Kategorie:
Warenkorb 0

Ihr Warenkorb ist leer

Quantic - You Used To Love Me - A COLORS SHOW

Mes favoris

Cet élément a bien été ajouté / retiré de vos favoris.

You Used To Love Me - A COLORS SHOW

Quantic, Denitia

Verfügbar in
16-Bit CD Quality 44.1 kHz - Stereo

Musik-Streaming

Hören Sie dieses Album mit unseren Apps in hoher Audio-Qualität

Testen Sie Qobuz kostenlos und hören Sie sich das Album an

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Abonnement abschließen

Hören Sie dieses Album im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit den Qobuz-Apps

Download nicht verfügbar

You Used To Love Me - A COLORS SHOW

Quantic

launch qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS bereits heruntergeladen Öffnen

download qobuz app Ich habe die Qobuz Desktop-Anwendung für Windows / MacOS noch nicht heruntergeladen Downloaden Sie die Qobuz App

Kopieren Sie den folgenden Link, um das Album zu teilen

Sie hören derzeit Ausschnitte der Musik.

Hören Sie mehr als 70 Millionen Titel mit unseren Streaming-Abonnements

Hören Sie dieses Album und mehr als 70 Millionen weitere Titel im Rahmen Ihres Streaming-Abonnements mit unseren Apps.

1
You Used To Love Me - A COLORS SHOW
00:03:59

William Holland, Producer, ComposerLyricist - Quantic, MainArtist - Denitia, FeaturedArtist - Denitia Odigie, Author - Paul Lorton, Mastering Engineer, StudioPersonnel

℗ 2020 COLORSxSTUDIOS

Informationen zu dem Album

Verbessern Sie diese Seite

Qobuz logo Warum Musik bei Qobuz kaufen?

Aktuelle Sonderangebote...

Debussy – Rameau

Víkingur Ólafsson

Debussy – Rameau Víkingur Ólafsson

The Köln Concert (Live at the Opera, Köln, 1975)

Keith Jarrett

Sticky Fingers (Deluxe)

The Rolling Stones

Sticky Fingers (Deluxe) The Rolling Stones

Philip Glass: Piano Works

Víkingur Ólafsson

Philip Glass: Piano Works Víkingur Ólafsson
Mehr auf Qobuz
Von Quantic

Theme from Selva

Quantic

Dog With a Rope

Quantic

Dog With a Rope Quantic

Atlantic Oscillations

Quantic

The 5th Exotic

Quantic

The 5th Exotic Quantic

Look Around the Corner (feat. The Combo Bárbaro)

Quantic

Playlists

Das könnte Ihnen auch gefallen...

Promises

Floating Points

Promises Floating Points

Random Access Memories (Hi-Res Version)

Daft Punk

Tripping with Nils Frahm

Nils Frahm

Home

Rhye

Home Rhye

Milchbar - Seaside Season 12

Blank & Jones

Panorama-Artikel...
Fabric - ein englisches Fabrikat

Seit 20 Jahren steht das Label Fabric im pulsierenden Zentrum der britischen Elektroszene. Seine Kompilationen "Fabric" und "FabricLive" sind Anhaltspunkte für Plattenhändler und Musikliebhaber, denen Qualität wichtig ist, wogegen im Club jedes Wochenende ein Fünfsterneprogramm die Besucher in Schwung bringt. Rückblick auf die Geschichte einer englischen Institution.

Bossa Nova, ewig fließende Strömung

Seit seiner Entstehung in den späten 1950er Jahren ist der Bossa Nova zu einem unverzichtbaren Bestandteil der breitgefächerten brasilianischen Musikpalette geworden. Diese Musik mit ihrer wachrufenden Kraft hat Künstler aus aller Welt überzeugt und erstklassige Musiker hervorgebracht, deren Kompositionen zu Klassikern geworden sind.

R&S Records - Als Belgien das Tempo angab

Innerhalb eines Zeitraums von 30 Jahren hat das Label R&S (steht für die beiden Gründer Renaat Vandepapeliere und Sabine Maes) in allen Genres elektronischer Musik herumgeschnüffelt. Es war vor allem das erste Label, das bei ziemlich allen Revolutionen dabei war, die in dieser Szene ein Stück zur Geschichte beigetragen haben: Techno, House, Hardcore, Drum & Bass oder Dubstep. Renaat Vandepapeliere erinnert sich an diese Zeit und mit ihm zusammen werfen wir einen Blick zurück auf 10 Höhepunkte dieses Labels, das zur Avantgarde gehört und unter den Plattenfirmen für elektronische Musik das Sagen hatte.

Aktuelles...