Genre :

Die Alben

HI-RES21,59 Fr.
CD14,39 Fr.

Quintette - Erschienen am 20. September 2019 | Alkonost Classic

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES21,99 Fr.
CD15,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 30. November 2018 | NoMadMusic

Hi-Res Booklet Auszeichnungen La Clef RESMUSICA
HI-RES71,97 Fr.
CD47,97 Fr.

Quintette - Erschienen am 16. November 2018 | Accentus Music

Hi-Res Auszeichnungen 5 de Diapason
HI-RES23,99 Fr.
CD15,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 6. Juli 2018 | BIS

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
Welch ein Unterschied zwischen dem Ersten Bläserquintett, das der finnische Komponist 2006 für die Solisten des Orchesters von Turku in Finnland geschrieben hat und dem Zweiten, dass 2014 für die Solisten der Berliner Philharmoniker konzipiert wurde. Abgesehen davon, dass im Zweiten ab und zu das Piccolo anstelle der Flöte und das Englischhorn anstelle der Oboe verwendet wird, erscheint dieses letzte Werk weitausholend, lyrisch, melodisch, eigentlich klassischer als das Erste – ein bewegtes, lautes Werk, das aus heftigen Kontrasten und Stimmungswechseln besteht. Zur Erinnerung: Aho (geb. 1949) hat bei dem berühmten finnischen Meister Einojuhani Rautavaara und in Berlin bei Boris Blacher studiert. Wir verdanken ihm vor allem große Werke – er hat bisher siebzehn Sinfonien, fünf Opern, eine Reihe von Quintetten, Quartetten und viele weitere Stücke komponiert: sein Werkkatalog ist sehr beeindruckend. Seine Tonsprache weist neoklassische Züge auf, beruht auf einem soliden kontrapunktischen Fundament - manchmal mit einem Hauch von Ironie, so dass man ihn zum Beispiel als Nachfolger Schnittkes, Mahlers und natürlich seines Meisters Rautavaara betrachten kann. Es spielt das Bläserquintett der Berliner Philharmoniker. © SM/Qobuz
HI-RES23,24 Fr.
CD15,49 Fr.

Quintette - Erschienen am 22. Juni 2018 | B Records

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 étoiles de Classica
HI-RES25,49 Fr.
CD17,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 3. November 2017 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet
Es ist gewiss kein simpler Starkult, dass die beiden Namen Anne-Sophie Mutter und Daniil Trifonov in Großbuchstaben das Album verzieren (na gut, größer noch als der Name Schuberts), das bei Deutsche Grammophon erschienen ist. Tatsächlich sind die beiden bei jedem Stück der Platte zu hören, nämlich beim berühmten "Forellenquintett" (in Begleitung von Hwayoon Lee an der Bratsche, aber auch das Trio des "Notturno", D. 897 - dessen Namen vom Verleger hinzugefügt wurde, obwohl alles darauf schließen lässt, dass es sich ursprünglich um einen langsamen Satz handelte, der für das Trio in B-Dur konzipiert wurde und anschließend beiseite gelegt wurde - und bei beiden Liedern, arrangiert für Geige und Klavier von Jascha Heifetz und Mische Elman. Als Primus inter pares bringt Mutter eine Interpretation mit Schwung und Achtsamkeit zugleich und man könnte wetten, dass diese Aufnahme des Schubertschen salmoniden Meisterwerks bald in die diskografische Geschichte eingeht. © SM/Qobuz
HI-RES21,99 Fr.
CD15,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 26. Mai 2017 | Aparté

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica - Choc Classica de l'année
CD19,19 Fr.

Quintette - Erschienen am 21. April 2017 | PentaTone

Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
HI-RES28,78 Fr.
CD21,59 Fr.

Quintette - Erschienen am 10. Juni 2016 | Winter & Winter

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or de l'année - Diapason d'or - Gramophone Editor's Choice
CD7,79 Fr.

Quintette - Erschienen am 4. Dezember 2015 | Naxos

Booklet Auszeichnungen 4 étoiles Classica
HI-RES21,99 Fr.
CD15,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 12. November 2015 | Mirare

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - 4F de Télérama
HI-RES23,99 Fr.
CD16,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 6. November 2015 | harmonia mundi

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 4 étoiles Classica - 5 Sterne Fono Forum Klassik
HI-RES28,78 Fr.
CD21,59 Fr.

Quintette - Erschienen am 16. Oktober 2015 | Berlin Classics

Hi-Res Booklet Auszeichnungen Diapason d'or
CD21,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 15. Juli 2015 | CRYSTON

CD15,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 3. Juli 2015 | CPO

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason
CD21,59 Fr.

Quintette - Erschienen am 1. Februar 2015 | Brilliant Classics

CD15,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 13. Januar 2015 | ATMA Classique

Booklet Auszeichnungen 4 étoiles Classica
CD15,99 Fr.

Quintette - Erschienen am 1. Januar 2014 | OnClassical

CD12,95 Fr.

Quintette - Erschienen am 26. November 2013 | Brilliant Classics

Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc du Monde de la Musique
CD21,59 Fr.

Quintette - Erschienen am 1. November 2013 | audite Musikproduktion

Auszeichnungen 5 de Diapason