Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Die Alben

Ab
HI-RES10,99 Fr.
CD7,29 Fr.

Antonio Vivaldi : Gloria - Dixit Dominus

Rinaldo Alessandrini, Concerto Italiano

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 15. Juli 2012 | naïve classique

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Choc du Monde de la Musique - 4F de Télérama - Gramophone Editor's Choice - Hi-Res Audio
Ab
HI-RES15,79 Fr.
CD10,59 Fr.

Wolfgang Amadeus Mozart : Requiem

Accentus - Laurence Equilbey

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 29. September 2014 | naïve classique

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 clés de sol d'Opéra
Ab
HI-RES33,29 Fr.
CD23,79 Fr.

Michel Richard Delalande : Leçons de Ténèbres

Sophie Karthäuser

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 9. März 2015 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or de l'année - Diapason d'or - 4F de Télérama - Choc de Classica - Herausragende Tonaufnahme
Ab
HI-RES23,99 Fr.
CD19,49 Fr.

BACH: Mass in B minor, BWV 232

Masaaki Suzuki

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 3. Oktober 2007 | BIS

Hi-Res Booklet
Ab
HI-RES16,99 Fr.
CD13,59 Fr.

Johann Christian Bach : Requiem

Hans-Christoph Rademann

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 25. Oktober 2011 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Choc de Classica - Choc Classica de l'année - Hi-Res Audio
Ab
HI-RES11,99 Fr.
CD7,99 Fr.

Johannes Brahms : Un requiem allemand

Accentus - Laurence Equilbey

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 2. März 2004 | naïve classique

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4F de Télérama
Ab
HI-RES35,99 Fr.
CD30,99 Fr.

Verdi : Messa da Requiem

Lorin Maazel

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 27. März 2015 | Sony Classical

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica
Ab
HI-RES15,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Johann Sebastian Bach : Cantatas, Vol. 54 (BWV 14, 100, 197, 197a)

Masaaki Suzuki

Geistliche Kantaten - Erschienen am 2. September 2013 | BIS

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
Ab
HI-RES16,99 Fr.
CD13,59 Fr.

Johann Ludwig Bach : Trauermusik

Hans-Christoph Rademann

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 1. März 2011 | harmonia mundi

Hi-Res Booklets Auszeichnungen Diapason d'or - Choc de Classica - Hi-Res Audio
Ab
HI-RES16,99 Fr.
CD13,59 Fr.

André Caplet: Le Miroir de Jésus

Ensemble Vocal de Lausanne

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 28. Januar 2013 | Mirare

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Qobuzissime - Hi-Res Audio
Ab
HI-RES15,79 Fr.
CD10,59 Fr.

Claudio Monteverdi : Vespri solenni per la festa de San Marco

Rinaldo Alessandrini

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 26. Mai 2014 | naïve classique

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Award - Gramophone Record of the Month - 4 étoiles Classica - Hi-Res Audio
Rinaldo Alessandrini hat völlig recht, wenn er meint, dass man Monteverdis Vokalwerke nur in ihrem liturgischen Kontext richtig verstehen könne. Deshalb hat er aus der Sammlung „Selva morale e spirituale“ (1641) fünf Psalmen, einen Hymnus und ein Magnificat zu einer Vesper zusammengestellt, wie sie am Markustag in Venedig hätte erklingen können. Die Auswahl entspricht im Kern dem, was Andrew Parrott schon 1982 vorgestellt hat, doch hier kommen noch die (venezianischen, nicht römischen) Antiphone, fünf Sonaten bzw. Motetten als Antiphonersatz nach den Psalmen sowie der Introitus aus der „Marienvesper“ (1610) hinzu. Einmal mehr bestätigt sich, dass Alessandrini zu diesem Repertoire mehr zu sagen hat als zu späterer Literatur: Alles klingt sehr homogen, ausgewogen, in sich ruhend, die Gesten fallen deutlich, aber entspannt aus, die Tempi wirken, auch wenn sie sich bisweilen von Gewohntem abheben, immer plausibel. Sänger und Instrumentalisten agieren hier völlig gleichberechtigt, wobei eben manchmal das Instrumentale durchaus wichtiger sein kann als das Vokale. Die Altstimmen besetzt Alessandrini mit Falsettisten; Parrotts Entscheidung für hohe Tenöre hat noch etwas mehr Überzeugungskraft, aber das ist ein Detail für Spezialisten, das den erfreulichen Gesamteindruck dieser Aufnahme nicht mindert. Die mitgelieferte DVD dokumentiert zum einen sehr ausführlich die Aufnahmesitzungen, wobei sich der Eindruck einer konzentrierten und eher auf subtile Spannung als auf vordergründige Effekte ausgerichteten Musizierhaltung bestätigt; zum anderen zeigt sie den Dirigenten, wie er in der inspirierenden Umgebung von Monteverdis Wirkungsstätten oder auch beim Essen in der Küche über die Musik plaudert. © Hengelbrock, Matthias / www.fonoforum.de
Ab
HI-RES15,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Johann Sebastian Bach : Cantatas, Vol. 52 (BWV 29, 112 & 140)

Masaaki Suzuki

Geistliche Kantaten - Erschienen am 4. Dezember 2012 | BIS

Hi-Res Booklet
Ab
HI-RES24,99 Fr.
CD21,49 Fr.

