,2 kg
● Abmessungen (B x H x T): 278 x 85 x 202 mm

Übersicht über den RS201E

Auch wenn die angeschlossenen integrierten Verstärker über mehrere Funktionen verfügen, wird ihr Platzbedarf immer kleiner und kleiner. Der RS201 bildet mit einer Breite von 36 cm und einer Höhe von nur 8,5 cm einschließlich Füße keine Ausnahme von diesem Trend. Ein wesentlicher Unterschied zur Konkurrenz besteht darin, dass Rose einen sehr großen 8,8-Zoll-Touchscreen als Bedienoberfläche gewählt hat, der fast die gesamte Vorderseite einnimmt. Ergänzt wird dieser durch einen Ein/Aus-Schalter, einen Lautstärkeregler und einen Kopfhörerausgang.

Die recht originelle Lautstärketaste funktioniert durch Umschalten. Mit einem kleinen Druck wird die Stummschaltung eingeschaltet. Die vollständige Steuerung der Funktionen des RS201E erfolgt über den Touchscreen mit präziser Auflösung und ausgezeichnetem Kontrast auch von weitem. Eine mit Bluetooth verbundene Fernbedienung ermöglicht den Zugriff auf wichtige Bedienelemente. Aber es ist die mobile Anwendung, die Ihnen im Alltag wahrscheinlich am meisten zusagen wird.

Die Konnektivität des RS201E ist vollständig genug, um einem bereits fortschrittlichen Audio- und Videosystem zu entsprechen. Beginnen wir mit dem Leitungseingang an RCA-Steckern. Wenn Sie einen Schallplattenspieler anschließen möchten, muss er einen RIAA-Vorverstärker haben oder Sie fügen diesen noch selbst hinzu. Der optische Digitaleingang kann für einen CD-Player oder Fernseher verwendet werden. Mehrere USB-Anschlüsse (2.0, 3.1 und C) sind vorgesehen, um Musik von einem externen USB-Stick oder einer Festplatte abzuspielen. Um den RS201E noch eigenständiger zu machen, befindet sich unter dem Gerät ein Steckplatz für ein SSD-Laufwerk zum Speichern Ihrer Musikbibliothek. All diese Speichermedien werden in Ihrem Netzwerk gemeinsam genutzt, so dass die Wiedergabe über andere Geräte möglich ist.

Die Lautsprecherausgänge sind über ein Anschlussklemmenpaar mit Bananensteckern verfügbar. Der RS201E kann auch im Vorverstärkermodus betrieben werden. Es stehen drei Ausgänge zur Verfügung: analoger, optisch-digitaler und USB-Anschluss. Damit können Sie jeden USB-DAC, der sofort vom Rose Verstärker erkannt wird, mit den Ausgangsparametern verknüpfen.

Ein HDMI-Ausgang ist für Video vorgesehen. Er ist nicht mit ARC ausgestattet, d.h. er kann keinen Ton vom Fernsehgerät empfangen. Es handelt sich daher nur um einen Ausgang, der RS201E wird als klassische HDMI-Videoquelle angesehen. An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass es sich bei diesem Gerät nicht nur um einen Audioplayer, sondern auch um einen Videoplayer handelt! Über YouTube oder mit auf einem USB-Stick gespeicherten Dateien lassen sich Videos mit dem RS201E abspielen. Es ist auch möglich, diese Videos direkt auf dem Touchscreen des Verstärkers anzuzeigen.

Der RS201E unterstützt die meisten Audiodateien, einschließlich DSD- und MQA-spezifische hochauflösende Versionen. Er gibt auch Videos mit bis zu 4K bei 60 Bildern pro Sekunde wieder. Für die Konvertierung wählte Rose einen Sabre ES9018K2M-Chip, der mit verschiedenen Funktionen zur Signalverarbeitung und -verbesserung ausgestattet ist. Die Verstärkung mit 2x 50 W an 4 bis 16 Ω verwendet Komponenten von Texas Instruments PurePath Class D.

Merkmale des RS201E

Alle Funktionen können über den Touchscreen an der Vorderseite konfiguriert werden. Lassen Sie sich bei der Erstinstallation einfach durch die verschiedenen Bildschirme mit ihren attraktiven Grafiken führen. In einem Tutorial werden die Symbole auf dem Bildschirm und die verschiedenen Verbindungsmöglichkeiten ausführlich erklärt.

Der Bildschirm präsentiert die verfügbaren Quellen in Form eines Banners mit Symbolen. Es gibt physische Ein- und Ausgänge, Webradios, lokale Musik und Netzwerkmusik, Videos und direkten Zugang zu YouTube. Ein derzeit noch eher begrenzter Bestand an Anwendungen dürfte in Kürze auch Qobuz beinhalten.

