Ihr Warenkorb ist leer!

Genre :

Ähnliche Künstler

Die Alben

Ab
HI-RES28,99 Fr.
CD20,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 8. Mai 2020 | Deutsche Grammophon (DG)

Hi-Res Booklet
Ab
HI-RES43,18 Fr.
CD32,39 Fr.

Gesamtaufnahmen von Opern - Erschienen am 5. Juni 2020 | Parnassus Arts Productions

Hi-Res Booklet
Ab
CD28,79 Fr.

Oper - Erschienen am 1. Januar 1999 | naïve classique

Ab
CD29,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 28. September 2012 | Warner Classics

Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Gramophone Record of the Month - Choc de Classica
Ab
HI-RES23,99 Fr.
CD19,49 Fr.

Oper - Erschienen am 10. Mai 2019 | Dynamic

Hi-Res
Ab
CD12,99 Fr.

Oper - Erschienen am 4. Februar 2014 | Pan Classics

Booklet
Ab
CD20,49 Fr.

Klassik - Erschienen am 8. Mai 2020 | Deutsche Grammophon (DG)

Booklet
Ab
CD19,49 Fr.

Oper - Erschienen am 7. August 2012 | Dynamic

Booklet
Ab
HI-RES31,99 Fr.
CD25,99 Fr.

Oper - Erschienen am 8. September 2017 | Dynamic

Hi-Res
Das Libretto, das Metastasio für die Oper Didone abbandonata schrieb, wurde von mehr als 50 Komponisten in Musik umgewandelt. Der erste war Domenico Sarro im Jahre 1724, dicht gefolgt von Nicola Porpora ein Jahr später und dem hier anwesenden Leonardo Vinci 1726. Ein Dutzend Jahre später veröffentlichten Baldassare Galuppi und Johann Hass ihre Version, gefolgt von Niccolò Jommelli, Giuseppe Sarti, Niccolò Piccinni, bis hin zu Saverio Mercadante im späten Jahre 1820. Die Oper war einer der großen Erfolge in der eher kurzen Karriere von Vinci, von dem man nicht allzu viel weiß, außer dass er im Alter von 40 Jahren scheinbar von einem eifersüchtigen Ehemann vergiftet wurde. Das für das Teatro delle Dame der Stadt Rom geschriebene Stück wurde während der Karneval-Saison des Jahren 1726 verfasst und war das erste gemeinsame Werk des Duos Vinci-Metastasio. Dieses Gespann sollte noch fünfmal in den folgenden vier Jahren zusammenarbeiten, bis zum tragischen Verschwinden des unglücklich verliebten Komponisten. Auf dem vorliegenden Album finden wir die moderne Version des Werkes, das seit dem XVIII. Jahrhunderts nicht mehr aufgeführt zu sein worden scheint. Die Aufnahme entstand während des Konzertes im Januar 2017 im Theater von Florenz. Eine kostbare Ergänzung des Repertoires der Barockoper.
Ab
CD7,99 Fr.

Oper - Erschienen am 16. Juni 1994 | Nar Classical

Ab
CD10,59 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 2021 | Elegia Classics

Booklet
Ab
HI-RES54,49 Fr.
CD38,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 23. Mai 2015 | Decca Music Group Ltd.

Hi-Res Booklet Auszeichnungen 5 de Diapason - Choc de Classica - 5 Sterne Fono Forum Klassik
Ab
HI-RES3,99 Fr.
CD2,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 25. September 2020 | Decca Music Group Ltd.

Hi-Res
Ab
HI-RES12,79 Fr.
CD12,79 Fr.

Klassik - Erschienen am 1. Januar 1957 | BnF Collection

Hi-Res Booklet
Ab
CD2,99 Fr.

Klassik - Erschienen am 25. September 2020 | Decca Music Group Ltd.