Monteverdi : Vespro della Beata Vergine (1610)

Christina Pluhar

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 31. Januar 2011 | Warner Classics

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Editor's Choice - Hi-Res Audio
Ab
HI-RES15,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Johann Sebastian Bach : Cantates, Vol. 48 (Cantates BWV 48, 98, 117, 120)

Masaaki Suzuki

Geistliche Kantaten - Erschienen am 5. April 2011 | BIS

Hi-Res Booklet
Ab
HI-RES16,99 Fr.
CD13,59 Fr.

Sacrum convivium (Duruflé, Machaut, Poulenc, Messiaen)

Vox Clamantis

Geistliche Chormusik - Erschienen am 21. September 2018 | Mirare

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica
Vox Clamantis ist die jüngste Chorgründung Jaan-Eik Tulves. Man hört gleich beim ersten Ton des 14-köpfigen Ensembles, dass es sich um einen perfekt einstudierten Klangkörper handelt, geschmeidig in der Tonbildung, intonationssicher auch bei heikler Harmonik, wie sie die Kompositionen von Duruflé, Poulenc und Messiaen immer wieder aufweisen. Übersetzt lautet der CD-Titel „Heiliges Gastmahl“, er bezieht sich somit auf die Eucharistie. Die zäsurlose Kombination mit textgleichen Chorälen der Gregorianik, in denen es um die Lobpreisung Gottes, seines Sohnes und der Heiligen Maria geht, ergibt einen reizvollen Kontrast. Machauts „Lai de Notre Dame“ wird von einem Solosopran lupenrein geboten. © Zimmermann , Christoph / www.fonoforum.de
Ab
HI-RES31,99 Fr.
CD21,39 Fr.

J.S. Bach : Mass in B Minor (Live in Paris)

William Christie

Messen, Passionen, Requiems - Erschienen am 9. März 2018 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet
Die neue, mit Spannung erwartete Aufnahme der h-Moll Messe wurde von Les Arts Florissants mit William Christie bei harmonia mundi live in der Pariser Philharmonie aufgenommen, bevor sich das Ensemble nach Versailles, London, Barcelona aufmachte und bis nach Leipzig in die berühmte Thomaskirche kam, in der Bach von 1723 bis zu seinem Tod 1750 Kantor war. Die Messe entstand durch die Zusammenstellung verschiedenster Werke aus dem Fundus Bachs eigener Kompositionen (wie bei Selva Morale e spirituale von Monteverdi), die uns heute absolut stimmig erscheint. Bach hat sie jedoch zu Lebzeiten nie in dieser neuen Form gehört. Sie wurde übrigens erst 1845 als Ganzes herausgegeben und ihre Uraufführung fand vermutlich 1859 irgendwo in Deutschland statt. Vom Weihnachtsoratorium und der Johannespassion sowie einigen Kantaten einmal abgesehen, hat sich das Ensemble Les Arts Florissants bisher nur wenig mit der Musik Johann Sebastian Bachs beschäftigt. Die Solisten der vorliegenden Aufnahme, die die Instrumentalisten und Sänger der Arts Florissants unterstützen, stammen zum großen Teil aus Le Jardin des Voix – einer Akademie für junge Sänger von Wiliam Christie. © François Hudry/Qobuz
Ab
HI-RES15,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Bach: Cantates, Vol. 53 (BWV 9, 97 & 177)

Masaaki Suzuki

Geistliche Kantaten - Erschienen am 26. März 2013 | BIS

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Gramophone Record of the Month
Ab
HI-RES15,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Johann Sebastian Bach : Cantatas, Vol. 49 (BWV 156, 159, 171, 188)

Masaaki Suzuki

Geistliche Kantaten - Erschienen am 6. September 2011 | BIS

Hi-Res Booklet
Ab
HI-RES15,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Johann Sebastian Bach : Cantatas, Vol. 51 (BWV 120a, 157, 192, 195)

Masaaki Suzuki

Geistliche Kantaten - Erschienen am 4. September 2012 | BIS

Hi-Res Booklet
Ab
HI-RES15,99 Fr.
CD12,99 Fr.

Monteverdi : Il pianto della Madonna

La Compagnia del Madrigale

Geistliche Vokalmusik - Erschienen am 4. März 2016 | Glossa

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or - 4 étoiles Classica
„Il pianto della Madonna“ ist eine Kontrafaktur des berühmten „Lamento d’Arianna“. Dadurch, dass dem weltlichen Stück ein geistlicher Text unterlegt wurde, konnte die extrem ausdrucksstarke Musik auch im Gottesdienst erklingen. Die vorliegende CD fasst acht solcher Kontrafakturen, die teils vom Komponisten selbst, teils von anderen angefertigt wurden, zusammen und stellt ihnen acht Motetten bzw. Messteile gegenüber, was den stilistischen Unterschied zwischen genuin Weltlichem und genuin Geistlichem verdeutlicht. Die Darbietung der Compagnia del Madrigale ist stimmlich äußerst ansprechend, technisch superb und interpretatorisch schlichtweg kongenial. © Hengelbrock, Matthias / www.fonoforum.de