Die Navigation ist dank einer guten Baumstrukturbedienung angenehm. Über das allgegenwärtige Rose-Logo oben rechts auf dem Bildschirm gelangt man jederzeit zurück zum Startbildschirm. Verschiedene Stufen der Anpassung helfen Ihnen, das Aussehen der Symbole, die Bildschirmhelligkeit, aber auch den Ausgangspegel von 100 mV bis 2 V, Upsampling bis zu 192 kHz, DSD- und MQA-Dateiverwaltung, Audio- und Videofähigkeiten des HDMI-Ausgangs und vieles mehr zu ändern.

Die mobile Anwendung Rose Connect bietet Zugang zu den verschiedenen Quellen. Es erleichtert die Suche in den eigenen Dateien und nach YouTube-Videos. Es zeigt auch den gerade abgespielten Titel an, auch wenn er aus einer anderen Anwendung heraus gestartet wurde, mit interessanten Details wie Abtastrate und Quantisierung.

Das Hörerlebnis

Der RS201E ist AirPlay- und Roon Ready-kompatibel (integriertes RAAT-Protokoll). Über letztere Anwendung (mit integriertem Qobuz) haben wir unseren Hörtest durchgeführt. Bei der mobilen Anwendung in der Hand konnten wir bestätigen, dass der Bildschirm des Verstärkers die Wiedergabeinformationen stets abruft und mit dem großen, weithin gut sichtbaren Cover anzeigt.

Die Einrichtung der Klangszene ist ausgezeichnet. Jedes Instrument nimmt genau seinen Platz ein, mit einem Gefühl von Körper und Substanz. Auf dem Cover Uptown Funk der Ayoub-Schwestern ist die Tiefe der Szenerie beeindruckend, wobei die verschiedenen Instrumentenpositionen ausgezeichnet wiedergegeben werden. Kein Instrument stellt ein anderes für eine symbiotische Wiedergabe dieses Poptracks im Big-Band-Modus in den Schatten.

Bei der akustischen Version von Tropical Agitations von L’Impératrice ist diese Unterscheidung zwischen den verschiedenen Instrumenten wieder einmal bemerkenswert. Während des gesamten ersten Teils des Stückes folgt man mühelos der Stimme, dem Fingerschnippen und dem kleinen Schlagzeug, alle drei in verschiedenen Ebenen mit diagonaler Positionierung.

Der RS201E ist ideal, um die überarbeitete Produktion der Titel des ersten Post-R&B-Albums (((1))), von ((( O ))), auszukosten: die verschiedenen Klänge, die mehrfachen Aufnahmen von Kaskaden, Knistern oder Vögeln schaffen eine dreidimensionale Atmosphäre an der Grenze der Mehrkanaltechnik, die nur ein mit komplexen Signalen vertrautes Gerät, wie dieser RS201E, so gut wiedergeben kann.

Der Niederspannungsbass bleibt an seinem Platz und sorgt für Rundheit und perfekte Einsätze, so zum Beispiel bei den verschiedenen Toms des Schlagzeugs. Im Vergleich zu anderen Verstärkern mit mehr Biss kann der Bass leicht zurückgesetzt erscheinen, insbesondere bei einem niedrigen bis mittleren Hörpegel. Aber dies dient dazu, alle Mikrodetails der Impulse, sowie der Resonanz, die die Wiedergabe sehr genau machen, besser wiederzugeben. Was die mittleren Höhen anbelangt, so bringt sie auch hier Präzision ohne Aggressivität, was zu einer wirklichkeitsgetreuen Materialisierung der Stimmen beiträgt.

PRO:
Hochauflösender Audio- und Video-Streamer
Hübsche und praktische Touchscreen-Schnittstelle
Holographische Tonbühne
Kraftvoll und warm zugleich
Subjektive Leistung verfügbar

CONTRA:
Wir freuen uns wirklich auf die Integration von Qobuz
Noch weitere Anpassungsoptionen?

Fazit

Rose wird noch viele Anhänger finden. Der ästhetische Ansatz des RS201E mit einem hervorragenden Touchscreen in einem ungewöhnlichen Format wird mit den unbestreitbaren Qualitäten der Audiowiedergabe kombiniert. Der RS201E bietet ein sehr audiophiles Hörerlebnis mit einer ausgezeichneten Klangqualität und großer Sensibilität. Und auch wenn jedes Element an seinem Platz ist, wird das Zuhören nicht langweilig. Es stellt eine hervorragende Mischung zwischen Präzision und Musikalität dar, indem es eine grandiose Klangbühne bietet. Der große Anzeigeschirm auf der Vorderseite bietet eine durchdachte Ergonomie, für die es nicht einmal notwendig ist, die Bedienungsanleitung zu lesen. Seine vielfältigen Anschluss- und Speichermöglichkeiten machen ihn dank seiner Wiedergabemöglichkeiten und seines HDMI-Ausgangs zur Schaltzentrale der ganzen Hi-Fi- und Videoanlage. Fast hätten wir vergessen, über seine Fähigkeit zu berichten, CDs über ein externes USB-Laufwerk zu rippen. Der integrierte Verstärker Rose RS201 ist wie ein echtes Schweizer Taschenmesser in der Welt des vernetzten Hi-Fi!